abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion P56000 Ram Unterstützung (P2A4-EM)

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 4
1.837 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.837 Aufrufe

Medion P56000 Ram Unterstützung (P2A4-EM)

Kann ich in den P56000 mit Ryzen CPU und dem Mainboard P2A4-EM schnelles RAM wie zum Bsp DDR4 3200 einsetzen? Wie stellt der Rechner das RAM ein? Sind hõhere Geschwindigkeiten als 2666 möglich?

Herzliche Grüße
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
New Voice
Nachricht 4 von 4
2.275 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
2.275 Aufrufe

Beim Bios Version 202 gibt es unter "Advanced Options" die Möglichkeit, RAM Parameter einzustellen. Darunter eine eindrucksvolle Liste von Timings. 3200 MHz kann man einstellen, die übrigen Parameter nach Angabe des Speicherherstellers.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Trainee
Nachricht 2 von 4
1.824 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.824 Aufrufe

Im Endeffekt kannst du das nur probieren, da das BIOS diesbezüglich keine Einstellungen zulässt. Es ist davon auszugehen, dass die Module dann auf DDR4-2133 runtergetaktet werden, wie im Test von Computerbase beschrieben (dort wurden DDR4-3200 Single Rank versucht).

 

Wie aber im dortigen Forum zu sehen (https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1725487&page=24&p=20776620#post20776620) wurden erfolgreich die Crucial Ballistix Sport Dual Rank DDR4-2666 getestet - obwohl bei Dual Rank und 2 Modulen eigentlich laut AMD-Spezifikationen bei DDR4-2400 bereits Ende ist. Da leistungsmäßig DDR4-2666 Dual Rank ähnliche Werte wie DDR4-3000 Single Rank erzielt, ist das vermutlich die beste Möglichkeit der Aufrüstung.

New Voice
Nachricht 3 von 4
1.822 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.822 Aufrufe

Danke auch wenn die Antwort bedauerlich ist 😔
New Voice
Nachricht 4 von 4
2.276 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
2.276 Aufrufe

Beim Bios Version 202 gibt es unter "Advanced Options" die Möglichkeit, RAM Parameter einzustellen. Darunter eine eindrucksvolle Liste von Timings. 3200 MHz kann man einstellen, die übrigen Parameter nach Angabe des Speicherherstellers.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen