abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

Explorer
Nachricht 41 von 52
717 Aufrufe
Nachricht 41 von 52
717 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

Hallo Raymond,

 

ich würde ja gerne die  IT-Systemelektroniker oder Fachinformatiker der Systemintegration bzw. Systemintegrator von Medion in Essen in mein Problem involvieren.


Aber der "Kunden- Service"  von MEDION  schafft es nach nunmehr 3 Wochen gerade mal mir eine Standard email Antwort zu schicken, die natürlich mein Problem nicht lösen kann. 

 

Keine Rede von: „Schicken Sie Ihr Gerät unfrei an unseren Reparaturservice wir kümmern uns darum.“

 Vielmehr 3wochenlanges Schweigen und dann kommt diese Standard email:

 


„vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das von Ihnen beschrieben Verhalten kann auch auf eine fehlerhafte Speicherung im UEFI  zurückzuführen sein. Um dieses als Fehlerquelle auszuschliessen gehen Sie bitte wie folgt vor:

1.  Starten Sie den Rechner neu und drücken beim Neustart in kurzen Abständen die " F2 "-Taste, bis das UEFI  aufgerufen ist.

2. Wählen Sie den Punkt "Load Setup Defaults", bzw. "Load Optimized defaults" aus.

3. Drücken Sie die Entertaste und bestätigen Sie die Abfrage.

4. Verlassen Sie das UEFI über das drücken der "F10" Taste.

Die von Ihnen geschilderten Symptome deuten auf einen Fehler hin, der durch eine leichte Spannungsspitze entstanden sein kann. Daher ist eine Reststromentladung notwendig.

Führen Sie bitte die nachfolgenden Schritte durch:

1. Schalten Sie Ihren PC aus.
2. Trennen Sie nun alle Geräte von Ihrem PC (Drucker, Scanner, Festplatten).
3. Entnehmen Sie auch, falls eingesteckt, die Speicherkarte im Kartenleser.
4. Ziehen Sie bitte das Stromkabel vom Gerät ab.
5. Nun halten Sie den Einschaltknopf am PC für ca. zehn Sekunden gedrückt.
6. Als Nächstes stecken Sie das Stromkabel wieder in das Gerät.
7. Jetzt können Sie den PC wieder einschalten.

Erfahrungsgemäß funktioniert der PC nun wieder einwandfrei. Die vorgeschlagene Lösung bleibt erfolglos? Geben Sie uns bitte eine kurze Rückmeldung, in der Sie uns auch die Seriennummer (MED S/N: 14stellige Zahl) des Gerätes mitteilen. Diese befindet sich auf der Rück- oder Unterseite des PCs.

Wir werden Ihnen dann schnellstmöglich eine alternative Lösung anbieten.“

 

 

Da denke ich, kann man schon mal den Glauben an die Seriosität der Unternehmung MEDION verlieren.

Erst recht wenn ich noch, den bereits weiter oben geschilderten unsäglichen Kontakt mit der Hotline berücksichtige!

 

Dort hätte ich1,81Euro pro Minute Hotline Gebühren für einen „Premiumservice“ zahlen sollen,  für ein von MEDION verursachtes Inkompatibilitätsproblem, welches wohl doch nicht so einfach in einem Telefonat zu lösen ist.

 

Nein Danke, dann schicke ich die Karte lieber wieder zurück!  

 

Gruß

Elu

Scientist
Nachricht 42 von 52
714 Aufrufe
Nachricht 42 von 52
714 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

@MobilePro, da tut sich was:

 

medion-erazer-x67099-test

 

 

 

Es gibt immer Zufriedene und Unzufriedene, leider findet man im Netz und speziell in Foren, oft nur die, welche sich echoffieren und die vermeidliche "Himmelschreiende Ungerechtigkeit", die ihnen widerfahren ist beklagen. Das Netz ist aber nicht die reale Welt!  Es wird aber leider für viele zur imaginären Realität und zur Pseudo-Heimat unter Gleichgesinnten, in der sie die meiste Lebenszeit verbringen. Traurig eigentlich!

