abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Probleme mit RAM Upgrade (Medion PC Modell MT 14 / Type: MT 8147N / MSN: 10020615 / Akoya P5371 H)

24 ANTWORTEN 24
vienux
New Voice
Nachricht 1 von 25
3.086 Aufrufe
Nachricht 1 von 25
3.086 Aufrufe

Probleme mit RAM Upgrade (Medion PC Modell MT 14 / Type: MT 8147N / MSN: 10020615 / Akoya P5371 H)

Hallo,

 

ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Mein PC ist ein Medion Akoya P5371 H PC

(Modell PC MT14 / Type MED MT 8147N / MSN: 10020615)

 

Dieser PC ist standardmäßig mit einem 8 GB DDR3 RAM Speichermodul (PC3 DDR3L -12800 (800 Mhz), 1,35 V, CL 11) LowPower von Elixir ausgestattet. Dieses befindet sich im Slot-2 des Mainboards Modell H110H4-CM2. Dieses Mainboard hat 2 RAM Slots und kann lt. Medion Website auf 16 GB aufgerüstet werden, sofern man DDR3L 1,35V RAM-Module verwendet. Ich habe von Crucial ein entsprechendes 8 GB DDR3L (PC3 DDR3L - 12800 (800 MHz), LowPower 1,35V, CL 11) gkauft welches lt. Website von Cruzial  mit dem Medion Maindoard H110H4-CM2 kompatibel ist und funktionieren soll!

 

Ich habe das Cruzial 8 GB RAM in den Slot-1 eingebaut. Den PC eingeschalten. PC bootet nicht, Monitor bleibt dunkel. PC piepst ständig 3-mal. Lt. BIOS Base 64KB Memory-Fehler.  Neues RAM von Crucial ausgebaut, PC funktioniert.

Neues RAM von Crucial anstelle vom Exilir in Slot-2, Slot-1 bleibt leer. PC funktioniert. Crucial 8GB RAM sind somit okay.

Neues Cruzial 8GB RAM in Slot-1, Slot-2 bleibt leer, PC bootet nicht, PC piepst 3-mal  (Memory-Fehler)

Altes Exilir 8GB RAM in Slot-1, Slot-2 bleibt leer, PC bootet nicht, PC piepst 3-mal  (Memory-Fehler)

Variante Slot-1 Exilir und Slot-2 Cruzial habe ich der Vollständigkeit auch ausprobiert. Ergebnis: PC bootet nicht, PC piepst 3-mal (Memory-Fehler)

 

Nun habe ich nach Recherchen im Internet "Fast Boot" im Bios disabled... Ergebnis wie zuvor beschrieben. 

Danach  habe Fast Boot im Bios disabled UND Secure Boot im Bios disabled... Ergebnis wie oben beschrieben.

Zu guter Letzt habe ich das CMOS gecleared. Ergebnis unverändert wie oben.

 

Man kann zusammenfassend sagen, dass die RAM-Module einwandfrei im Slot-2 funktionieren, aber keines im Slot-1.  

 

Nun meine Fragen:

1. Ist der Slot-1 defekt, Fehler am Mainboard?  oder...

2. Muss ich irgendwelche Einstellungen im BIOS noch vornehmen, damit dei beiden RAM-Module erkannt werden (Stichwort UEFI-Bios)?

Besten Dank im Voraus für eure Antworten.

 

24 ANTWORTEN 24
Kill_Bill
Professor
Nachricht 11 von 25
1.866 Aufrufe
Nachricht 11 von 25
1.866 Aufrufe

Hallo vienux

Eine andere Möglichkeit wäre doch noch, falls der nächste Punkt nicht zutrifft, dass das hinzu gekaufte Speichermodul defekt ist? Ist es neu und war es gut verpackt, dh. unbeschädigt angekommen?

Das mit dem Problem das aufgeworfen wurde, ob der PC mit dem Original-Modul mit anderen Slot startet, und es dort auch erkennt, wenn der original belegte Slot 2 leer bleibt, das könnte ich mal testen, da ich ja wie gesagt einen PC mit dem selben Mainboard habe.

Wenn er das nicht tut, dann ist dein System wahrscheinlich auch nicht defekt. Garantie ist wohl schon abgelaufen? Dann würde ich noch mal die Kontaktstellen der CPU im Sockel kontrollieren. Da führen ja die Verbindungen vom RAM-Slot direkt hin.

 

MfG.

K.B.

Fishtown
Superuser
Nachricht 12 von 25
1.858 Aufrufe
Nachricht 12 von 25
1.858 Aufrufe

moin @Kill_Bill,

nur so eine Vermutung,

Kannst du, wenn du dir schon die Mühe machst die Speicher auszuprobieren, auch noch mal die Anordnung: im Slot2 8GB und mit

im Slot1 4GB zu versuchen. Vielleicht kann er ja nur 12 GB Gesamt ab. Würde dann die schon ausprobiert Anordnungen erklären.

