abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows 10 Systemwiederherstellung ohne Systemabbild in der Recovery-Partition.

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 2
35.030 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
35.030 Aufrufe

Windows 10 Systemwiederherstellung ohne Systemabbild in der Recovery-Partition.

Hallo,

nach einem Problem habe ich Windows 10 über die Windows-eigene Systemwiederherstellung neu aufgesetzt, was auch ohne Probleme geklappt hat.

Leider wurde dabei der komplette Inhalt der Recovery-Partition gelöscht (dumm gelaufen)

Ich kann jetzt zwar jederzeit diesen Vorgang wiederholen, aber nur solange mein Windows 10 nicht durch einen blöden Zufall mal komplett zerschossen ist.

(Die Recovery-Funktion über F11 beim booten habe ich getestet, kommt die Fehlermeldung dass das Windows-Abbild fehlt und man sich an den Support wenden soll.)

Wie kann ich zukünftig also Windows 10 wieder installieren. Den Produkt-Key zur Installation der Windows-ISO habe ich nirgends gefunden, weiss auch nicht ob der bei einem Original-Microsoft-Windows funktionieren würde.

Vielen lieben Dank im Vorraus für Tipps!

Buehly

1 ANTWORT 1
Highlighted
New Voice
Nachricht 2 von 2
35.022 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
35.022 Aufrufe

Re: Windows 10 Systemwiederherstellung ohne Systemabbild in der Recovery-Partition.

Hier kannst Du Windows 10 herunterladen und entweder eine DVD brennen oder einen USB-Stick erstellen:

 

http://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

 

Meines Wissens braucht man den Registrierungsschlüssel von Win10 bei einer Neuinstallation auf dem gleichen Gerät nicht mehr. Der Schlüssel ist nach Erstregistrierung mit den Gerätedaten gespeichert und wird dann bei der Neuinstallation erkannt, es sei denn, man hat wesentliche Komponenten ausgetauscht. Die Frage nach dem Registrierungsschlüssel kann man bei der Neuinstallation einfach mit "überspringen" bestätigen.

Falls das nicht funktioniert, muss man die Registrierung evtl. telefonisch bei Microsoft vornehmen.