 

Gruß Raymond


Explorer
Nachricht 43 von 52
682 Aufrufe
Nachricht 43 von 52
682 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

Hallo Raymond,

 

ich brauche kein Mitleid sondern nur einen guten Kundenservice!

 

Zugegeben ich bin mittlerweile wirklich sehr kritisch und zunehmend frustriert über den MEDION Kundeservice und habe tatsächlich aufgegeben hier am board Hilfe für mein Problem zu bekommen.

 

Aber ich möchte es den Verantwortlichen nicht zu leicht machen und Sie hier einfach aus der Verantwortung entlassen. Denn wenn @Major_Tom  dazu schreibt:" - und dazu ist die Community ja auch da - genau wissen, was der Kunde wünscht und können dann entsprechend darauf reagieren“, dann bin ich mit meinem Problem als Kunde bei Ihm ja genau richtig. Nur es tut sich eindeutig zu wenig von Seiten des Kundenservice von MEDION.

 

Aber genau das macht den Unterschied! Gerade hier will man sich doch bei MEDION mit einem solchen board profilieren, doch bislang kommt für mich und viele andere Kunden hier nur heiße Luft.

 

Ich glaube ich sollte hier noch erwähnen, daß ich MEDION Kunde seit Jahrzehnten ( aus Überzeugung bin /war ). Mit der Häme und den Anspielungen in deinem letzten Kommentar kann ich daher gut umgehen.

 

Aber Du solltest hier nicht gänzlich auf die Seriosität deiner Äußerungen verzichten, denn ich glaube du kommentierst hier meine Anfragen nicht aus Nächstenliebe sondern aufgrund wirtschaftlicher Interessen und in Abhängigkeit. Und es kommt leider gar nicht gut bei den unvoreingenommen Lesern (MEDION-Kunden) die es vielleicht tatsächlich hier auf dem board gibt. 

 

Gespannt bin ich dann dennoch, ob ich noch eine hilfreiche fundierte Antwort des Kundenservice bezüglich meines natürlich immer noch bestehenden Problems bekomme.

 

Auch dir und deinem Team natürlich noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

 

Gruß

Elu

 

New Voice
Nachricht 44 von 52
676 Aufrufe
Nachricht 44 von 52
676 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

 

 

 

Hallo Elu. Ich möchte jetzt nochmal genau erfahren, was dein Problem ist - ist es nun die Grafikkarte? Oder der komplette PC? (Volllast nach GraKa Einbau permanent?) - Hast du schon eine andere Grafikkarte getestet? Und natürlich ist @Raymond nicht der seriöseste, wenn er mit Witzen von vor Jahrzehnten um die Ecke kommt. Aber: Auch ich würde mir mehr Infos wünschen: Welche Grafikkarte GENAU ist verbaut? Ist der PC auch mal mit ner anderen Grafikkarte getestet worden? Welche Treiber sind installiert und wie konfiguriert? Wie sehen deine BIOS Einstellungen aus? Warum tauscht du nicht die Grafikkarte aus und schaust ob es vielleicht "nur" an der Karte lag? Medion ist da tatsächlich sehr kulant. Oder weswegen nimmst du nicht eine RX570 Armor 8 GB (die ist nicht wesentlich langsamer als ne GTX1060, in einigen Bereichen sogar schneller) oder ne andere kompatible Karte?

Scientist
Nachricht 45 von 52
672 Aufrufe
Nachricht 45 von 52
672 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

@Eluminator

 

Tut mir leid, wenn ich sarkastisch geworden bin

 

Aber Werbung verspricht naturgemäß eine Menge. Viele der Versprechungen sind allerdings nur Mythen. Da wird mit dem Lifestyle-Faktor geworben und ein Must-have ausgerufen. Da sind dann technische Probleme und Plagiatsvorwürfe nicht mehr so wichtig und es wird  Billionen Umsatz damit gemacht. Auch bei Produktfotos bei Fertignahrung sehen die Produkte immer lecker aus, bis man sie dann Zuhause zubereitet. Dann sieht es gar nicht mehr so lecker aus.Oder die Fotos von Burgern einer Fastfoodkette, wenn man das Teil dann in der Hand hat, sieht es ganz anders auch. In der Realität folgt dann die Ernüchterung. Trotzdem machen diese Fastfoodketten Milliarden Umsätze. Oder Autos, wo die Werbung suggeriert, dass man damit Treppen oder Skischanzen hochfahren kann oder die Luft verbessern. Die Wahrheit wird auf die Bühne gehoben, gepudert geschmückt und  ästhetisiert,  bis sie am Ende nicht mehr zu erkennen ist.  

