abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Warum startet Rechner nach Einbau einer LAN-Karte nicht mehr?

Trainee
Nachricht 1 von 4
52.414 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
52.414 Aufrufe

Warum startet Rechner nach Einbau einer LAN-Karte nicht mehr?

Medion Akoya P7700 D

LAN 10/100 und WLAN onboard. Im Gerätemanager wegen Fehlfunktion * deinstalliert.

 

Nach Einbau eines nagelneuen PCI-Netzwerkadapters für 10/100/1000 MBit/s

lässt sich der Rechner nicht mehr starten. Macht sozusagen keinen Mucks mehr.

 

Nach Entfernen der Karte startet wieder normal.

 

( *  Bei anliegendem LAN-Kabel macht der Rechner endlos frustrane Startversuche)

3 ANTWORTEN 3
Superuser
Nachricht 2 von 4
52.410 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
52.410 Aufrufe

Re: Warum startet Rechner nach Einbau einer LAN-Karte nicht mehr?

Ist immer schwer zu sagen. Motherboard kann ne Macke haben, aber auch die neue Karte, oder das Netzteil.

Einfach mal durch Querversuche eingrenzen.

 

Gruß

Rainer

Superuser
Superuser
Nachricht 3 von 4
52.355 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
52.355 Aufrufe

Re: Warum startet Rechner nach Einbau einer LAN-Karte nicht mehr?

Hallo @Almdudler,

 

du immer mit deinen Netzwerkkarten-Problemen Smiley (zwinkernd) !

 

Kannst du den/die Onboard-Adapter (LAN/WLAN) im BIOS deaktivieren? Wenn ja, dann sollten sich unter WIndows die entsprechenden Treiber nicht immer wieder neu installieren. Tun sie es trotzdem (Windows erkennt im Regelfall alle vorhandenen Komponenten und schert sich dabei nicht immer um das BIOS),  dann bleibt dir nur die Deaktivierung im Gerätemanager.

 

Passen die Spezifikation des Motherboard-PCI-Steckplatzes mit der der Stechkarte überein (x1, x4 und was es sonst noch so gibt)?

 

Gruß

UFO

Highlighted
Trainee
Nachricht 4 von 4
49.507 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
49.507 Aufrufe

Re: Warum startet Rechner nach Einbau einer LAN-Karte nicht mehr?

Habe die Lösung an früherer Stelle referiert. M.E. war irgendein update von VISTA nicht mehr kompatibel mit dem Treiber des Netzwerkadapters, den Medion anbietet.

Dank aber trotzdem für den Rat, Ufo!