abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wo finde ich den WLAN-Adapter beim PC AKOYA P7300 D?

GELÖST
37 ANTWORTEN 37
e-det
Trainee
Nachricht 1 von 38
1.343 Aufrufe
Nachricht 1 von 38
1.343 Aufrufe

Wo finde ich den WLAN-Adapter beim PC AKOYA P7300 D?

Hallo,

ich habe Probleme mit meinem WLAN-Adapter "802.11 n/g/b Wireless Lan USB Adapter", der in dem AKOYA P7300 D eingebaut ist. Ich habe deshalb eine neue ASUS-WLAN-Karte in einen leeren Steckplatz eingebaut, kann die alte WLAN-Karte aber nicht dauerhaft deaktivieren. Wenn ich den PC neu starte, ist der alte Adapter wieder aktiv. Über "Adapteroptionen ändern" und den "Gerätemangager" habe ich es vergeblich versucht.

 

Ich kann die alte WLAN-Karte auf dem Board (MSI Mainboard 7502) nicht erkennen, sonst würde ich sie gerne entfernen. Hat hier jemand einen Tipp, wo die Karte stecken könnte? Oder wie ich dauerhaft den alten Adapter deaktivieren kann?

 

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
daddle
Superuser
Nachricht 33 von 38
606 Aufrufe
Nachricht 33 von 38
606 Aufrufe

@e-det 

 


@e-det  schrieb:

Das steht jetzt auf "Auto". Alternative Einstellmöglichkeiten sind: IEEE 802.11b und IEEE802.11b/g


Schau doch nochmal im GeräteManager in den Eigenschaften der Karte -> Erweitert --> Wireless Modus da müsste doch alternativ und speziell auch  b/ g / n  oder g / n  neben Auto gelistet sein . "n" nanntest Du nicht.

Aber alternativ solltest Du auch prüfen, auf welches Frequenzband der Router eingestellt ist, und welche Verschlüsselung benutzt wird.

 

Es will mir nicht einleuchten, dass du eine Liste von anderen Routern siehst, aber deinen eigenen nicht. Das kann nur an nicht passenden Einstellungen liegen.

 

 Auf der Routerunterseite steht wie Du in die Einstellungen im Router reinkommst (Router über LAN-Kabel anschliessen). Oder über den funktionierenden anderen Rechner; über dessen Wlan kommst Du auch in die Routereinstellungen rein.

 

Meist ist es die Router  Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1, (oder ein best. Ausdruck, wie bei mir z.B. O2-Box)

Gibst Du diese jeweils oben direkt in die Adresszeile  des Browsers ein, sollte bei einem der Einträge der Anmeldebildschirm des Routers erscheinen.

Das PW um Zugang zum Router zu bekommen, steht auch auf dem Typschild des Routers. 

 

Dann kannst Du in -->  Netzwerk in die -->  Wlan-Konfiguration reingehen und sehen welches Frequenzband (2,4 od. 5 GHz) und welche Verschlüsselung eingestellt ist  WPA2  oder WPA2/WPA3.

 

Steht die Frequenz nur auf 5 GHz, kannst Du den Router nicht mit deinem Adapter erkennen und verbinden. Dann musst du auch das 2,4 GHz Band aktivieren, und dafür die Verschlüsselung mit WPA2 einrichten und dazu ein Passwort vergeben.  

 

Sollte das 2,4 GHz Band schon aktiviert sein, dann sehe nach ob für die Verschlüsselung ein Mix-Modus  WPA2/WPA3 eingestellt ist.

Diesen müsstest Du auf  WPA 2 umstellen.(manche Router geben noch einen Mix aus WPA / WPA2 an: der wäre auch richtig). Und dafür am Besten das gleiche vorherige PW benutzen, damit die anderen Geräte weiterhin Zugang ohne grosse Umstellungen haben.

 

Gruss, daddle

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tags (1)
37 ANTWORTEN 37
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 38
365 Aufrufe
Nachricht 2 von 38
365 Aufrufe

@e-det 

 

Hallo. Der Adapter ist ein Ralink  Adapter, der an einen internen USB Port angeschlossen ist. Die kleine Platine sitzt hinter der Frontverblendung.

 

Um ranzukommen, muss man die Seitenwand öffnen, dann, falls vorhanden evtl. die externe Datenhafen.-Schale oben  mit den Anschlüssen für eine externe Festplatte ausbauen. Dann kann man von innen die Haltehaken der Frontverblendung ausklipsen und diese nach vorne abziehen.