 

Wer glaubt schon, was in der Werbung behauptet wird? Werbung ist eine Kunstform um sich im Rausch des Informationszeitalter bemerkbar zu machen. Werbung beschönigt die Realität. Und dies ist letztlich auch das Ziel von Werbung. Werbung soll Ilusionen wecken. Das ist legitim. Doch die Realität will sich den Fiktionalitäten nicht so recht fügen.

 

Auch die Werbeversprechen der Internetanbieter sind vollmundig. In der Realität bekommt kaum jemand die versprochene Bandbreite geliefert. Oft hat man sogar nur Steinzeit Internet statt High Speed.


Auch emotionale Werbunfg ist ein oft genutztes Marketinginstrument, mit denen Firmen das eigene Produkt ins gewünschte Licht rücken wollen.
https://www.youtube.com/watch?v=V6-0kYhqoRo

 

Aber auch gerade im Informationzeitalter hat jeder Konsument die Möglichkeit sich vor einem Kauf zu informieren, noch nie war es so einfach. Deswegen auch mein leicht sarkastischer Post. Allerdings sollte man Bewertungenauch nicht immer trauen. Zumindest bei Amazon nicht 

 

Man sollte schon eine gesunde Portion Skepsis besitzen, um den Werbeversprechen nicht auf den Leim zu gehen. Doch wenn ich sehe wie viele aus Neugier auf "Hallo du gefällst mir, ich möchte dich treffen" oder " Sie haben 1000€ gewonnen, unser Computer hat sie ausgewählt" E-Mail klicken, dann überkommt mich nur ein mitleidiges wissendes Lächeln.

 

Denn sie werden es immer wieder tun, Sachen konsumieren, die nicht sein müssten, nur weil sie der auf Hochglanz polierten Werbung vertrauen, wie der Kinder-Schokolade für die Extra-Portion Milch.

 Meine Emphatie hält sich da in engen Grenzen. 

 

@MobilePro

Auch wenn manche Sachen schon etwas Älter sind, so haben sie doch an Aktualität nichts eingebüßt. Manche Dinge kann man einfach nur sarkastisch sehen. Irgendwann hat Seriosität auch seine Grenzen. 

 

Gruß Raymond

 

 

 


Scientist
Nachricht 46 von 52
656 Aufrufe
Nachricht 46 von 52
656 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?


@Eluminator  schrieb:

Hallo Raymond,

 

ich brauche kein Mitleid sondern nur einen guten Kundenservice!

 

 Gespannt bin ich dann dennoch, ob ich noch eine hilfreiche fundierte Antwort des Kundenservice bezüglich meines natürlich immer noch bestehenden Problems bekomme.

 

Auch dir und deinem Team natürlich noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

 

Gruß

Elu

 


Innerhalb der Garantiezeit

Du erreichst die Service Hotline montags bis freitags in der Zeit von 7:00 bis 23:00 Uhr. An Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen ist die Service-Hotline von 10:00 bis 18:00 Uhr besetzt.

Service-Hotline für der Bereich Multimedia (PC, Notebook, Netbook, PDA/PNA, Software, Drucker, Scanner, Zubehör, ISDN/DSL-Internet Service):
Tel.: 0201 - 220 99-111
Fax: 0201 - 220 99-190

 

Außerhalb der Garantiezeit

 Premium-Hotline für den Bereich Multimedia (PC, Notebook, Netbook, PDA/PNA, Software, Drucker, Scanner, Zubehör, ISDN/DSL-Internet Service):

Tel.: 0900 - 16 33 466  (1,59 € pro Minute)

 

 

Du kannst auch aauf der Supportseite von Medion unter www.medion.com/de/service über ein Online-Kontaktformular mit dem Kundenservice schriftlich in Kontakt treten. Rufe dazu die folgende Webadresse in Deinem Browser auf: https://www.medion.com/de/service/kontakt/?highmain=5&highsub=1&type=email

 

Ansonsten ist auch für schriftliche Anfragen per Brief oder als Annahmestelle von Paketen das Unternehmen unter folgender postalischer Adresse zu erreichen.

 

Medion AG
45092 Essen

 

@Eluminator

 

Es ist wenig hilfreich hier mehrere Threads mit demselben Problem zu eröffnen, wenn Du Antwort vom Medion Service möchtest. Das hier ist eine User helfen Usern Community!  Hast Du die Seriennummer denn wie gefordert versendet? 

 

Gruß Raymond der Dir auch einen guten Rutsch ins 2019 wünscht.

 


Explorer
Nachricht 47 von 52
621 Aufrufe
Nachricht 47 von 52
621 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

 

Hallo Raymond, Hallo MobilePro, 

 

nochmal zur Klarstellung: 

 

Es handelt sich bei der Grafikkarte um die von MEDION empfohlene original Aufrüstkarte für den PC P62020 von NVIDIA® GeForce® GTX 1060, 6 GB GDDR5, 192 Bit, Nvidia G-Sync, VR Ready, DirectX 12, OpenGL 4.5,  natürlich aus dem online MEDION-SHOP, es sollte ja problemlos funktionieren;-) 

 

 

Die Tel.-Hotline unter Tel.: 0201 / 22099111 wurde von mir mehrfach kontaktiert.  Nach dem man mich dort zunächst mit der derzeit nicht mehr Erreichbarkeit Servicetechnik vertröstet hat (Anruf war glaube ich nach 18.00h), war nach erneutem Anruf zur Geschäftzeit plötzlich nur noch der kostenpflichtige Premiumservice zuständig ?

Obwohl die die Garantiezeit von beide Geräten noch nahezu volle 3 bzw 2  Jahre beträgt!

Allein dieses Vorgehen  ist für mich schon nicht nachvollziehbar und auch nicht akzeptabel!

Die Gespräche wurden natürlich mit meiner Einwilligung von MEDION aufgezeichnet und somit jederzeit in den nächsten 90 Tagen dort sicher dokumentiert!   

 

Daraufhin habe ich mich natürlich mittlerweile glaube ich 3x per email  in den letzten 4Wochen über das neue “Serviceportal“,  wie von die Raymond vorgeschlagen, mich bei MEDION  online gemeldet mit dem Erfolg das ich nach geschlagenen 3 Wochen die bereits gepostete wenig hilfreiche Standard email Nachricht bekommen habe!

Und zur Vollständigkeit habe ich natürlich nochmals nach Aufforderung meine Seriennummern weitergeben.  Und das obwohl bereits bei der Service Anfrage auf der MEDION Seite in der Anfrage die Seriennummer abgefragt wurde!

Ich glaube ich habe mich sowohl über die Grafikkarte und über den PC im neuen Serviceportal durchgeklickt zur Serviceanfrage.

Ich habe daraufhin unverständlicherweise eine neue Kundennummer erhalten obwohl alle meine Medion Produkte ordentlich unter meiner eigentlichen seit jahrzehnten (!)  unveränderten  Kundennummer registriert wurden. Ob dies eine Auswirkung auf die Arbeitsgeschwindigkeit des Kundenservice hat stelle ich hier zur Diskussion.

 

Also wo ist das Problem?

 

Und ich bleibe dabei: “Der Ball liegt im Spielfeld von MEDION“

  

Gruß

Elu

 

PS: den Grafikkartenkauf bei Medion habe ich mittlerweile storniert, um nicht auch noch auf der Karte sitzen zu bleiben. Und natürlich möchte ich die gemachten Erfahrungen mit MEDION mit anderen Medionkunden hier am Board teilen.

