abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

GELÖST
Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 1 von 5
346 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
346 Aufrufe

USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

Moin zusammen,

ich habe ein altes Motherboard aus einem Medion Akoya P5320 D aus dem Jahr 2011 in einem neuen Gehäuse mit 8 MB RAM, SATA III-Controller und einer SSD als Office-PC zu neuem Leben erweckt.

 

Der ursprüngliche PC verfügte über einen USB 3.0-Anschluss in der Frontblende. Aufgrund des fehlenden Gehäuses und der entsprechenden Verkabelungen habe ich keine Kenntnis davon, wie diese externe USB-Buchse mit dem MB verbunden war.

Leider sind die Angaben zum Board - abgesehen von der schematischen Abbildung desselben - recht spärlich.

 

MB Medion P5320 D, MSN 10014431.png

Neben den auf dem MB verlöteten USB3_3 und USB3_2 Buchsen (blau) befinden sich noch die drei USB-Anschlüsse (Pfostenstecker) JUSB1, JUSB2 und JUSB3 (rot) auf dem Board. Ich gehe davon aus, dass die beiden Buchsen USB 3.0 unterstützen und die übrigen drei Anschlüsse ausschließlich USB 2.x.

 

Wenn jemand noch ein solches Schätzchen im Schrank oder im Betrieb haben sollte, dann wäre ich dankbar, wenn er mir mitteilen könnte, ob eine von beiden verlöteten USB3-Buchsen via Kabel mit dem vorderen externen Anschluss verbunden ist oder ob dafür eine andere Steckverbindung genutzt wird.

 

Hintergrund meines Anliegens ist der Wunsch, via Slot-Blech externe USB 3-Anschlüsse bereitzustellen - allerdings habe ich bisher noch kein Slotblech mit den notwendigen USB 3-Steckern bzw. andere Adapterkombinationen für das MB (die meisten haben die 19-poligen Pfostenstecker/-Buchsen) gefunden 😫 .

Hinsichtlich spezifischer technischer Informationen für diese MB waren meine Nachforschungen (erwartungsgemäß) auch nicht Erfolg gekrönt.

 

Ich freue mich auf eure Informationen 🙂 !

 

Gruß
UFO

 

@Andi  Nun ist es offiziell 😅 !

 

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
333 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
333 Aufrufe

Re: USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

Hallo @UFO.

 


@UFO  schrieb:

ich habe ein altes Motherboard aus einem Medion Akoya P5320 D aus dem Jahr 2011


Verbaut war damals ein MSI Mainboard mit der Bezeichnung MS-7713.

 

 


@UFO  schrieb:

Aufgrund des fehlenden Gehäuses und der entsprechenden Verkabelungen habe ich keine Kenntnis davon, wie diese externe USB-Buchse mit dem MB verbunden war.


Die Platine oben am PC hatte eine USB 2.0 Buchse und eine USB 3.0 Buchse. Der USB 2.0 Pfostenstecker war mit den Anschlüssen JUSB1 bis 3 verbunden und die USB 3.0 Buchse hatte einen USB-A Stecker, der zusammen mit dem USB-A Stecker des Datenhafens auf dem Mainboard an die USB3_3 und USB3_2 Buchsen angeschlossen war.

 

 


@UFO  schrieb:

Ich gehe davon aus, dass die beiden Buchsen USB 3.0 unterstützen und die übrigen drei Anschlüsse ausschließlich USB 2.x.


Korrekt.

 

 


@UFO  schrieb:

Hintergrund meines Anliegens ist der Wunsch, via Slot-Blech externe USB 3-Anschlüsse bereitzustellen


Dann muss es ein Slotblech sein, das intern einen USB-A 3.0 Stecker hat, sofern du unbedingt die internen 3.0 Buchsen verwenden und nach außen leiten möchtest. Alternativ kannst du dir auch einfach eine USB 3.0 Karte für den PCIe x1 Slot kaufen. Dann bleiben die internen Buchsen halt unbelegt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
295 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
295 Aufrufe

Re: USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

Hallo @UFO.

 


@UFO  schrieb:

eine solche Karte hätte ich noch - aber die passt nicht mehr wegen der Grafikkarte.



Vielleicht kannst du dir mit einer solchen Verlängerung behelfen. Musst mal schauen, ob das platzmäßig bei dir hinkommt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
334 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
334 Aufrufe

Re: USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

Hallo @UFO.

 


@UFO  schrieb:

ich habe ein altes Motherboard aus einem Medion Akoya P5320 D aus dem Jahr 2011


Verbaut war damals ein MSI Mainboard mit der Bezeichnung MS-7713.

 

 


@UFO  schrieb:

Aufgrund des fehlenden Gehäuses und der entsprechenden Verkabelungen habe ich keine Kenntnis davon, wie diese externe USB-Buchse mit dem MB verbunden war.


Die Platine oben am PC hatte eine USB 2.0 Buchse und eine USB 3.0 Buchse. Der USB 2.0 Pfostenstecker war mit den Anschlüssen JUSB1 bis 3 verbunden und die USB 3.0 Buchse hatte einen USB-A Stecker, der zusammen mit dem USB-A Stecker des Datenhafens auf dem Mainboard an die USB3_3 und USB3_2 Buchsen angeschlossen war.

 

 


@UFO  schrieb:

Ich gehe davon aus, dass die beiden Buchsen USB 3.0 unterstützen und die übrigen drei Anschlüsse ausschließlich USB 2.x.


Korrekt.

 

 


@UFO  schrieb:

Hintergrund meines Anliegens ist der Wunsch, via Slot-Blech externe USB 3-Anschlüsse bereitzustellen


Dann muss es ein Slotblech sein, das intern einen USB-A 3.0 Stecker hat, sofern du unbedingt die internen 3.0 Buchsen verwenden und nach außen leiten möchtest. Alternativ kannst du dir auch einfach eine USB 3.0 Karte für den PCIe x1 Slot kaufen. Dann bleiben die internen Buchsen halt unbelegt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 3 von 5
323 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
323 Aufrufe

Re: USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)


@Andi  schrieb:

Dann muss es ein Slotblech sein, das intern einen USB-A 3.0 Stecker hat, sofern du unbedingt die internen 3.0 Buchsen verwenden und nach außen leiten möchtest. Alternativ kannst du dir auch einfach eine USB 3.0 Karte für den PCIe x1 Slot kaufen. Dann bleiben die internen Buchsen halt unbelegt.

 

 

Gruß - Andi


Moin Andi,

eine solche Karte hätte ich noch - aber die passt nicht mehr wegen der Grafikkarte.  Der zweite PCIe x1 Slot ist schon mit dem SATA III Controller belegt und der ist mir wichtiger.

Gruß
Uwe

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
296 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
296 Aufrufe

Re: USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

Hallo @UFO.

 


@UFO  schrieb:

eine solche Karte hätte ich noch - aber die passt nicht mehr wegen der Grafikkarte.



Vielleicht kannst du dir mit einer solchen Verlängerung behelfen. Musst mal schauen, ob das platzmäßig bei dir hinkommt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 5 von 5
287 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
287 Aufrufe

Re: USB-Anschüsse Motherboard Medion Akoya MD 8358 - P5320 D (MSN 10014431)

Moin @Andi ,

ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt - war auf die Kabeladapter-Lösung fixiert. Ist interessant und sollte passen. Auf alle Fälle werde ich mir das noch einmal genauer anschauen.

 

Herzlichen Dank und Gruß

UFO