abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 9
195 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
195 Aufrufe

Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Hallo,

 

ich brauche eine Grafikkarte für die Oculus, die wiederum braucht mindestens 450 Watt. Ich muss also das Netzteil tauschen, weil das Original-Teil nur 250 Watt hat. Nun ist es mir aber nicht gelungen, das alte Netzteil auszubauen, es scheint so mit dem Rahmen verschraubt zu sein, dass man alle Nieten entfernen muss, um die Gehäuseelemente voneinander zu lösen, um an die eine Schraube ranzukommen, die das Netzteil zwischen den Schienen am Boden fixiert. Ist ein Austausch nicht vorgesehen oder übersehe ich da was?

 

Viele Grüße

 

Erik

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
New Voice
Nachricht 9 von 9
73 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
73 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

So, erledigt. Es war nicht der schwarze Gummiwürfel, der ist wohl wirklich nur zur Geräuschdämmung. Aber an der andren Gehäuseseite ist eine Blecherhebung, die das Netzteil gegen das Herausschieben aus den übrigen Schienen sichert. Die muss man finden (kaum zu sehen) und mit dem Schraubenzieher runterdrücken, dann kann man das Netzteil (schwer) drüber schieben und danach muss man es irgendwie an den Festplattenbefestigungen etc. vorbei wurschteln und das neue Netzteil dann genau so wieder rein. Verschieb ich auch nächstes WE, das ist echt zu viel. Ich überleg schon, ob ich mir einfach ein neues Gehäuse kaufe, da ist dann auch mehr Platz für die Laufwerke und es ist nicht so eng.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Superuser
Nachricht 2 von 9
189 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
189 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Moin @Erik3 und willkommen,

ich mag mich irren aber ich sehe nur 4 silberne Kreuzschrauben an der Rückseite die das Netzteil fixieren,

siehe Seite 5 BDA, am Netzteil (NR.5) (nicht die drei Senkschrauben, die den Lüfter halten).

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
New Voice
Nachricht 3 von 9
185 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
185 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Es ist wohl noch eine Schraube von unten durch einen kleinen schwarzen Würfel durch getrieben, den sieht man erst, wenn man die Festplatten schon ausgebaut hat und versucht, das Netzteil hoch zu nehmen,  es geht halt nicht. ☹️ Die Schraube oder was auch immer es ist, ist von der Unterseite nicht zugänglich, da ist nur eine Beule im Bodenblech.

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 9
183 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
183 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Moin @Erik3 

kannst du die Schraube sehen oder ist es nur eine Vermutung,

apropo Vermutung, kann das ein Gummipuffer sein, der eingeklebt wurde, um Vibrationen zu reduzieren?

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
New Voice
Nachricht 5 von 9
176 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
176 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

dass da eine Schraube ist, kann ich nicht sehen, das ist zu fix, aber  ein einfacher gummipuffer ist es wohl auch nicht, sonst würde ich doch das netzteil da rauskriegen. Man kann es leider nicht seitlich bewegen, weil da führungsbleche sind. Ich habe einen Schraubenzieher druntergeklemmt und gehebelt, da bewegte sich nichts, deswegen denke ich, da geht ne schraube durch.

New Voice
Nachricht 6 von 9
102 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
102 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Ich habe mal ein paar Fotos gemacht, um das Problem zu zeigen: Auch wenn man die Gehäuseschrauben des Netzteils löst, sitzt es noch sehr fest und hat kaum Spiel. Es wird von einem seitlichen Blech (A) gehalten und wird oben vom Rahmen (B) blockiert. An der unteren rechten Ecke (Pfeil) ist ebenfalls ein Fixpunkt, da ist der schwarze Würfel zu sehen, wenn man die Festplatten ausbaut (habe ich jetzt nicht noch mal gemacht). Ich habe kräftig gedrückt, aber es fühlt sich nicht so an, als könne man das Netzteil von irgendeiner Klebung lösen.

 

 

Netzteil.jpg

 

Netzteil--A.jpgANetzteil-B.jpgB

 

By the way: Nach dem Versuch, das Netzteil zu entfernen, funktionieren die vorderen Gehäuse USB-Slots nicht mehr. Die Stecker sitzen fest, die Front ist korrekt eingerastet und liegt lückenlos auf - ich krieg nicht raus, wieso die jetzt nicht mehr funktionieren, im Gerätemanager ist auch kein Hub mit Störung zu sehen. Hat da jemand eine Idee?

Superuser
Nachricht 7 von 9
94 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
94 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Moin @Erik3 

Hier kannst du mal sehen, wie das Netzteil aussieht (ab  Min 28:25), wenn es schon getauscht ist, leider wird grade der Teil zum Austausch des Netzteils nicht gezeigt, bin alle Videoteile durch.

Ein schwarzer Würfel ist am Netzteil aber nicht angebracht, jedenfalls kann man keinen sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=pVtcQeAIPnE

Crackys Bastellnacht - Medion Akoya P32010 Wasserkühlung 01

das ist bestimmt so simpel, das man nicht drauf kommt 😉

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
New Voice
Nachricht 8 von 9
89 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
89 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

Danke für den Link. Wenn das da irgendwie speziell verschraubt gewesen wäre, hätte er das ja sicher erwähnt - nen dollen Trick aber vermutlich auch. Hm. Ich probiere es noch mal mit sanfter Gewalt, aber ich will natürlich auch kein verbogenes Zeug im Gehäuse haben, das ich trotzdem nicht rausbekommen. 😞

New Voice
Nachricht 9 von 9
74 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
74 Aufrufe

Re: Netzteil tauschen bei Medion Akoya P32010

So, erledigt. Es war nicht der schwarze Gummiwürfel, der ist wohl wirklich nur zur Geräuschdämmung. Aber an der andren Gehäuseseite ist eine Blecherhebung, die das Netzteil gegen das Herausschieben aus den übrigen Schienen sichert. Die muss man finden (kaum zu sehen) und mit dem Schraubenzieher runterdrücken, dann kann man das Netzteil (schwer) drüber schieben und danach muss man es irgendwie an den Festplattenbefestigungen etc. vorbei wurschteln und das neue Netzteil dann genau so wieder rein. Verschieb ich auch nächstes WE, das ist echt zu viel. Ich überleg schon, ob ich mir einfach ein neues Gehäuse kaufe, da ist dann auch mehr Platz für die Laufwerke und es ist nicht so eng.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen