abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Neues BIOS für Akoya P5320 E (MD 8875/2432; MSN 10020407)

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
made
Beginner
Nachricht 1 von 4
184 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
184 Aufrufe

Neues BIOS für Akoya P5320 E (MD 8875/2432; MSN 10020407)

Mein Medion PC (Akoya P5320 E) mit dem Mainboard "ECS H110H4-CM2 DDR3L S1151" hat das BIOS "Megatrends Inc. 110H4WOX.105" mit Datum "08.09.2015".

Gibt es ein BIOS mit neuerem Datum, das insbesondere die Intel-Meldungen:

https://www.intel.com/content/www/us/en/security-center/advisory/intel-sa-00381.html

https://www.intel.com/content/www/us/en/security-center/advisory/intel-sa-00389.html und

https://www.intel.com/content/www/us/en/security-center/advisory/intel-sa-00390.html

abdeckt?

Auch für eine Anleitung zum Update des BIOS wäre ich dankbar.

MfG made

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Fishtown
Superuser
Nachricht 3 von 4
173 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
173 Aufrufe

Moin @made und willkommen

wie immer auf eigenes Risiko:

Bios Update ECS H110H4-CM2
Exclusively for mainboards with installed Bios Version 1.x
WIN 10.x! Please...

Win 10 64bit

http://www1.medion.de/downloads/index.pl?op=detail&id=15794&type=treiber&lang=uk

Ob es auch die Intel Meldungen abdeckt entzieht sich meiner Kenntnis.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Kill_Bill
Professor
Nachricht 4 von 4
170 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
170 Aufrufe

Es gibt hier eine FAQ dazu, wo das Mainboard auch eingetragen ist:

https://community.medion.com/t5/FAQs/BIOS-updates-concerning-the-Meltdown-Spectre-vulnerability-for/...

 

Neuere CPU Microcodes werden von Windows übrigens beim Start automatisch geladen, ohne dass man dafür ein neueres BIOS braucht. Intel veröffentlicht laufend Microcode-Updates, die auch von Linux und Windows übernommen werden (ohne BIOS Update).

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 4
180 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
180 Aufrufe

Hallo @made 

Ja, es gibt eine Version 1.11, die man hat von Medion herunter laden und installieren können.

Aber danach ist MEDION darauf übergegangen, die BIOSse zu Microsoft zu schicken, damit sie über Microsoft Update verteilt werden können.

Diese sind über den Gerätemanger zu installieren, indem man unter Gerätefirmware online nach Updates sucht.

 

Aber weil das auch schief gehen kann, wie man nur allzuoft sieht, würde ich raten, mal ein Backup von  vorhandenen BIOS zu machen, damit man das im Problemfall auf den Speicherbaustein zurück programmieren kann.

Das geht mit AFUWIN Backupbios /O

https://www.ami.com/products/firmware-tools-and-utilities/bios-uefi-utilities/

 

MfG.

K.B.

Fishtown
Superuser
Nachricht 3 von 4
174 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
174 Aufrufe

Moin @made und willkommen

wie immer auf eigenes Risiko:

Bios Update ECS H110H4-CM2
Exclusively for mainboards with installed Bios Version 1.x
WIN 10.x! Please...

Win 10 64bit

http://www1.medion.de/downloads/index.pl?op=detail&id=15794&type=treiber&lang=uk

Ob es auch die Intel Meldungen abdeckt entzieht sich meiner Kenntnis.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Kill_Bill
Professor
Nachricht 4 von 4
171 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
171 Aufrufe

Es gibt hier eine FAQ dazu, wo das Mainboard auch eingetragen ist:

https://community.medion.com/t5/FAQs/BIOS-updates-concerning-the-Meltdown-Spectre-vulnerability-for/...

 

Neuere CPU Microcodes werden von Windows übrigens beim Start automatisch geladen, ohne dass man dafür ein neueres BIOS braucht. Intel veröffentlicht laufend Microcode-Updates, die auch von Linux und Windows übernommen werden (ohne BIOS Update).

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3