abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Unterstützung von USB-C Power Delivery?

1 ANTWORT 1
Princi
New Voice
Nachricht 1 von 2
1.042 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
1.042 Aufrufe

Unterstützung von USB-C Power Delivery?

Hallo,

 

eigentlich hatte ich gedacht, dass mein Erazer Defender P10 (MD 61966) - MSN 3002 9999 USB-C Power Delivery unterstützt, da der Port das "Stromsymbol" daneben hat.

Leider scheint dies aber nicht der Fall zu sein, wenn eine Stromversorgung über USB-C angeschlossen ist wird keine Ladetätigkeit angezeigt.

Daher für mich die Frage, ob ich dieses Notebook über USB-C laden kann oder nicht. 🙂

Viele Grüße und schöne Feiertage.

1 ANTWORT 1
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 2
1.039 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
1.039 Aufrufe

@Princi 

 

Kurz und knapp, Nein geht nicht.

Das Stromsymbol sagt nur aus, dass Strom entsprechend den PD- Specs geliefert werden kann, bis zu 20 V und 5 A = 100 W für angeschlossene  Clients. Was im umgekehrtem Weg zum Aufladen auch gehen könnte, falls in der Hardware implementiert. Aber 100 W wäre sowieso komplett unterdimensioniert.

Daher die separate Ladebuchse.

Hier ist noch ein Link zu PD

 

Gruss, daddle

1 ANTWORT 1