abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

PC stürzt unter höherer Belastung ab.

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 3
327 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
327 Aufrufe

PC stürzt unter höherer Belastung ab.

Guten Tag die Herren.

 

Ich besitze einen Medion MD34266/C799 mit 8Gb Ram und einer Nevada 1050 Ti Graphikkarte seit Weihnachten 2019.

Wenn ich Spiele spiele, die eine höhere Leistung brauchen, stürtzt der PC nach einer gewissen Zeit ab, wobei ich hinzufügen möchte, dass dies erstens auch bei niedrigeren Temperaturn schon passiert ist (Graphikkarte: 50 -> 60°C) und dass es, wenn es passiert, im näheren Zeitraum (10 Minuten ungefähr, wenn nicht mehr.) schneller passiert. Ich würde auch gerne betiteln, dass diese Probleme am Anfang nicht aufgetreten sind. Die Spiele, bzw. der PC zeigt keine Belastung an (Ausegnommen Lüfter) und die Spiele verhalten sich problemlos, bis der Bildschirm schwarz wird.  Nachdem der PC abgestürzt ist, kann man ihn nicht über den Knopf standardgemäß einschalten. Wenn man dies macht, schaltet der PC sichfür ein paar Sekunden ein und stürzt dann ab, dies wiederholt sich. Man muss (Bzw; so mache es ich.) den Stromstecker von hinten entfernen. Daraufhin, kann man den Computer wieder problemlos einschalten.

 

Danke sehr, -Hartmann.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Professor
Nachricht 2 von 3
291 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
291 Aufrufe

Re: PC stürzt unter höherer Belastung ab.

Hallo @Hartmann 

Das klingt nach defektem Netzteil, oder evtl. Wackelkontakt mit Kurzschluss im Gehäuse.

Weil dann schaltet eine Sicherungsschaltung im Netzteil die Stromzufuhr ab,

und erst wenn man das Netzteil vom Stromnetz trennt, und später wieder anschließt,

hat sich diese Schaltung zurückgesetzt und man kann es wieder starten.

Wenn man selbst nicht unsachgemäß im PC etwas verändert und damit den Kurzschluss verursacht hat, ist das wohl ein Garantiefall,

wo wahrscheinlich das Netzteil ersetzt wird.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Professor
Nachricht 2 von 3
292 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
292 Aufrufe

Re: PC stürzt unter höherer Belastung ab.

Hallo @Hartmann 

Das klingt nach defektem Netzteil, oder evtl. Wackelkontakt mit Kurzschluss im Gehäuse.

Weil dann schaltet eine Sicherungsschaltung im Netzteil die Stromzufuhr ab,

und erst wenn man das Netzteil vom Stromnetz trennt, und später wieder anschließt,

hat sich diese Schaltung zurückgesetzt und man kann es wieder starten.

Wenn man selbst nicht unsachgemäß im PC etwas verändert und damit den Kurzschluss verursacht hat, ist das wohl ein Garantiefall,

wo wahrscheinlich das Netzteil ersetzt wird.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 3
280 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
280 Aufrufe

Re: PC stürzt unter höherer Belastung ab.

Danke sehr @Kill_Bill .

 

Ich werde versuchen den PC einzuschicken (Was ich eigentlich schon seit einiger Zeit geplant habe.).

Ich persönlich würde eigentlich sagen, dass ich den PC fachgerecht benutzt habe, 20 cm Abstand, freie Lftungsschlitze etc..

Ich bedanke mich.