abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion MD 8858 P7340 D Bios update fehlgeschlagen

25 ANTWORTEN 25
franko50
Apprentice
Nachricht 1 von 26
5.777 Aufrufe
Nachricht 1 von 26
5.777 Aufrufe

Medion MD 8858 P7340 D Bios update fehlgeschlagen

Ich habe einen MD 8858 P7340 D bekommen ,leider ohne HDD , immerhin ein quad core - wenn auch alt. Nach Einbau einer neuen HDD und Installation von win10 war er extrem langsam ,brauchte zum Hochfahren 10 Minuten bis er gnadenhalber Tastaturbefehle annahm . Im Gerätemanager zeigte er einen " fehlenden coprocessor Treiber und fehlender Multimediatreiber(das dritte weiß ich nicht mehr) . Ich Installierte also wieder win 7 (Die Treiber für dieses Gerät gibts nur für XP Vista und Win7 )Die Fehler vom Win 10 Gerätemanager blieben aber auch bei win7 gleich !Bei einem ähnlichen Fehler bei einem anderen Medion PC hat da ein bios update geholfen . Ich habe daher wieder ein BIOS update von Eurer Seite runtergeladen .Diesmal gings aber schief . Der Bildschirmdialog lies eine ordnungsgemäße Durchführung des updates vermuten .Dann fuhr der Rechner selbsttätig hinunter. Das wars dann aber.Überraschenderweise startete er nicht wieder von selbst . Ich mußte Ihn manuell starten.Der Lüfter lief und das ist seither alles.Das update von Eurer Seite dürfte den Rechner ruiniert haben . Es tut sich nichts mehr , kein Festplatten oder CD Rom zugriff -nichts. Nicht mal der Bildschirm wird eingeschaltet.
Wie kann das sein ?

25 ANTWORTEN 25
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 26
2.396 Aufrufe
Nachricht 2 von 26
2.396 Aufrufe

@franko50 

 

Hallo Franko, hattest du auch Die Downloaddetails gelesen, im schwarzen Kreis mit dem Info i?

Und die Boardrevision beachtet?  Ausserdem die 32- oder 64 bit Fassung gestartet, je nachdem welches BS du drauf hattest?

 

 

Gruss, daddle 

franko50
Apprentice
Nachricht 3 von 26
2.390 Aufrufe
Nachricht 3 von 26
2.390 Aufrufe

Ich habe mich auf die Medion Homepage verlassen wo unter der entsprechenden  Gerätebezeichnung verschiedene Software angeboten wird. Unter anderem gibt es da auch  das Bios Flash Programm "bio7366v4x" .Ich hatte erwartet, daß ich eine Fehlermeldung erhalten würde , wie "ist für ihr Board nicht geeignet " oder ähnliches,wenn das File nicht gepaßt hätte. Ist aber nicht geschehen. Die Installation lief ganz normal ab.

franko50
Apprentice
Nachricht 4 von 26
2.368 Aufrufe
Nachricht 4 von 26
2.368 Aufrufe

Hat keiner eine Idee ?

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 26
2.361 Aufrufe
Nachricht 5 von 26
2.361 Aufrufe

@franko50 

 

Du hattest Die Frage nach der Boardrevision nicht beantwortet. Hat dein Mainboard die Revision 3.1 ?

 

Sonst könnte dir nur ein Moderator helfen, die Zugriff auf alte Daten und Bios haben.

 

Gruss, daddle

franko50
Apprentice
Nachricht 6 von 26
2.348 Aufrufe
Nachricht 6 von 26
2.348 Aufrufe

Sorry-nachfolgend noch die Daten:

 

Die Boardversion ist 27366-2.2

Das Bios ist Version A7366NM720Z

Dann gibts noch einen Aufkleber mit  686AMIBIOS XJ174468

 

Farron
Superuser
Nachricht 7 von 26
2.340 Aufrufe
Nachricht 7 von 26
2.340 Aufrufe

@franko50 

 

So, und jetzt bitte noch die 8-stellige MSN Nummer, mit 1... beginnend.

Ein Boardspezialist bin ich auch nicht aber deine obige Boardversion ... 2.2 impliziert zumindest, dass hier die falsche Boardversion versucht wurde zu flashen.

In der Datenbank stehen für Österreich und Schweiz jedenfalls diese Revisionen, während in D die Revision 3.1 verbaut wurde.

Da sich die PC anhand der MSN identifizieren lassen, ist die Angabe nahezu unerlässlich. Es sei denn du hast definitiv den Rechner in A oder CH gekauft.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
franko50
Apprentice
Nachricht 8 von 26
2.337 Aufrufe
Nachricht 8 von 26
2.337 Aufrufe

Am Boden steht noch 10013049

und P/N20043393

 

471401 MED AT.

Farron
Superuser
Nachricht 9 von 26
2.331 Aufrufe
Nachricht 9 von 26
2.331 Aufrufe

@franko50 

 

Danke für die Info. Die S/N löschst du bitte umgehend > 3 Punkte > Kommentar bearbeiten.

 

Und die MSN ist ein PC der in A von Hofer verkauft wurde. Das erklärt auch die Revision 2.2.

Unter den gegebenen Umständen bleibt dir nur das Einsenden an den Service um das BIOS flashen zu lassen. Es sei denn @Andi stellt das Tool und die BIOS Version 2.2 zur Verfügung.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 10 von 26
2.326 Aufrufe
Nachricht 10 von 26
2.326 Aufrufe

@franko50 

 

Du hast also ein Bios für ein Board Rev. 3.1. auf ein Board Revision 2.2 geflasht. Deswegen fragte ich bereits in Post 2 danach. Da helfen jetzt die Kommentare anderer weniger, denn das stand ja schon fest, da dies auf fast alle P7340 D je nach Board-Revision zutrifft. 

Deswegen fragte ich aiuch in Post 2 bereits, ob du die Info mit den  Downloaddetails gelesen und beachtet hattest. Das steht ja in fetter Rotschrift dabei!

 

 Und auch dass du die Seriennummer nicht veröffentlichen solltest, ist bekannnt. Dann editiere bitte deinen Beitrag, und lösche die S/N Nummer.

 

Ob jetzt ein Flash eiunes  Vorgänger Bios noch funktioniert steht in den Sternen; wenn dein Rechner nicht mehr bootet sind die Chancen schlecht.

 

Gruss, daddle

25 ANTWORTEN 25