abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Trainee
Nachricht 1 von 30
160.885 Aufrufe
Nachricht 1 von 30
160.885 Aufrufe

kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Seit ich Windows 10 auf meinem AKOYA X7325 D   Modell PC MT 12   Typ MED MT 625 benutze funktioniert der eingebaute SD-Kartenleser nicht mehr, wird gar nicht mehr erkannt. Woran könnte das liegen? Ist er evtl. mit WIN 10 inkompatibel? Was kann ich tun?

29 ANTWORTEN 29
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 30
160.640 Aufrufe
Nachricht 2 von 30
160.640 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Moin @wokl24,

 

willkommen in der Community!

 

Was bedeutet "SD-Kartenleser wird nicht mehr erkannt" genau? Wird der Kartenleser im Gerätemanager nicht angezeigt, ggf. als unbekanntes Gerät mit einem gelben Ausrufezeichen oder taucht er lediglich nicht im Explorer auf?

 

Der Rechner ist m. E. zu jung, als das die verbaute Hardware nicht unterstützt wird - das halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Bei mir funktionieren alle Kartenleser nach dem Upgrade auf Windows 10 und die Rechner sind tlw. deutlich älter.

 

Wenn nur ein Laufwerksbuchstabe im Explorer fehlt, dann öffne die Datenträgerverwaltung und ordne dem Kartenleser einen freien Buchstaben zu.

Funktioniert der Treiber nicht (gelbes Ausrufezeichen), dann schaue im Support-Bereich nach, ob mglw. neue Treiber verfügbar sind. Ansonsten installiere - wenn vorhanden - den Win 7 Treiber deiner Original-Support-DVD/CD im Win 7-Kompatibilitätsmodus (Rechts-Klick auf die Setup.exe, Eigenschaften - Register Kompatibilität). Wird die Hardware standardmäßig von Windows 7 unterstützt, dann gibt es keine speziellen Treiber.

 

Fehlt der SD-Kartenleser im Gerätemanager wirklich (ausgeblendete Geräte unter Ansicht aktivieren), dann müssen wird weiter sehen ... Frustrierter Mann

 

Gruß

UFO

Trainee
Nachricht 3 von 30
160.572 Aufrufe
Nachricht 3 von 30
160.572 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Guten Tag!

 

Ich weiß nicht, wie der SD-Kartenleser im Gerätemanger gelistet sein müsste.Es gibt nur einen Eintrag und zwar unter "USB-Controller", der das gelbe Dreieck mit Ausrufezeichen trägt. Der heißt: unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung)

Ist das eine brauchbare Informationfür Sie? Ich benutze notgedrungen derzeit einen externen SD-Kartenleser. Dieser wird meist zunächst auch nicht erkannt, funktioniert aber dann mit eingesteckter SD-Karte doch.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Wolfgang Klein

Superuser
Superuser
Nachricht 4 von 30
160.519 Aufrufe
Nachricht 4 von 30
160.519 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo @wokl24,

 

der Kartenleser wird mit  hoher Wahrscheinlichkeit das "unbekannte" USB-Gerät sein. Es gibt zunächst zwei Möglichkeiten:

 

1. Rechts-Klick auf das USB-Gerät und "Treibersoftware aktualisieren ..." auswählen,

   um online nach einem Treiber zu suchen

 

oder (bzw. wenn das nicht von Erfolg gekrönt ist)

 

2. Rechts-Klick auf das Gerät und "Deinstallieren" auswählen - danach im Menü Aktion zunächst

   einmal den Befehl "Legencyhardware hinzufügen" auswählen .

 

Soweit wieder Erwarten der Kartenleser noch immer nicht erkannt werden sollte, kann alternativ kann auch "Nach geänderter Hardware suchen"  ausgewählt werden.

 

Bei beiden Lösungsvorschlägen gehe ich dabei aus, dass du keine externe Installationssoftware zu dem Kartenleser (gefunden) hast.

 

Viel Erfolg!

 

Gruß

UFO

 

--

 

Kudos tun nicht weh Mann (fröhlich) !

 

 

Superuser
Superuser
Nachricht 5 von 30
160.424 Aufrufe
Nachricht 5 von 30
160.424 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo @wokl24,

 

danke für den Kudo - gehe ich recht in der Annahme, dass du dein Problem lösen konntest und der Kartenleser jetzt funktioniert?

 

In diesem Fall solltest du noch meine letzte Antwort als Lösung akzeptieren, andernfalls melde dich ruhig noch einmal in der Community.

 

Gruß

UFO

Trainee
Nachricht 6 von 30
155.913 Aufrufe
Nachricht 6 von 30
155.913 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo UFO,

 

leider hat bisher alles nichts genutzt. Habe zur manuellen Installation 3 versch. Treiber gefunden. Bei allen das gleiche Ergebnis: das berühmte gelbe Dreieck mit dem Ausrufezeichen und der Textmeldung: Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung.) Die Suche nach neuer Hardware war auch negativ.

Ich überlege jetzt, ob es nicht sinnvoll wäre das Kartenleseelement gegen ein neues Teil auszuwechseln, aber wie komme ich da ran?, Wie finde ich heraus, was passt? Ich möchte schon bei Medion bestellen. Das eingebaute Teil soll laut Handbuch folgende Kartentypen unterstützen: Memory Stick, Memory Stick Pro, SD und MMC.

 

Gruß und Dank für die bisherige Unterstützung!

 

wokl24

Superuser
Superuser
Nachricht 7 von 30
155.883 Aufrufe
Nachricht 7 von 30
155.883 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo @wokl24,

 

welche MSN hat dein Gerät  X7325 D; irgendwie bekomme ich immer nur einen Verweis auf die MSN 10013408, was aber augenscheinlich ein anderer Rechner ist?

 

Soweit ich es recherchiert habe gibt es kein spezielles "Setup-Programm" von Medion bzw. einen eigenen Treiber. Also handelt es sich um eine Standardkomponente und keinen Exoten. Um das genau herauszufinden solltest du mal im Gerätemanager die unter den Eigenschaften die Hardware-IDs des unbekannten Gerätes googlen (Registerkarte Details, Eigenschaft: Hardware-IDs). Dann bekommst du mehr Hinweise auf mögliche Treiber und die Kerninformation, ob es sich überhaupt tatsächlich um den Kartenleser handelt.

 

Wie wurden denn die Treiber von dir installiert? Via Programm? Hierbei musst du berücksichtigen, dass das Programm im richtigen Kompatibilitätsmodus (wenn nicht originär für Windows 10 geschrieben) und mit Administratorrechten ausgeführt wird.

Wenn die direkt eine INF-Datei installiert hast, dann kannst du durch Öffnen dieser Datei im Editor einen Vergleich der o. a. Hardware-IDs durchführen und damit erkennen, ob der Treiber wirklich für die Hardware geeignet ist.

 

Als weitere Fehlerquelle könnte noch der Chipsatztreiber in Betracht kommen - allerdings sollte er bei Win 10 auf dem neuesten Stand sein. Für Intel-Chipsätze lohnt sich ein Test mit dem Intel Upate-Utility.

 

Gruß

UFO

 

--

 

Kudos tun nicht weh Mann (fröhlich) !

 

 

Trainee
Nachricht 8 von 30
155.860 Aufrufe
Nachricht 8 von 30
155.860 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo UFO

danke für den schnellen Kontakt. Ich schicke hier einen Scan vom Typschild meines rechners, in der Hoffnung, dass darauf die geforderte MSN ersichtlich ist.

 

Die weiteren Tipps, die du gegeben hast, muss ich erst noch checken. Bin leider kein Hardware- und kein Installationsprofi.

 

Mit herzlichem Dank für deine Mühe

 

wokl24

 

MOD-Edit:
Screenshot entfernt, da die Seriennummer sichtbar war. (MSN vom Screenshot ---> 10013408)
Bitte sei so nett und beachte zukünftig die Nutzungsbedingungen.
Gruß - Andi

Superuser
Superuser
Nachricht 9 von 30
153.871 Aufrufe
Nachricht 9 von 30
153.871 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo @wokl24,

 

das mit dem Bild hat offensichtlich nicht geklappt - warum liest du die MSN-Nummer nicht direkt ab? Es ist eine 8stellige Ziffernfolge und es steht MSN davorMann (zwinkernd).

 

Oder hat sich dein Problem bereits gelöst? Dann wäre eine kurze Rückmeldung nicht schlecht.

 

Gruß

UFO

 

--

 

Kudos tun nicht weh Mann (fröhlich) !

Trainee
Nachricht 10 von 30
152.774 Aufrufe
Nachricht 10 von 30
152.774 Aufrufe

Re: kein SD-Kartenleser mehr unter Windows 10

Hallo UFO

Ich bitte num Entschuldigung, dass ich mich erst heute wieder melde, war ein paar Tage außer Haus. Das mit Der MSN-Nummer gestaltet sich für mich schwierig. Ich habe den ganzen PC abgesucht, sogar geöffnet, und finde nirgends einen Aufkleber mit MSN-Nummer. Lediglich ein Aufkleber mit der Seriennummer S/N:1  723901 0030081 ist auf der Rückseite aufgeklebt. Auch meine Medion-Rechnung vom 05.02.2010 weist keine MSN aus, sondern nur die Materialbezeichnung MEDION AKOYA X7325 D Personal Computer.

 

Viele Grüße und Dank für deine Bemühungen!

 

Wolfgang Klein