abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Nachrüsten

GELÖST
16 ANTWORTEN 16
-nico-
Contributor
Nachricht 1 von 17
23.385 Aufrufe
Nachricht 1 von 17
23.385 Aufrufe

Nachrüsten

Hallo, ich möchte gern den PC nachrüsten " Medion Connect XL " mit Pentium 4.

Ich habe Windows 7 als Betriebssystem und möchte auf Windows 10 umsteigen,

doch leider reicht der Prozessor nicht aus.

Was kommt eigentlich nach Pentium 4 und wo wird sie eingesetzt ?

 

Vielen Dank im Voraus.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Shrek
Apprentice
Nachricht 9 von 17
27.245 Aufrufe
Nachricht 9 von 17
27.245 Aufrufe

Von Windows 10 rate ich auch ab, man sollte lieber bei Windows 7 bleiben, habe ich vergessen zu erwähnen, mein Fehler...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

16 ANTWORTEN 16
McB
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 17
22.998 Aufrufe
Nachricht 2 von 17
22.998 Aufrufe

moin @-nico- - willkommen hier!

sorry2say: vergiss es!

kauf dir einen neunen rechner ...

grüssinx

Shrek
Apprentice
Nachricht 3 von 17
22.235 Aufrufe
Nachricht 3 von 17
22.235 Aufrufe

Moin nico,

 

Könntest du nähere Angaben zu dem PC machen? Für die Pentium 4 Reihe gab es nämlich drei verschiene Mainboardsockel, wenn du ein Mainboard mit dem Sockel 775 verbaut hast, könntest du eventuell auf einen Core 2 Duo oder Core 2 Quad upgraden.

 

Liebe Grüße,

Shrek

-nico-
Contributor
Nachricht 4 von 17
17.156 Aufrufe
Nachricht 4 von 17
17.156 Aufrufe

Hallo Shrek

 

Ich weiß jetzt nicht ob das richtig ist für Pentium 4, da wäre die Bezeichnung " MICRO-STAR INTERNATIONAL

CO. , LTD MS-6701 " .

 

Grüße

 

nico

Shrek
Apprentice
Nachricht 5 von 17
17.089 Aufrufe
Nachricht 5 von 17
17.089 Aufrufe

Hallo Nico,

 

Der Post wird nun etwas länger, da ich im Detail auf die einzelnen Hardwareteile und Upgrademöglichkeiten eingehen möchte.

 

Zunächst mal zum Mainboard, es hat den Sockel 478, daher werden nur Intel Pentium 4 und Intel Celeron Sockel unterstützt, es hat zwei RAM Slots die jeweils mit bis zu 1GB DDR-333 RAM Riegeln bestückt werden können, einen AGP x8 sowie 3 PCI Steckplätze.

 

Als CPU Upgrade empfehle ich einen Intel Pentium 4 2.8, dieser ist kompatibel zum Sockel 478, ist mit 2,8 GHz getaktet, wurde im 90nm Prozess gefertigt, ist daher leistungsfähiger und effizienter als der CPU der Basiskonfiguration deines PC. Da es sich beim Mainboard um den Sockel 478 handelt, können leider keine CPUs der Core 2 Serie oder neuere Pentium eingebaut werden, da diese auf den Sockel 775 setzen.

Link zum CPU: amazon(.)de/Intel-Pentium-SL7E2-SL7K9-SL7D8/dp/B00COLRYE8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1464709796&sr=8-1&keywords=Pentium+4+2.80+prescott

 

Als RAM Upgrade kann ich die zwei 1GB DDR-333 RAM Riegel von Komputerbay empfehlen, in Summe sind das 2GB Arbeitspeicher, dies ist die Maximalbelegung bei Größe und Geschwindigkeit vom Mainboard.

Link zum Mainboard: amazon(.)de/Komputerbay-SODIMM-333Mhz-PC2700-Laptop-Speicher/dp/B003CHANJG

 

Als GPU Upgrade schlage ich die CLUB 3D Radeon HD3450 in der AGP Variante vor, diese Grafikkarte ist um ein vielfaches schneller als die Grafikkarte in der Standardkonfiguration und ist eine der moderneren AGP-Grafikkarten. Für tägliche Aufgaben, Videos und HD-Filme reicht diese vollkommen.

Link zur Grafikkarte: amazon(.)de/3D-Radeon-HD3450-Technologie-DirectX/dp/B002GW1DHY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1464710118&sr=8-1&keywords=radeon+3450+agp

 

Empfehlenswert wäre es auch das Netzteil und den CPU Lüfter durch leistungsfähigere Modelle zu tauschen, auf Kleinanzeigenportalen gibt es sehr viele gebrauchte aber sehr gute Schnäppchen, die zur älteren Hardware passen.

 

Auf jeden Fall solltest du den PC beim Auseinander- und Zusammenbauen gründlich reinigen, besonders die verbauten Lüfter, neue Thermalpaste auftragen und eventuell die Netzteilkabel mit Kabelbindern zusammenbinden um das Innere etwas aufzuräumen.

 

Hoffe, dass mein Beitrag hilfreich ist, wenn es weitere Fragen gibt, helfe ich gerne weiter.

 

Lg,

Shrek

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 6 von 17
17.051 Aufrufe
Nachricht 6 von 17
17.051 Aufrufe

moin...

ich wiederhole:

sorry2say: vergiss es!

kauf dir einen neunen rechner ...

grüssinx

Shrek
Apprentice
Nachricht 7 von 17
17.045 Aufrufe
Nachricht 7 von 17
17.045 Aufrufe

Kannst es noch zwanzig mal hier posten, damit hilfst du keinem. Über Sinn oder Unsinn kann man hier lange streiten, für einen kleinen Betrag kann man sich hier aber unumstritten einen brauchbaren PC für Alltagsaufgaben zusammenbauen/aufrüsten.

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 8 von 17
17.035 Aufrufe
Nachricht 8 von 17
17.035 Aufrufe

@Shrek

mit sockel 478 dann mal viel spaß mit win 10 😉

aber jeder wie mag...

grüssinx & hepp

Shrek
Apprentice
Nachricht 9 von 17
27.246 Aufrufe
Nachricht 9 von 17
27.246 Aufrufe

Von Windows 10 rate ich auch ab, man sollte lieber bei Windows 7 bleiben, habe ich vergessen zu erwähnen, mein Fehler...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 10 von 17
17.020 Aufrufe
Nachricht 10 von 17
17.020 Aufrufe

@Shrek

was ist also vom TE mit der aussage:

<---snip--->

Hallo, ich möchte gern den PC nachrüsten " Medion Connect XL " mit Pentium 4.

Ich habe Windows 7 als Betriebssystem und möchte auf Windows 10 umsteigen,

doch leider reicht der Prozessor nicht aus.

Was kommt eigentlich nach Pentium 4 und wo wird sie eingesetzt ?

<---snap--->

dann 'falsch' zu 'verstehen'¿

grüssinx & raus

16 ANTWORTEN 16