Wie ich darauf komme? Siehe: http://valid.x86.fr/52l5kf (da habe ich mich gefragt, warum hat er nicht 2x8 verbaut).

Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Kill_Bill
Professor
Nachricht 13 von 25
1.856 Aufrufe
Nachricht 13 von 25
1.856 Aufrufe

So, habe das jetzt mal auf meinem P5320E durchgetestet, und das Speichermodul im anderen Slot einzeln getestet.

Beim Umbau musste ich keinen CMOS-Reset durchführen, oder im BIOS irgend etwas ändern, die geänderte Konfiguration wurde automatisch erkannt und der Rechner startete ohne Fehlermeldung. Habe vor dem Einbau jeweils sicherheitshalber eine Reststromentladung durchgeführt. Ich denke diese Problematik mit Modul nur in Slot2 einsetzen kommt von Mainboards mit DualChannel Speicherinterface, aber mit 4 Speicherslots. Wenn man nur ein Modul in einem Speicherkanal mit 2 Speicherslots einsetzen soll, dann sollte es das Modul am Ende des Speicherkanals sein, also auf Platz 2.

Bei dem Mainboard aber gibt es nur einen Speicherslot je Speicherkanal, daher egal, soweit meine Theorie dazu.

Von daher denke ich auch, dass mit deinem Mainboard vielleicht etwas nicht stimmt, oder der CPU.

 

ROW0.pngROW0+2.pngROW2.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MfG.

K.B.

Kill_Bill
Professor
Nachricht 14 von 25
1.843 Aufrufe
Nachricht 14 von 25
1.843 Aufrufe

Hallo @Fishtown

 

Das ist momentan nicht möglich, weil ich kein passendes 4GB DDR3L DIMM Modul verfügbar habe.

 

 

MfG.

K.B.

Fishtown
Superuser
Nachricht 15 von 25
1.837 Aufrufe
Nachricht 15 von 25
1.837 Aufrufe

moin @Kill_Bill

hat sich, glaube ich, sowieso erledigt, da du ja schon 2x8GB ausprobiert hast und es bei dir ja funkioniert.

Also doch Slot defekt.

Letzte Möglichkeit, wenn er das Bios updatet , vielleicht besteht ja noch eine minimale Chance.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
vienux
New Voice
Nachricht 16 von 25
1.822 Aufrufe
Nachricht 16 von 25
1.822 Aufrufe

Hallo Kill_Bill,

 

danke für deine Bemühungen und Screenshots! Ich habe jetzt das BIOS aktualisiert (@daddle Danke für den Hinweis und die Information, wo es genau zu finden ist!) und das war auch meine letzte Hoffnung. dass es mit beiden RAMs funktioniert. Leider bleibt es beim Status quo. Im Slot 2 (lt HWinfo64: Row 2) funktionieren die RAM-Module und im Slot 1 (lt. HWinfo müsste dies Row 0 sein) funktioniert weder das eine noch das andere, egal in welcher Bestückung. 

Daher vermutet ich ein Problem mit dem Mainboard. Ob es eventuell ein Problem mit der CPU gibt werde ich mangels an Komponenten nicht mehr testen. Ich belasse es, wie es derzeit ist.

 

Vielen Dank euch allen für eure Beiträge und Mithilfe.

 

lg

vienux

Fishtown
Superuser
Nachricht 17 von 25
1.808 Aufrufe
Nachricht 17 von 25
1.808 Aufrufe

moin @vienux

einen habe ich noch:

Habe in einen Bericht gelesen, das so ein Problem behoben wurde, wenn man den Kühler vom CPU

etwas gelockertert. Da dieser zuviel Druck auf den CPU bewirkte.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
vienux
New Voice
Nachricht 18 von 25
1.802 Aufrufe
Nachricht 18 von 25
1.802 Aufrufe

Hallo @Fishtown,

 

weißt du noch, wo du das gelesen hast. Das klingt schon recht unglaublich.  

 

lg

vienux

Fishtown
Superuser
Nachricht 19 von 25
1.800 Aufrufe
Nachricht 19 von 25
1.800 Aufrufe

@vienux

bitteschön: https://www.hardwareluxx.de/community/f13/ram-funktioniert-nicht-im-dual-channel-962875.html

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
vienux
New Voice
Nachricht 20 von 25
1.789 Aufrufe
Nachricht 20 von 25
1.789 Aufrufe

@Fishtown

 

Vielen Dank! Ist ein Überlegung wert.

 

lg

vienux

24 ANTWORTEN 24