abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

medion akoya p62020

48 ANTWORTEN 48
Schalalex
Apprentice
Nachricht 1 von 49
3.484 Aufrufe
Nachricht 1 von 49
3.484 Aufrufe

medion akoya p62020

Hallo Leute,

 

ich habe mir den PC vor einem Jahr gekauft. Doch jetzt will ich eine Grafikkarte einbauen.

Ich habe jetzt die Gigabyte AMD Radeon RX 5500 XT OC 8GB im Auge doch ich weiß nicht ob die ins Gehäuse passt!

Würde mich über eine Antwort freuen!

 

48 ANTWORTEN 48
Nachricht 41 von 49
1.416 Aufrufe
Nachricht 41 von 49
1.416 Aufrufe

Hallo @Schalalex ,

 

noch sind die screenshots nicht freigegeben - aber wenn Du einen solchen machen konntest, scheint Windows ja bedienbar zu sein.

 

Der erste Gedanke geht immer Richtung Treiber. Man kann erwarten, dass beim ersten Start Win die neue Karte erkennt und automatisch den richtigen Treiber lädt. Aber was da gelaufen ist, kann man ja im Gerätemanger kontrollieren. Wurde mit der Karte ein Treiber mitgeliefert oder ein link für einen download angegeben ? Dann muss man die Versionsangaben genau verifizieren um die Möglichkeiten, wenn auch nur dem Namen nach, unterscheiden zu können. Mit-gelieferte Treiber können uralt sein und deshalb in der Regel ruhig ignoriert werden. Aber wenn man den Fehler durch rumprobieren heraus bekommen möchte, sind sie vielleicht doch eine Option.

 

Ob man im BIOS etwas umstellen muss (onboard > dedizierte Karte), weiß ich nicht. Aber das sollte ermittelbar sein.

 

Ist die Darstellung der BIOS/UEFI Seiten fehlerfrei ? Man könnte hoffen, dass wenn Win noch nicht geladen ist, ein rudimentärer Treiber geladen wurde, der keine Ansprüche stellt. Mechanische Probleme bei den Steckern können auch immer auftreten und die Monitoreinstellung könnte eine Rolle spielen. Aber das ist erstmal nur Rumgerate.

 

Gruss Jan

 

Nachricht 42 von 49
1.411 Aufrufe
Nachricht 42 von 49
1.411 Aufrufe

Hallo nochmal,

 

ging mit der Freigabe ja fix - habe die screenshots jetzt gesehen. Das heißt, die Fehldarstellung ist nur temporär ?  Kann man das kausal eingrenzen ?

 

Gruss Jan

Schalalex
Apprentice
Nachricht 43 von 49
1.404 Aufrufe
Nachricht 43 von 49
1.404 Aufrufe

Hallo @getnichgibsnich ,

ich habe ja auch schon über Nvidia nen neuen Treiber installiert ist aber nix passiert.

Und zu dem fehler 3 bis 4cm vom unteren bildschirmrand geht es los und zieht sich dann bis nach ganz oben es sind auch keine geraden linien sondern mit ausbuchtungen und so.

 

Gruß Alex

Nachricht 44 von 49
1.389 Aufrufe
Nachricht 44 von 49
1.389 Aufrufe

Hallo @Schalalex ,

 

ich gehe davon aus, dass Du am Kabel und Stecker schon mal gewackelt hast, um eine schlechten Kontakt auszuschließen. Hast Du eine zweiten Monitor zu Verfügung ( ggfs. irgendwo kurz ausleihen), um einen Vergleich zu machen. 

 

In Nachricht 39 zeigt der screenshot doch ein einwandfreies Bild. Unter welchen Bedingungen ist das entstanden und ist das reproduzierbar ? Deshalb meine Fragestellung in Nachricht 42.

 

Gruss Jan

Schalalex
Apprentice
Nachricht 45 von 49
1.386 Aufrufe
Nachricht 45 von 49
1.386 Aufrufe

@getnichgibsnich 

Leider ist kein 2.Monitor zur verfügung aber der zweite screenshot en habe ich gemacht als dieses probelem schon war und ich habe auch nochmal die Grafikkarte ausgebaut und ohne diese gestartet das bild war Einwandfrei.

 

Gruß Alex

Nachricht 46 von 49
1.363 Aufrufe
Nachricht 46 von 49
1.363 Aufrufe

Hallo @Schalalex ,

 

also: das Problem ist nicht temporär, sondern dauerhaft. Leider sind meine Erfahrungen mit Fehldarstellungen noch aus einer Zeit mit VGA Kabeln. Dort fiel dann der Verdacht bei solchem Bildmatsch auf die Leitung für die Phasenlage. Ob das  bei DP und HDMI übertragbar ist, weiß ich nicht. Trotzdem geht mein Verdacht in die Richtung - also etwas mechanisches oder Elektronik Inkompatibilität. 

 

Deshalb würde ich in den Windows Einstellungen ( Win+I > System > Anzeige ) oder in der NVIDIA Oberfläche mal eine Auflösung einstellen, die weniger anspruchsvoll ( kleinere Auflösung , geringere Wiederholrate)  ist und hoffen, dass der Monitor damit besser zurecht kommt. Das Ergebnis kann dabei eine schlechtere Bildqualität sein, aber es geht ja erstmal darum, eine Ursache zu finden. Es gab - glaube ich, in dieser Community - schon mal einen Fall, in dem der Kauf eines neuen HDMI Kabels die Lösung war. Das alte genügte wohl der erforderlichen Bandbreite nicht.

 

Gruss Jan

Schalalex
Apprentice
Nachricht 47 von 49
1.358 Aufrufe
Nachricht 47 von 49
1.358 Aufrufe

Hallo @getnichgibsnich 

Ich will die ganze Zeit den neuen Treiber installieren aber da kommt immer das gleiche mit der Auswahl zwischen Express oder der Benutzerdefinierten Download.

Gruß Alex

Schalalex
Apprentice
Nachricht 48 von 49
1.345 Aufrufe
Nachricht 48 von 49
1.345 Aufrufe

@getnichgibsnich 

Habe ein anderes HDMI Kabel genommen und das hat auch nicht funktioniert ich werde morgen wieder in den Laden fahren und die Karte umtauschen.

 

Gruß Alex

Schalalex
Apprentice
Nachricht 49 von 49
1.063 Aufrufe
Nachricht 49 von 49
1.063 Aufrufe

Hallo @getnichgibsnich ,

Ich will mir jetzt nochmal einen neue Grafikkarte kaufen.

Ist die RX 570 kompatibelit meinem System kompatibel?

 

Gruß Alex

48 ANTWORTEN 48