Dann kannst du die Wlan-Karte erkennen und das Kabel abziehen; oder es nach intern verfolgen und an dem USB-Anschluss direkt abziehen.

 

Was für ein Wlan-Karte mit welcher AnschlussArt hast du denn eingebaut?

 

Gruss, daddle

Major_ToM
Professor
Nachricht 3 von 38
357 Aufrufe
Nachricht 3 von 38
357 Aufrufe

Hallo @e-det ,

 

der WiFi-Adapter sitzt wie schon beschrieben hinter der Frontblande, die Du (vorsichtig) durch das Lösen der sechs schwarzen Kunststoff-Nasen (drei auf jeder Seite) abnehmen kannst.
Hier mal ein Foto einer ähnlichen PC-Blende.
Databay3_09_klein.jpg
Databay3_07_klein.jpg

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
e-det
Trainee
Nachricht 4 von 38
350 Aufrufe
Nachricht 4 von 38
350 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

herzlichen Dank für die Tipps! Ich konnte die Platine nun finden und ausbauen.

 

Mein WLAN funktioniert jetzt leider aber immer noch nicht. Mein Router wird in der Liste nicht angezeigt (auf anderen PCs dagegen schon).

Ich habe einen ASUS PCE-N 15 PCI-E Adapter hinten auf den (einzigen freien) Steckplatz des Mainboards gesteckt. Der aktuelle Treiber ist installiert.

 

Hat noch jemand einen Tipp?

Farron
Superuser
Nachricht 5 von 38
346 Aufrufe
Nachricht 5 von 38
346 Aufrufe

@e-det 

 

Ist der Adapter denn im Gerätemanager sichtbar und aktiviert ? 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
e-det
Trainee
Nachricht 6 von 38
342 Aufrufe
Nachricht 6 von 38
342 Aufrufe

Ja, ist er. Da steht ASUS VS247.

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 38
341 Aufrufe
Nachricht 7 von 38
341 Aufrufe

@e-det 

 

Hast Du vor dem Ausbau die alen Treiber deinstallliert?

2. Hast Du den neuen Adapter in einen PCI-E Slot parallel zur GraKa eingebaut? Sind denn Antennen dran?

Und ist es vilelleicht ein BT Wlan Kombi-Adapter?

 

Gruss, daddle

e-det
Trainee
Nachricht 8 von 38
338 Aufrufe
Nachricht 8 von 38
338 Aufrufe

Treiber hab ich nicht deinstalliert (Ich weiß gar nicht, ob ich das gekonnt hätte).

 

ja, ich habe ihn parallel zur Grafikkarte eingebaut. Er wird ja auch bei den "Adapteroptionen" detailliert angezeigt.

 

2 Antennen sind drangeschraubt und die Ausrichtung habe ich auch schon variiert.

 

Es ist kein BT-Adapter, also kein Kombi-Gerät.

 

Mein Eindruck ist, dass es irgendwo anders "hakt", denn mit der bisherigen Adapterkarte gab es ja auch schon Probleme (nur andere).

getnichgibsnich
Advisor
Nachricht 9 von 38
331 Aufrufe
Nachricht 9 von 38
331 Aufrufe

Hallo zusammen,

 


@e-det  schrieb:

Ja, ist er. Da steht ASUS VS247.


Also , wenn ich ' Asus VS247 Wifi ' googel, bekomme ich nur etwas über einen Asus Monitor. Steht das im Gerätemanager unter 'Monitore' ?

 

Unter 'Netzwerkadapter' sollte doch was mit 'ASUS PCE-N 15 PCI-E' zu finden sei ! Zur Not unter Ansicht 'Ausgeblendete Geräte anzeigen' anklicken - sollte aber eigentlich auch ohne sichtbar sein. Bitte unter 'Netzwerkadapter' alle Einträge prüfen !

 

Gruss Jan

e-det
Trainee
Nachricht 10 von 38
321 Aufrufe
Nachricht 10 von 38
321 Aufrufe

Tut mir leid, da hatte ich nicht richtig geguckt!

Ja, bei Gerätemanager steht "ASUS PCE-N15 11n Wireless LAN PCI-E Card", das andere ist tatsächlich mein Monitor!

 

Gruß

e-Det

37 ANTWORTEN 37