abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

WLAN-upgrade für P56000

2 ANTWORTEN 2
Gyro
Trainee
Nachricht 1 von 3
271 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
271 Aufrufe

WLAN-upgrade für P56000

Hallo, ich betreibe den P56000 an einer Fritz!Box 6591 Cable im Vodafone CableMax 1000 Tarif.

Davon kommen über Wifi 40 Mbps im up- und downstream an.

Wie könnte ich denn das WLAN im PC upgraden um da mehr Geschwindigkeit raus zu holen? (Preisrahmen bis zu €100)

Danke!

Tags (2)
2 ANTWORTEN 2
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 3
269 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
269 Aufrufe

@Gyro 

 

Das ist sicher möglich, aber du bräuchtest zusätzlich eine zweite Wlan-Antenne Am einfachsten wär es mit einem USB-Wlan Stíck, damit erreichst du höhere Transferraten, wenn dein Router das auch kann.

Die angegebenen Transferraten sind aber sowohl beim Router wie bei der Wlan-Karte nur Brutto-Raten. Die nutzbare Nettorate liegt oft unter der Hälfte der angegebenen Werte. Liegt auch stark am Rechner Standort im Verhältnis zur Routerposition. Da kann man auch einiges optimieren; denn der oft unter dem Schreibtisch positionierte Rechner steht oft an einer ungünstigen Position. 

 

Das sind die Specs zu deiner Wlan-Karte:

Intel AC3165:
* WLAN Standard: IEEE 802.11 ac, IEEE 802.11 a/b/g/n, Wi-Fi compliant
* Host Interface: (PCIe, USB)
* Frequency Range: 2.4GHz and 5.0GHz
* Dual Mode Bluetooth* 2.1, 2.1+EDR, 3.0, 4.0, 4.1,4.2 (BLE)
* Antennas: 2
* Antenna configuration: 1x WLAN, 1x BT
* Max. Throughput 11bgn: Rx/Tx 150Mbps
* Max. Throughput 11ac: Rx/Tx 433Mbps 

 

Gruss, daddle

 

Kill_Bill
Professor
Nachricht 3 von 3
260 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
260 Aufrufe

Für bestes Ergebnis muss man natürlich ein LAN-Kabel verlegen.

 

Ansonsten wäre so eine Karte überlegenswert, weil die hat externe Antennen, die man dank Antennen-Verlängerungskabel optimal ausgerichtet auf Schreibtisch platzieren kann.

 

https://geizhals.de/gigabyte-gc-wbax200-a2086351.html?hloc=de

 

edit:

Du kannst auch gleich das Teil kaufen, das kostet gleich viel, aber kannst mit Gb-LAN Kabel am PC verbinden, und weiter weg und besser positionieren,

und hat wegen der mehr  Antennen wohl auch einen noch besseren Empfang. Dort stellst den Repeater- oder WISP Modus ein, um mit der Fritzbox zu verbinden.

https://geizhals.de/tenda-ac23-a2416611.html?hloc=de

 

Wenn etwas möglichst preiswertes suchst, mit dem USB2-Adapter für 2,4 GHz 802.11n bekommst ca. 35MB/s (300 MBit/s) bei guter Verbindung,

wegen USB-Kabel auch gut positionierbar und ausrichtbar. Ist halt auch bei weitem nicht das Maximum, was mit FritzBox erreichen kannst.

https://geizhals.de/tp-link-n300-high-gain-tl-wn822n-a547646.html

 

 

MfG.

K.B.

2 ANTWORTEN 2