abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mein neuer Core i5 Erazer ist so lahm wie mein alter Dual Core PC, kann das...

GELÖST
5 ANTWORTEN 5
MlCHA
Contributor
Nachricht 1 von 6
613 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
613 Aufrufe

Mein neuer Core i5 Erazer ist so lahm wie mein alter Dual Core PC, kann das...

...an der HDD liegen?

 

Moin. ja, reißerischer Betreff, ich weiß 😉

Ich habe mir ja letztens den neuen MEDION ERAZER Bandit E10 Gaming Desktop PC (Intel Core i5-10400, 16GB DDR4 RAM) gegönnt,

weil mir mein alter Dual Core aus vor 2010 beim aktualisieren einer Internetseite Zeit zum Brühen eines Espressos gelassen hat^^

 

Nur merke ich jetzt - z.B. bei der Suche eines Musiktitels - eine ähnliche Trägheit in iTunes (siehe folgendes Video): Youtube 

(...und das mir keiner auf die Idee kommt ich würde tippen wie mein Opa selig: nach "BA" bin ich schon beim "s" von "Bar Lounge Classics" 😎)

 

Kann der Knackpunkt meine hier zusätzlich verbaute alte HDD sein, die meine 350GB Musik via iTunes verwaltet?

Würde eine SSD das Problem beheben?

Viele Grüße 🙂

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 6
579 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
579 Aufrufe

Hallo @MlCHA 

Vielleicht stimmt mit deinem iTunes etwas nicht, oder das Programm ist Schrott, weil eine Datenbank (Suchindex) mit allen deinen Musiktiteln und den Informationen dazu, wird nur wenige Megabyte groß sein, und ins RAM passen, und kann daher schnell untersucht werden, unabhängig von der langsamen HDD-Geschwindigkeit.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

MlCHA
Contributor
Nachricht 6 von 6
541 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
541 Aufrufe

Scheint ein Problem seit Anbeginn von iTunes zu sein.

Workaround für alle denen es auch stinkt: Oben in iTunes in der Suche auf die Lupe gehen und "ganze Mediathek durchsuchen" abhaken.

Dann läuft die Eingabe erwartunsgemäß schnell.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 6
580 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
580 Aufrufe

Hallo @MlCHA 

Vielleicht stimmt mit deinem iTunes etwas nicht, oder das Programm ist Schrott, weil eine Datenbank (Suchindex) mit allen deinen Musiktiteln und den Informationen dazu, wird nur wenige Megabyte groß sein, und ins RAM passen, und kann daher schnell untersucht werden, unabhängig von der langsamen HDD-Geschwindigkeit.

 

MfG.

K.B.

MlCHA
Contributor
Nachricht 3 von 6
569 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
569 Aufrufe

Hallo Kill_Bill.

Na, dass wäre ungünstig. Wie so oft, wenn man mal angefixt ist und seit 20 Jahren seine Musiksammlung über ein Tool verwaltet wird ein Umstieg schwierig. 

😕

Viele Grüße

Kill_Bill
Professor
Nachricht 4 von 6
556 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
556 Aufrufe

Hallo @MlCHA 

Man könnte mal versuchen, ob die VLC Medienbibliothek schneller durchsucht werden kann,

dafür müsste man eine neue Bibliothek erstellen, und dort den Medien-Ordner rein stellen.

 

Muss man in VLC aber zuerst aktivieren:

"In the left-hand pane find and click the word "Playlist" to view the Playlist controls.

In the right-hand pane, next to "Use media library", ensure the box is checked. If it was necessary to change this option, be sure to click "Save", at the bottom right of the preferences pane."

https://wiki.videolan.org/Media_library/

 

MfG.

K.B.

 

MlCHA
Contributor
Nachricht 5 von 6
548 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
548 Aufrufe

Hallo Kill_Bill, da hast du jetzt schneller nachgelegt als ich von meinem 2ten Test berichten konnte.

Ich habe noch ein 2014er HP Ultrabook, Core i7-4500U CPU, 1.80Ghz, 8GB RAM und verbauter SSD. 

Da stelle ich bei nur 7GB Musik dieselbe Trägheit fest. Also liegt es wohl an iTunes wie von dir vermutet.

Nur ist eben durch jahrelanges Anlegen von Playlisten und den Ratings bei der Masse an Songs ein Umstieg nicht mehr machbar:

Da lebe ich dann wohl zwangsweise mit der langsamen Suche 😕

 

Noch einen schönen Donnerstag^^

MlCHA
Contributor
Nachricht 6 von 6
542 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
542 Aufrufe

Scheint ein Problem seit Anbeginn von iTunes zu sein.

Workaround für alle denen es auch stinkt: Oben in iTunes in der Suche auf die Lupe gehen und "ganze Mediathek durchsuchen" abhaken.

Dann läuft die Eingabe erwartunsgemäß schnell.

5 ANTWORTEN 5