abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Weitere Festplatte einbauen in P42000 (MD34060)

Highlighted
Newcomer
Nachricht 1 von 5
1.482 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
1.482 Aufrufe

Weitere Festplatte einbauen in P42000 (MD34060)

Hallo,

ich will eine weitere Festplatte inden PC einbauen. Den Wechselrahmen habe ich bereits für eine Festplatte verwendet. Im Rahmen ist ganz unten noch ein Slot frei. Aber wie man da rankommen soll, habe ich noch nicht herausgefunden.

Welche Schrauben sind in welcher Reihenfolge zu lösen?

Muss erst das Netzteil ausgebaut werden? Wenn ja wie.

Grüße

Soylentgreen

4 ANTWORTEN 4
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
1.463 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
1.463 Aufrufe

Re: Weitere Festplatte einbauen in P42000 (MD34060)

Hallo @soylentgreen und herzlich willkommen in der Community.

 

Eine Ausbauanleitung für den Hot-Swap-Rahmen gibt es leider nicht. Wenn ich mir das in unserer Datenbank vorhandene Bild der Innenansicht einmal anschaue, sieht es für mich so aus, als müsse man irgendwo eine oder mehrere Schrauben lösen und den Rahmen dann Richtung Netzteil schieben um ihr auszuhaken. Diese Angabe ist jedoch ohne Gewähr.

 

Vielleicht baust du doch einfach mal das Netzteil aus (sind ja meist nur 4 Schrauben von außen), um etwas mehr Platz zu haben. Vielleicht findest du ja heraus, welche Schräubchen dort zu entfernen sind. Falls du es schaffst, würden sich andere User bestimmt über ein paar Bilder freuen, die den Ausbau zeigen. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 5
1.452 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
1.452 Aufrufe

Re: Weitere Festplatte einbauen in P42000 (MD34060)

Als Erstes, max 2,5", mehr geht nicht, von der Breite her. Zum Ausbau, Brezel entfernen, bei liegendem Gehäuse, mit der Front nach vorn, eine Schraube, links oberhalb des Wechselrahmens, von Innen verschraubt, eine Schraube links neben der ersten Kabelführung, vom Netzteil aus gesehen, entfernen. Dann von Innen, jeweils rechts und Links oberhalb des Wechselrahmens, das Frontblech etwas nach außen drücken, da sind 2 Nasen, und dann denn Rahmen nach oben herausziehen. Zusatz: Wer auf die Idee kommt, das Netzteil zu tauschen, bitte "keine Gewalt". Habe hier so einen Kandidaten liegen, der wurde übel zugerichtet. Nach dem lösen der 4 Schrauben an der Rückseite, mit einem etwas längeren Schraubendreher (oder so) 20cm Länge, am Boden, das Gehäuse ligt noch immer flach, unterhalb des Sata-Anschlusses des Wechselrahmens auf die Lasche am Boden drücken, das Netzteil von außen etwas nach innen schieben, dann oben nach links kannten und herausfädeln.
Highlighted
Apprentice
Nachricht 4 von 5
1.434 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
1.434 Aufrufe

Re: Weitere Festplatte einbauen in P42000 (MD34060)

Eine 2,5 Zoll Platte oder SSD könnte man auf den Rahmen des DVD-Brenners bauen.

Dort sind Winkel für die Befestigung angebracht.

Was stört, ist der Schacht des CPU-Kühlers.

Der ist aber geklipst und wohl abnehmbar.

LG Georges

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 5 von 5
1.411 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
1.411 Aufrufe

Re: Weitere Festplatte einbauen in P42000 (MD34060)

Hallo @Bibergeorges.

 

Das ist ein guter Tipp. Hier wird eine 2,5" HDD oder SSD unter die Laschen geschoben, damit man die Platte von oben festschrauben kann.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.