abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

PC bootet nicht ohne Monitor

GELÖST
Trainee
Nachricht 1 von 16
107.606 Aufrufe
Nachricht 1 von 16
107.606 Aufrufe

PC bootet nicht ohne Monitor

Guten Abend liebe Community,

 

wir haben folgenden PC gekauft und wären über Ihre Hilfe sehr dankbar: Medion X5497/B518 Erazer (Intel Core i7 4790, nVidia GeForce GTX 980, 128GB SSD, 2 TB HDD, 16GB RAM, MS-7848)

 

Der PC fährt leider nicht hoch, wenn kein Monitor angeschlossen ist (oder der Monitor ausgeschaltet, aber über DisplyPort angeschlossen ist). In diesem Fall piepst nur das BIOS (1xlang und 2xkurz).

 

Nur wenn der Monitor über HDMI oder DVI angeschlossen ist, fährt der PC völlig normal hoch.

 

Ist das normal, wir haben von so einer Eigenart noch nie gehört? Wir machen uns Sorgen, ob ein Mangel vorliegt. Momentan hätten wir noch die Möglichkeit das Gerät zurückzusenden.

 

Für Ihre Rückmeldung wären wir sehr dankbar!

 

Herzliche Grüße

supersonic

15 ANTWORTEN 15
Trainee
Nachricht 11 von 16
71.276 Aufrufe
Nachricht 11 von 16
71.276 Aufrufe

Hallo @Andi,

die Infos waren sehr aufschlussreich, vielen Dank!

Falls das Problem tatsächlich damit zusammenhängt, dass das BIOS dieses Symptom aufweist, würde es dann nicht Sinn machen dieses upzudaten, um auch zugleich die Systemstabilität zu verbessern?


...siehe Nachricht 7 - Nr.2

Liebe Grüße
Master Moderator
Nachricht 12 von 16
71.269 Aufrufe
Nachricht 12 von 16
71.269 Aufrufe

Hallo @supersonic.

 

Es handelt sich nicht um ein Problem, sondern um eine andere Arbeitsweise des UEFIs im Gegensatz zum früher üblichen BIOS.

 

Die "1.0" hinter der Mainboardbezeichnung gibt die Board-Revision an, nicht die BIOS/UEFI-Version.

 

Das in unserem Downloadbereich verfügbare Update aktualisiert das BIOS/UEFI auf Version 1.07, nicht auf Version 1.7. Ein Aktualisieren macht nur Sinn, wenn du noch nicht Version 1.07 hast. Die bei dir momentan aufgespielte Version kannst du im UEFI Hauptbildschirm ablesen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 13 von 16
71.261 Aufrufe
Nachricht 13 von 16
71.261 Aufrufe

Dort steht bei mir z.B.:

Aptio Setup Utility (Version 2.16.1240 Copyright 2013)

BIOS Information
Project Name: MS-7848
BIOS-Version: M7848W08.304
Bild Date and Time: 11.06.2014 - 16:07

Von der Bezeichnung UEFI oder einer Zahl wie z.B. 1.07 finde ich leider nichts ...

Beste Grüße
Master Moderator
Nachricht 14 von 16
71.243 Aufrufe
Nachricht 14 von 16
71.243 Aufrufe

Hallo @supersonic.

 

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

 

 

Dieser PC wurde mit Mainboards unterschiedlicher Revisionen verkauft. Zu deinem PC stimmte die Artikelnummernzuordnung nicht. Ich habe das mal korrigieren lassen. Nun ist zwar das passende Update online, jedoch genau die 3.04er Version, die du schon hast. Ein neueres Update liegt aktuell nicht vor.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 15 von 16
41.288 Aufrufe
Nachricht 15 von 16
41.288 Aufrufe

Hallo,

 

genau fast derselbe Erazer verursacht bei mir genau dasselbe Problem. Es handelt sich um fast identische Hardware, außer das eine GTX960 im PC verbaut ist. Es ist ein: Medion Erazer X5329 F/B620 Desktop-PC (Intel Core i7-4790, 3,6GHz, 16GB RAM, 128GB SSD, 2TB HDD, NVIDIA GeForce GTX 960 2GB GDDR5, Win 10 Home) 

 

Leider ging der erste Erazer, den ich gekauft habe mit genau denselben Signaltönen erst gar nicht an, egal ob der Monitor aus war oder an.

 

Nun der Ersatz Erazer ging jetzt einen Tag Wunderbar, außer bis eben, als ich ihn anmachen wollte, da kamen die selben Piep Töne, die auf einen Grafikkarten Defekt hindeuten, doch dann entdeckte ich dieses Thema und fand heraus das der Monitor an sein muss, wenn man am Displayport den PC betreibt und das tue ich. Von so etwas habe ich noch nie was gehört. Mit HDMI funktioniert es, auch wenn der Monitor nicht am Stromkabel ist.

 

Was ich komisch finde ist, ich habe mehrmals hintereinander den PC zum Testzwecken runter und hochgefahren mit Displayport Kabel am Monitor, einmal ging er sogar an, obwohl der Monitor aus war, komplett aus der Steckdose gezogen. Das kann doch nicht sein!

 

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, merkwürdig finde ich das ganze schon und etwas Lust am PC ist mir auch schon verflogen 😞 Schließlich ging der erste erst gar nicht an und piepte nur und dieser macht bei Displayport schon fast ähnliche Symptome, fast nach Lust und Laune, das kann doch nicht wahr sein..?

 

Viele Grüße

Anna-Lena

 

Master Moderator
Nachricht 16 von 16
39.692 Aufrufe
Nachricht 16 von 16
39.692 Aufrufe

Hallo @Anna-Lena und herzlich willkommen in der Community.

 

Grundätzlich kann so ein Verhalten auftreten, wenn der PC keinen angeschlossenen Bildschirm erkennt. Das könnte der Fall sein, wenn der Bildschirm zum Einschaltzeitpunkt des PCs aus ist, nicht verbunden ist, oder eventuell ein qualitativ zu schlechtes oder zu langes Displayportkabel verwendet wird und die Bildschirmerkennung daher nicht zuverlässig arbeitet. Teste bitte einmal ein kürzeres und besseres Kabel.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.