abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

PC Medion Akoya E4000 Bios Updaten wie?

GELÖST
16 ANTWORTEN 16
macmillen2002
New Voice
Nachricht 1 von 17
450 Aufrufe
Nachricht 1 von 17
450 Aufrufe

PC Medion Akoya E4000 Bios Updaten wie?

PC Medion Akoya E4000 E MD8349/2363 Nord

Hi habe ein oder 2 Fragen,ich würde gern diesen Rechner das Bios flashen habe allerdings keine Ahnung wie ich das machen muss.

Habe hier in den foren gelesen und habe wenn das richtig ist 2 Biosversionen gefunden.

1)Biod3f3em.exe

2)Biod3f3em112.exe

Wenn es die richtigen sind muss ich diese nacheinander flashen, oder nur die 112.

und dann wäre es wichtig wie mach ich das muss ich was besonderes beachten?

Ich nehme an auf einen usbstick kopieren, aber dann?

für euere Hilfe wäre ich dankbar.

Noch ein paar infos

Bios ist American Megatrends Inc. D3EMW 08.103 vom 14.05.2014

Bios Update ECS D3F3-EM
Version: 1.14
 
 
Eigenschaften
  • Prozessor: AMD FM2+ A10-7800/R7 3.5 GHz

  • Hauptspeicher: 2x 2048 MB DDR3-SDRAM (PC3-14900 / 1866 MHz)Dual Channel Memory (2/2 Slots covered; 16 GB max.)

  • Mainboard: MB ECS D3F3-EM FM2+ W8

  • Optisches Laufwerk: DVDRW SAMSUNG SH-216BB

  • Festplatte: HDD 2TB TOSH DT01ACA200 S3

  • Netzwerk: * LAN (onBoard); 10/100/1000 Mbit; Realtek RTL8111GN * WLAN Edimax EW-7811GLN b/g/n USB Dongle intern V2 !!!

  • Software: * MS WIN8.1 Std. Update 64b DVD ML CentralEU * S-DVD MD8349 MULTI w/P2go

  • Komponenten: * * * * Connect CXM 4.3 * * Power supply Fortron FSP350-40MDN * USB Keyboard Sysgration K28 DE *

  • Grafikkarte: GPU (integrated in CPU); ---> CPU

LG macmillen2002

 

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 17
284 Aufrufe
Nachricht 2 von 17
284 Aufrufe

Hallo @macmillen2002 

 

Wenn auf der richtigen Seite

https://www.medion.com/de/service/

"E4000 E" eingibst, bekommst das BIOS Update unter Treiber-Updates präsentiert, inkl. Anleitung (das "I" Symbol rechts).

 

Allerdings würde ich vorschlagen, zuvor ein Backup vom BIOS zu erstellen.

Dazu das BIOS nach zB. c:\Medion entpacken, und dann dort mit der Windows CMD.exe Konsole hin wechseln, und "afuwin backup.rom /O" eingeben.

Danach wie beschrieben das BIOS flashen.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 17
219 Aufrufe
Nachricht 8 von 17
219 Aufrufe

@macmillen2002


@macmillen2002  schrieb:

Hab ich gemacht dann geht kurz der Bildschirm von schwarz unter cmd auf die Windowsoberfläche zurück ansonsten passiert überhaupt nichts!

müste dann nicht zumindesten irgendetwas angezeigt werden?


Vergleich doch die Bios-version  (auf erster Seite) mit der geflashten bin. Müsste jetzt 114 lauten.

zweitens manchmal muss man die CMD direkt als Admin aufrufenfen. 

Gib cmd in die Suchleiste (Win plus R) ein und wähle die App CMD "Als Administrator starten"

 

Es kommt ein Fenster; aber der Pfad steht am Prompt dann auf C:\ Windows \ system32

Dann wieder mit  cd \ am Prompt eingeben; am  Prompt  C:\  dann mit cd Medion ins Verzeichnis Medion, in dem die Flashdateien liegen.

 

Dann sollte der Flash auf jeden Fall richtig ausgeführt werden können.

 

Gruss, daddle

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

16 ANTWORTEN 16
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 17
285 Aufrufe
Nachricht 2 von 17
285 Aufrufe

Hallo @macmillen2002 

 

Wenn auf der richtigen Seite

https://www.medion.com/de/service/

"E4000 E" eingibst, bekommst das BIOS Update unter Treiber-Updates präsentiert, inkl. Anleitung (das "I" Symbol rechts).

 

Allerdings würde ich vorschlagen, zuvor ein Backup vom BIOS zu erstellen.

Dazu das BIOS nach zB. c:\Medion entpacken, und dann dort mit der Windows CMD.exe Konsole hin wechseln, und "afuwin backup.rom /O" eingeben.

Danach wie beschrieben das BIOS flashen.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

macmillen2002
New Voice
Nachricht 3 von 17
274 Aufrufe
Nachricht 3 von 17
274 Aufrufe

Hi Kill_Bill,

super das ihr so schnell antwortet, klasse.