 

Highlighted
Scientist
Nachricht 48 von 52
613 Aufrufe
Nachricht 48 von 52
613 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

@Eluminator

 

Erstmal ein Gesundes und Ereignisreiches 2019 gewünscht. Smiley (fröhlich)

 

Bei MEDION arbeiten auch nur Menschen, wo Fehler gemacht werden und passieren können. Das ist bei allen Services und Kundendiensten so. Egal ob bei Bosch, Miele, Apple, DPD services, etc. 

 

Der Grund heißt Murphy's Law

 

"Murphys Gesetz ist eine auf den US-amerikanischen Ingenieur Edward A. Murphy jr. zurückgehende Lebensweisheit, die eine Aussage über menschliches Versagen bzw. über Fehlerquellen in komplexen Systemen macht."  Wikipedia

 

Das betrifft wie geschrieben nicht nur MEDION. Das ist natürlich ärgerlich wenn man selber betroffen ist. Aber nun  MEDION  pauschal zu verurteilen und einen Rachefeldzug zu starten, halte ich für überzogen. 

Wenn was nicht wie versprochen und propagiert funktioniert und ich eine gesetzliche Gewährleistung habe, dann würde ich sie auch in Anspruch nehmen, sprich die Karte und den PC zu MEDION  schicken, damit die Techniker dort den Fehler lokalisieren und beheben können. Was ist, wenn Du Dir jetzt eine andere Graka holst, der Fehler wieder auftritt? 

 

Gruß Raymond

 

edit: Tags eingefügt

 

 


Explorer
Nachricht 49 von 52
567 Aufrufe
Nachricht 49 von 52
567 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

Hallo Raymond,

 

dies ist Alles, blos kein Rachefeldzug gegen Medion, vielmehr ein stummer Schrei nach kompetentem Support!

 

Also : Wie bereits mehrfach auch hier aufgeführt, glaube ich alle Kanäle beim Medionkundendienst  (natürlich auch offline, über das neue Portal) bedient zu haben mit der Beschreibung meines Problems.

 

Aber bislang habe ich nach wie vor, nach nunmehr 4 Wochen, keine hilfreiche kompetente Antwort erhalten.

Weder was ich tun soll, ob ich den Rechner ungefragt einschicken soll oder eventuell andere Treiber installieren muss oder gar ein BIOS update oder ob man mir eine Austauschkarte schickt, was auch immer!

Ich glaube mittlerweile man stellt sich dort tot und versucht die Sache auszusitzen.

 

Da kann man als zahlender Kunde, denke ich, verständlicherweise mal mit NachdrVon einer Gewährleistung  will ja noch nicht einmal sprechen.

Und hierfür ist das board, denke zumindest ich, der richtige Ort! Oder was meinst Du ?

Vielleicht liest ja mal ein Verantwortlicher mit und fragt mal schnell backoffice nach, warum sich da ein langjähriger Kunde dazu genötigt fühlt diese Zeilen zu schreiben ;-)

 

Aber du erwähntest eine userbenchmark für den Rechner P62020 die entsprechend ausfallen würde, wo ist diese einsehbar?

 

Besten Dank vorab.

Gruß

Elu

Trainee
Nachricht 50 von 52
565 Aufrufe
Nachricht 50 von 52
565 Aufrufe

Re: SATA SSD + Grafikkarte zusätzlich einbauen in den P62020 - Geht das?

Ich klinke mich hier nochmal ein, auch ohne extra Grafikkarte macht die Kiste Probleme. Heute wieder, PC eingeschaltet, Monitor wacht aus Standby auf, zeigt aber kein Bild und stattdessen nach kurzer Zeit die Meldung "kein Eingangssignal" und fällt wieder in den Standbybetrieb. PC mit Schalter aus- und wieder eingeschaltet, PC startet im BIOS. WARUM??? Nach Verlassen des BIOS startet Windows normal. Dies ist seit dem Kauf bereits 4x vorgekommen, dazu 3 bluescreens und 3 Abstürze sonstiger Art. So ein Verhalten bei einem gekauften neuen (fertigen) PC ist nicht akzeptabel.