abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer P15805 überhitzt und stürzt ab

4 ANTWORTEN 4
TaxiGalaxi
New Voice
Nachricht 1 von 5
263 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
263 Aufrufe

Medion Erazer P15805 überhitzt und stürzt ab

Hallo mein Medion Gaming PC wird in letzter Zeit beim spielen extrem heiß (CPU 100°+/GPU ~95°) und stürzt einigermaßen häufig ab jedoch ohne Bluescreen. Ist plötzliche einfach aus und rebooted. Die Lüfter sehen ziemlich sauber aus und die Treiber sind auch aktuell. Ich kenne mich mit PC Technik bis jetzt noch nicht so gut aus und würde mich deshalb um Hilfe freuen. LG und danke im Voraus.

4 ANTWORTEN 4
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 5
257 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
257 Aufrufe

Hallo @TaxiGalaxi 

Das klingt nach Not-Abschaltung vom BIOS wegen Überhitzung.

Sind die Lüfter von CPU und GPU auf Volle Leistung 100% eingestellt, während das Notebook überhitzt,

oder wurden die manuell runter geregelt damit das Notebook leiser ist?

Weiters soll man so ein Notebook niemals auf eine Tischdecke, oder Teppich stellen, weil dann die Zuluft-Öffnungen blockiert sind, wo das Notebook die Kühlluft ansaugt.

So ein Notebook muss man auf einen glatten Tisch stellen. Man kann hinten unter die Füße noch eine 1cm Erhöhung drunter stellen, damit unter dem Notebook ein größerer Luftspalt zum Tisch entsteht, wodurch die Kühlung leicht verbessert wird.

Und der Staub bei den Kühlkörpern sammelt sich zwischen Lüfter und Kühlkörper, und ist schwer entfernbar.

Man kann von außen in die Abluftöffnungen mit Druckluft rein blasen, dann fliegt der Staub nach innen auf den Lüfter, und von dort kann man versuchen ihn mit Staubsauger von unten aus den Zuluftöffnungen über dem Lüfter zu saugen.

Was man noch tun kann, um die Temperatur zu senken, ist in Spielen VSYNC einzuschalten, dann werden etwas weniger Bilder berechnet, ohne VSYNC werden mehr berechnet, die aber sowieso nicht vollständig angezeigt werden können, also ziemlich sinnloser Mehraufwand.

 

MfG.

K.B.

 

Farron
Mentor
Nachricht 3 von 5
222 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
222 Aufrufe


@Kill_Bill  schrieb:

weil dann die Zuluft-Öffnungen blockiert sind, wo das Notebook die Kühlluft ansaugt.

Hallo,

vlt. hier OT aber ich meine, dass die Lüfter die warme Luft nach außen blasen oder bin ich da auf dem Holzweg ?

Nichtsdestotrotz ist es natürlich richtig, die Lüftungsöffnungen niemals zu blockieren.

-------------------------------------------------------------
x17805
MD 61854
MSN 30029435
Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 5
215 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
215 Aufrufe

Moin @Farron 

Auf dem Holzweg bist du nicht aber was du an warmer Luft abführst musst du ja auch an Luft irgendwie wieder zuführen,

sonst würde ja ein Vakkum erzeugt werden, also hast du Zu-und Abluft durch den Lüfter und egal welchen du blockierst

es kommt dadurch zwangsläufig zum Hitzestau/tot.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
TaxiGalaxi
New Voice
Nachricht 5 von 5
208 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
208 Aufrufe

Hallo @Kill_Bill 

Danke für die Antwort, mein Lüfter ist auf maximaler Lüferleistung also dürfte das schonmal nicht mein Problem sein außer meine Lüfter sind kaputt. Der PC steht auf nem Schriebtisch aber ich werde den dann mal erhöht hinstellen sonst muss ich den dann mal reinigen wovor ich aber ehrlich gesagt nen bisschen Schiss hab irgentwas kaputt zu machen

LG Taxi

4 ANTWORTEN 4