abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

USB-Controller: Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung), BT defekt

2 ANTWORTEN 2
MlCHA
Contributor
Nachricht 1 von 3
910 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
910 Aufrufe

USB-Controller: Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung), BT defekt

Hallo zusammen.

Nach 7 monatiger PC Abstinenz nach einem Unfall wollte ich mal wieder loslegen und habe mir zu meinem letztes Jahr gekauften Eraser P10 MSN 10024192 für eine bessere Beweglichkeit eine JellyComb Bluetooth Tastatur gegönnt (bisher war eine USB Tastatur angeschlossen).

Letzte Woche diese installiert unter Win 11 Home, alles lief.

 

Nach ein paar Tagen hing plötzlich Windows (iTunes Musik wurde langsam, Maus und Tastatur reagierten nicht mehr), als den AN/AUS Knopf gedrückt bis zum Restart. Ein paar Tage alles gut, heute hing Windows wieder, ich wartete, dann kam ein Restart mit Bluescreen, und meine Tastatur reagierte nicht mehr. Die Tastatur funktioniert jedoch beim Laptop oder iPhone, lässt sich dort also finden.

 

Also wieder die USB Tastatur angeschlossen und angefangen zu suchen.

 

Rechts unten in der Taskleiste ist das BT Symbol weg.

Über Start> Einstellungen> Bluetooth lässt sich Bluetooth nicht aktivieren, hier kommt statt einer Suche Verbindungsfehler.

Flugmodus ist selbstverständlich deaktiviert.

Windows Update bringt keine Besserung.

Im Gerätemanager habe ich unter USB Controller ein gelbes ! bei

 

Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung.)

USB-Controller - (Standard-USB-Hostcontroller) - (Standard-USB-Hostcontroller

Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)

Fehler bei einer Anforderung des USB-Gerätedeskriptors.

 

Treiber deaktiviert/ aktiviert: Keine Besserung.

Treiber de- und reinstalliert: Keine Besserung.

Treiber gesucht: Keine Updates (alles immer mit PC Neustart).

 

Via cmd-Konsole sfc/ scannow laufen lassen: Alles i.O. laut Konsole.

Systemwiederherstellung: Keine Änderung, gelbes ! weiter sichtbar, kein internes BT möglich.

 

Die Hotline meint entweder noch eine Windows Wiederherstellung machen (also System neu aufsetzen), oder PC einschicken wegen der Platine.

 

Beides natürlich ein Elend.

Hat hier vielleicht noch jemand eine zündende leichtere Idee?

 

Vielen Dank 🙂

2 ANTWORTEN 2
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 3
897 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
897 Aufrufe

Hallo @MlCHA.

 

Die Bluetoothfunktion ist bei deinem Rechner mit in die WLAN-Karte integriert. Diese Karte hat eine M.2 Bauform, ähnlich einer M.2 SSD (nur kürzer) und befindet sich hier:

 

WLAN-BT.jpg

 

Vielleicht hilft es ja schon, die Karte mit der Schraube zu lösen, einmal vorsichtig über die Kontakte zu wischen und die Karte wieder zu montieren. Ansonsten könntest du den Support bitten, dir eine neue Karte im Austausch gegen die alte zu senden.

 

Zuvor würde ich aber den Rechner auf den Auslieferungszustand zurücksetzen, bzw. eine komplette saubere Windows Neuinstallation durchführen um sicherzustellen, dass auch wirklich kein Softwareproblem vorliegt.

 

Was auch manchmal Wunder wirkt, ist eine Reststromentladung:
1.) PC ausschalten
2.) Stromkabel hinten aus dem PC herausziehen
3.) Einschaltknopf am PC für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)
4.) Stromkabel wieder anschließen
5.) PC einschalten

 

Sollte die Reststromentladung und die Neuinstallation nicht helfen, gehe ich von einem Defekt der Karte aus,

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
MlCHA
Contributor
Nachricht 3 von 3
889 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
889 Aufrufe

Moin Andi.

Danke erstmal für die vielen Tipps.

Gestern noch inkl. 3-maligem Telefonkontakt den USB Fehler (inkl. mehrerer Neustarts etc.) nicht wegbekommen mache ich heute den PC (mit weiterhin nur angeschlossener USB Tastatur) an, und was sehe ich im GM: Kein !, und unten rechts das blaue BT-Symbol welches auf Verbindung wartet.

 

Daher jetzt erstmal hier bitte mit mir ein paar Tage abwarten, wenn alles unauffällig bleibt schließe ich die BT-Tastatur wieder an, sollte das Problem dann wieder auftauchen muss ich der wohl ein schlechtes Karma unterstellen (kann eine BT-Tastatur meinen Controller killen? *grübel).

 

Das mit der Karte wäre natürlich eine bessere Idee als den ganzen PC zu verschicken, und Reststrom mache ich auf jeden Fall mal heute Abend.

 

Micha

2 ANTWORTEN 2