abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

PC Medion Akoya P2110 D erkennt Panasonic-Fernseher weder über HDMI- noch über Displayport-Anschluss

Beginner
Nachricht 1 von 5
456 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
456 Aufrufe

PC Medion Akoya P2110 D erkennt Panasonic-Fernseher weder über HDMI- noch über Displayport-Anschluss

Liebe Community,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Ich hatte meinen PC Medion Akoya P2110 D mit einem HDMI zu HDMI-Kabel mit meinem Panasonic-Fernseher verbunden, um Filme und Dokus auf Youtube bequem am Fernseher ansehen zu können. Das hat ca. ein Jahr sehr gut funktioniert. Mein Betriebssystem ist Windows 10.

 

Im August wurden der PC und der Fernseher durch Überspannung beschädigt, bei beiden Geräten wurde das Mainboard ausgetauscht. Nach der Reparatur habe ich bemerkt, dass der Fernseher das Signal des PCs über das HDMI-Kabel nicht mehr empfängt. Am Bildschirm erschien die Meldung „Kein Signal“.

 

Ich habe in der Folge die Funktionsfähigkeit des HDMI-Kabels geprüft und auch den Treiber der Grafikkarte aktualisiert. Beides ohne Erfolg. Dann habe ich schließlich einen HDMI-Displayport-Adapter gekauft. Mit diesem hat die Verbindung mit dem Fernseher ca. drei Wochen lang wie vorher funktioniert. Dann trat das gleiche Problem wie vorhin von einem Tag auf den anderen auch hier auf. Der Fernseher zeigt jetzt wieder „Kein Signal“ an.

 

Der Fernseher wird vom PC erkannt und gibt ein akustisches Signal von sich, wenn man den Fernseher anschließt. In den Einstellungen unter Bluetooth- und Geräte wird der Fernseher als PnP-Monitor (Standard) angezeigt. Ebenso unter dem Punkt Geräte und Drucker. Wenn man hier den Fernseher anklickt, wird er unter Hardware mit „32W_LCD_TV (Intel ®Display-Audio)“ als Typ „Audioeingänge“ und mit „PnP-Monitor (Standard)“ als Typ „Monitor“ angezeigt. Unter dem Reiter „Ereignisse“ wird jedoch angezeigt, dass der Fernseher nicht migriert wurde. Die Meldung lautet: Gerät wurde aufgrund einer teilweisen oder mehrdeutigen Übereinstimmung nicht migriert.

 

Ich bin leider mit meinem Latein am Ende und die Suche im Internet hat mich auch nicht weitergebracht.

 

An der Hardware wurde nichts verändert, es wurden keine neuen Geräte angeschlossen.

 

Weiß jemand von euch eine Lösung?

4 ANTWORTEN 4
Professor
Nachricht 2 von 5
444 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
444 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P2110 D erkennt Panasonic-Fernseher weder über HDMI- noch über Displayport-Ansch

Ich bin mir nicht sicher, ob es etwas bringt, aber ich würde versuchen das Gerät, das nicht migriert wurde, zu deinstallieren. Wenn man dann das Gerät wieder anschließt und unter Anzeigeeinstellungen die Anzeigen erkennt, sollte es neu erkannt und installiert werden.

 

MfG.

K.B.

Beginner
Nachricht 3 von 5
438 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
438 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P2110 D erkennt Panasonic-Fernseher weder über HDMI- noch über Displayport-Ansch

Hallo Kill Bill,

 

danke für deine Rückmeldung.

Ich habe den Fernseher schon deinstalliert und neu angeschlossen. Leider ohne Erfolg. Der Fernseher konnte wieder nicht migriert werden.

Professor
Nachricht 4 von 5
423 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
423 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P2110 D erkennt Panasonic-Fernseher weder über HDMI- noch über Displayport-Ansch

Der DisplayPort auf HDMI Adapter dürfte jedenfalls überflüssig sein, es müsste auch ohne direkt an HDMI Buchse genauso funktionieren.

Ich würde den PC-Bildschirm statt über VGA mit dem DisplayPort Kabel anschließen, wenn möglich.

 

Es dürfte tief im System, oder der Registrierungs-Datenbank, etwas vermurkst sein, weil die Verwendung des Gerätes nicht klappt. Wenn man einen System-Wiederherstellungspunkt gesetzt hätte, als alles funktioniert hat, könnte man dahin jetzt zurück wechseln. Sonst kann man versuchen die Registrierung auf Fehler zu untersuchen, und zu bereinigen, oder mal Windows testhalber ein zweites mal neu installieren (auf eigener Partition, oder der zweiten HDD), um zu sehen, ob es dann funktioniert oder die Hardware fehlerhaft ist.

http://windowsreport.com/windows-10-registry-cleaners/ evtl. die registry-repair for W10 free version versuchen

Einen USB Installationsdatenträger auf >=8GB Speicherstick mit aktuellem Windows kann man sich mit dem Media Creation Tool von Microsoft erstellen. https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

 

MfG.

K.B.

Beginner
Nachricht 5 von 5
413 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
413 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P2110 D erkennt Panasonic-Fernseher weder über HDMI- noch über Displayport-Ansch

Danke für den Tipp!

Werd ich machen!