abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Nach Bios Update Produktkey gelöscht sowie die MSN Nummer und Seriennummer werden nicht angezeigt

49 ANTWORTEN 49
Schandudel
New Voice
Nachricht 1 von 50
21.181 Aufrufe
Nachricht 1 von 50
21.181 Aufrufe

Nach Bios Update Produktkey gelöscht sowie die MSN Nummer und Seriennummer werden nicht angezeigt

Hallo,

ich habe ein MD 35243, gekauft am 12.12.21. Aufgrund einer Fehlermeldung im Gerätemanager im Bereich Firmware "Medion EM2 System Firmware 113" (versehen mit einem Gelben Dreieck. Habe ich ein Bios Update gefahren. Bios hat jetzt die Version 116. Im Gerätemanager steht immer noch 113. Jetzt ist die Fehlermeldung weg, aber auch der Produktkey (habe ich vorher gesichert). Zudem wird jetzt auch nicht mehr die MSN und Seriennummer angezeigt. 

Habe das System neu aufgesetzt, läuft alles. Mich stört aber dieser "Schönheitsfleck". Medion gehört zwar zu Lenovo, sind aber nicht so vorbildlich wie Lenovo was den Zugang zu Treibern und Bios Versionen angeht.

Darum jetzt meine Frage. Wie bekomme ich es hin, dass wieder die Nummern angezeigt werden? Wahrscheinlich wieder mit einem Bios Update?

 

Grüße

49 ANTWORTEN 49
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 50
4.773 Aufrufe
Nachricht 2 von 50
4.773 Aufrufe

Hallo @Schandudel 

Mit dem BIOS-Update hat dann etwas nicht gestimmt, evtl. falsche Parameter, sollte man zurückziehen.

Man kann mit einem AMI BIOS Tool die Seriennummer und System-UUID und den Windows Schlüssel wieder zurück ins BIOS schreiben,

aber dafür müsste man sich zuvor die Seriennummer auch notiert haben.

 

MfG.

K.B.

 

Schandudel
New Voice
Nachricht 3 von 50
4.755 Aufrufe
Nachricht 3 von 50
4.755 Aufrufe

Hallo @Kill_Bill ,

 

vielen Dank für den Tipp. SN habe ich natürlich. 😉 Welches von den Tools wäre das  denn? Es begleitet mich natürlich die Befürchtung, dass ich da dann noch mehr "kaputt" mache....

Grüße

Kill_Bill
Professor
Nachricht 4 von 50
4.736 Aufrufe
Nachricht 4 von 50
4.736 Aufrufe

Hallo @Schandudel 

AMIDEWIN, das wäre zB. in dem BIOS-Update mit dabei, aber die BIOS-Datei dort solltest schnell löschen da inkompatibel.

Es gibt dort eine Beschreibung in der readme.txt

 

*                 5. AMIDEWIN - AMI SMBIOS Editor for Windows               *
*                                                                           *
*     AMIDEWIN.exe [option1] [option2] ... [optionX]                        *
*                                                                           *
*     Options:                                                              *
*     /SP  "String" 	Update the System Machine Type and Model Number.    *
*     /SS  "String" 	Update the System Serial Number.                    *
*     /CS  "String"     Update the Chassis Serial Number.                   *
*     /SU  auto         Update the System UUID.                             *
*     /SV  "String"     update the System Brand ID.                         *
*     /CA  "String"     update the Chassis Asset Tag Number.                *
*                                                                

 

https://download.lenovo.com/consumer/desktop/irjy60usa.exe

 

Mit dem Flash-Programm afuwin (siehe /? Hilfe Ausgabe vom Programm), kann man den Windows Activation Key ins BIOS schreiben, aber dafür braucht man eine spezielle OEM.bin mit dem Key drinnen,

speziell für das System, die man wohl nicht bekommt.

 

MfG.

K.B.

Kill_Bill
Professor
Nachricht 5 von 50
4.694 Aufrufe
Nachricht 5 von 50
4.694 Aufrufe

Dort gibt es weitere Infos zum Windows Activation Key, und wie man die OA3.bin erstellen kann:

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/manufacture/desktop/oa3-command-line-config-file-s...

 

MfG.

K.B.

Schandudel
New Voice
Nachricht 6 von 50
4.682 Aufrufe
Nachricht 6 von 50
4.682 Aufrufe

Hallo @Kill_Bill 

 

vielen Dank für Deinen Support. Zu meinem Glück fehlt mir nur noch ein neues Bios.......

 

Kill_Bill
Professor
Nachricht 7 von 50
4.676 Aufrufe
Nachricht 7 von 50
4.676 Aufrufe

Hallo @Schandudel 

Die Version vom BIOS 1.16 hast ja schon installiert, das Problem ist, dass die verlorenen Daten mit einem weiteren Update wohl auch nicht mehr zurück bekommst.

Die oben verlinkte EXE Datei von einem Lenovo BIOS Update ist ein selbstextrahierendes Archiv, und darin findet man ua. AMIDEWIN.

Das Programm AMIDEWIN muss man als Administrator (cmd.exe als Amdinistrator starten) ausführen.

Schau mal was das Programm AMIDEWIN (siehe Parameter mit /?) für Informationen zum System ausgibt, vermutlich wurden die Einträge alle gelöscht?

 

MfG.

K.B.

Toti
Tutor
Nachricht 8 von 50
3.700 Aufrufe
Nachricht 8 von 50
3.700 Aufrufe

Bei mir wurde nach dem Update zur 114er und zur 116er auch die Seriennummer gelöscht - stehen alles 00000000 im Microsoft-Konto ;-(  

Toti
Tutor
Nachricht 9 von 50
3.448 Aufrufe
Nachricht 9 von 50
3.448 Aufrufe

Würde die Seriennummer auch gerne nachtragen. Kann denn hier niemand eine ausführliche Anleitung uns Usern schreiben wie man die Seriennummer wieder ins BIOS bekommt?

Toti
Tutor
Nachricht 10 von 50
3.372 Aufrufe
Nachricht 10 von 50
3.372 Aufrufe

Schade das einem hier keiner hilft

49 ANTWORTEN 49