Vielen Dank für deinen Tip werde es morgen oder am Wochenende mal ausprobieren.

Werde mich dann dazu äussern

😄👍

LG macmillen2002

macmillen2002
New Voice
Nachricht 4 von 17
236 Aufrufe
Nachricht 4 von 17
236 Aufrufe

Hi K_B

habe die treiber runtergelden wie beschrieben.

habe dann die bios datei entpackt wie beschrieben, bin dann befehl cmd ins verzeichnis gewechselt habe dort den befehl,

afuwin backup.rom /O gegeben.

allerdings frage ich mich bevor ich anfange das update draufzuspielen , wo ist das backup?

trägt er das auf dem Board im chip?

ich finde das gespeicherte backup nicht.

habe ich was falsch gemacht?

LG macmillen2002

macmillen2002
New Voice
Nachricht 5 von 17
228 Aufrufe
Nachricht 5 von 17
228 Aufrufe

Hi K_B,

habe die Backupdatei gefunden lag doch in C:\Medion.

Top.habe sie nochmals auf einen anderen stick gesichert.

So nun zu der anderen frage wenn ich nach der beschreibung gehe vom Service dann muss ich jetzt nur noch den befehl

2. Starten Sie bitte die Datei FLASHWIN.CMD über die Windows-Oberfläche per Rechtsklick und anschließendem auswählen der Option Als Administrator ausführen.

3. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich einige Bios Werte im Anschluss an das Update verändert haben können. Deswegen sollten Sie stets Ihre wichtigsten Parameter vorher notieren und nach dem BIOS-Update die BIOS Default Werte laden.

 

Hab ich gemacht dann geht kurz der Bildschirm von schwarz unter cmd auf die Windowsoberfläche zurück ansonsten passiert überhaupt nichts!

müste dann nicht zumindesten irgendetwas angezeigt werden?

LG macmillen2002

macmillen2002
New Voice
Nachricht 6 von 17
226 Aufrufe
Nachricht 6 von 17
226 Aufrufe

Nachtrag:

Wie lange dauert ungefähr das Flashen?

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 17
224 Aufrufe
Nachricht 7 von 17
224 Aufrufe

@macmillen2002 

 

Wenn Du ein 64-bit Windows hast nimm afuwinx64.exe backup.rom /O

Die Pfadangabe im geöffneten cmd-Fenster muss C:\Medion heissen (wenn du dahin entpackt hattest) 

 

Wenn nicht manövriere dahin mit Cd \ , dann  cd medion

Die Backup Datei heisst backup.rom, und ist im Verzeichnis C:\ Medion zu finden.

 

Gruss, daddle

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 17
220 Aufrufe
Nachricht 8 von 17
220 Aufrufe

@macmillen2002


@macmillen2002  schrieb:

Hab ich gemacht dann geht kurz der Bildschirm von schwarz unter cmd auf die Windowsoberfläche zurück ansonsten passiert überhaupt nichts!

müste dann nicht zumindesten irgendetwas angezeigt werden?


Vergleich doch die Bios-version  (auf erster Seite) mit der geflashten bin. Müsste jetzt 114 lauten.

zweitens manchmal muss man die CMD direkt als Admin aufrufenfen. 

Gib cmd in die Suchleiste (Win plus R) ein und wähle die App CMD "Als Administrator starten"

 

Es kommt ein Fenster; aber der Pfad steht am Prompt dann auf C:\ Windows \ system32

Dann wieder mit  cd \ am Prompt eingeben; am  Prompt  C:\  dann mit cd Medion ins Verzeichnis Medion, in dem die Flashdateien liegen.

 

Dann sollte der Flash auf jeden Fall richtig ausgeführt werden können.

 

Gruss, daddle

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Kill_Bill
Professor
Nachricht 9 von 17
216 Aufrufe
Nachricht 9 von 17
216 Aufrufe

Hallo @macmillen2002 

Der Flash-Vorgang dauert normalerweise ca. 1-2 Minuten.

Und man bekommt in einer Windows CMD Konsole angezeigt, wie weit der Fortschritt ist.

 

Man muss nicht unbedingt mit Rechtsklick als Administrator auf die flashwin.cmd den Vorgang starten,

man kann auch eine cmd.exe Konsole mit Administratorrechten öffnen, und dann dort in dem Verzeichnis

einfach die flashwin.cmd aufrufen.

 

MfG.

K.B.

macmillen2002
New Voice
Nachricht 10 von 17
209 Aufrufe
Nachricht 10 von 17
209 Aufrufe

Hi ja habe es schon ausprobiert, hat alles soweit geklappt, nur mein Windows meckert,

mal sehen wie ich das beheben kann.

Bios von 103 von 2014 auf 114. 2015

 

Lg macmillen2002

Ps ich hoffe wenn ich nicht weiterkomme das ich mich melden darf bei euch😁👍

16 ANTWORTEN 16