abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer Hunter X20

126 ANTWORTEN 126
RunningTarget
Apprentice
Nachricht 1 von 127
11.628 Aufrufe
Nachricht 1 von 127
11.628 Aufrufe

Medion Erazer Hunter X20

Sehr geehrtes Medion Team, sehr geehrte User,

 

da der Kundendienst leider nicht Antwortet und bei anderen Anliegen leider extrem lange braucht, wende ich mich heute hier ans Forum. Es geht um meinen gekauften Medion Erazer Hunter X20 ( DEN HIER ) .

 

 

Mit bedauern musste ich feststellen, dass es mir nicht gestattet ist, das BIOS zu updaten, da es von Medion ist und ich somit auf ein Update von der Seite von Medion warten muss. Das BIOS dieses PC ist von August 2020. Zwischen dem Bios was drauf ist und was es aktuell gibt, liegen ca. 6 Versionen. Mich würde es mal interessieren, wann Medion mal ein Update für das BIOS rausbringt.

 

Mein zweites Problem ist, dass ich in Spielen extrem mit " Power Limit Throttling " seitens der CPU zu kämpfen habe. Rausgefunden habe ich es in INTEL XTU. Das ist in jedem Spiel spürbar. Egal ob alles auf Ultra gestellt ist, auf Low, die FPS limitiert sind oder auch nicht, es kommt in jedem Spiel zu Framedrops. Das Spiel läuft mit z.B 120 FPS, mitten im Match droppen diese auf einmal runter auf 90 oder weniger für paar Sekunden und sind dann wieder normal. Hat da vielleicht jemand eine Idee, woran es liegen könnte ?

 

Wäre nett, wenn mir jemand zum Thema Bios Update und den FPS Drops helfen könnte. Ich finde es irgendwo eine sauerrei, dass ich z.B das Bios nicht einfach updaten darf. Ich habe schließlich 3000€ für den PC bezahlt..

 

MFG

 

Running

126 ANTWORTEN 126
Joe_D
Beginner
Nachricht 91 von 127
524 Aufrufe
Nachricht 91 von 127
524 Aufrufe

Hallo Andi,

ich wäre auch sehr an dem Link zu dem BIOS interessiert. Mein Rechner Gaming-PC MEDION ERAZER Hunter X10 (MSN 10023696) verfügt über dasselbe Motherboard (MSI MPG Z490 GAMING EDGE WIFI)

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Liebe Grüße - Joe

Devil18b
Beginner
Nachricht 92 von 127
425 Aufrufe
Nachricht 92 von 127
425 Aufrufe

@Andi 

hallo ich bin jetzt auch stolzer Besitzer eines X20 (MD 34565) mit der MSN 10024166.

Da dieser das gleiche Mainboard haben sollte und auch noch mit der BIOS Version E7C79W0X.203 läuft würde ich mich über die Bestätigung freuen, dass dieses 205er Update auch bei mir passt.

 

danke 

Fishtown
Superuser
Nachricht 93 von 127
390 Aufrufe
Nachricht 93 von 127
390 Aufrufe

Moin @Devil18b und willkommen,

bitte deine Angaben prüfen, die MD und MSN gehören zu einem Enforcer X10,

du schreibst aber X20. Was stimmt jetzt! MD u. MSN oder X20? wenn letzteres gib die richtige MD/MSN Nummer an.

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Devil18b
Beginner
Nachricht 94 von 127
365 Aufrufe
Nachricht 94 von 127
365 Aufrufe

@Andi 


Sorry, hatte vertippt, so beim quer lesen.

Die Nummern sind richtig und es ist ein X10

DerZero
Trainee
Nachricht 95 von 127
318 Aufrufe
Nachricht 95 von 127
318 Aufrufe

Hallo , ich bin auch stolzer besitzer eines

 

Hunter X20 (MD34685)

 

Gibt es schon das neue Bios (auf der MSI Seite ist das neueste von:)

Version
7C79v19
Erscheinungsdatum
2021-09-13
Dateigröße
10.33 MB
 
Wird damit nun PCIe Gen4 unterstützt ?
DerZero
Trainee
Nachricht 96 von 127
271 Aufrufe
Nachricht 96 von 127
271 Aufrufe

Also PCIe 4x0 wird mit dem Bios was aktuel ist unterstützt , aber nur am ersten M2 Slot (quasi da wo die Originale drin ist, habe sie gegen eine Samsung mit PCIe 4x0 getauscht, funktionieren einwandfrei)

Tags (1)
Andi
Master Moderator
Nachricht 97 von 127
241 Aufrufe
Nachricht 97 von 127
241 Aufrufe

Hallo @Devil18b und herzlich willkommen in der Community.

 


@Devil18b  schrieb:

hallo ich bin jetzt auch stolzer Besitzer eines X20 (MD 34565) mit der MSN 10024166.

Da dieser das gleiche Mainboard haben sollte und auch noch mit der BIOS Version E7C79W0X.203 läuft würde ich mich über die Bestätigung freuen, dass dieses 205er Update auch bei mir passt.



@Devil18b  schrieb:

Sorry, hatte vertippt, so beim quer lesen.

Die Nummern sind richtig und es ist ein X10


Dein Erazer Enforcer X10 (MD 34565) mit der Artikelnummer 10024166 hat ein OEM BIOS und das gleiche Mainboard, das auch im Hunter X20 verbaut wurde. Das 205er BIOS ist also auch passend für deinen PC.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Zipfel1990
Trainee
Nachricht 98 von 127
233 Aufrufe
Nachricht 98 von 127
233 Aufrufe

@Andihast du evtl. eine Info ob das 205er Bios mit Windows 11 kompatibel ist?

Mein Rechner MSN 10024433 macht mit Win11 die üblichen Probleme (Absturz, black Screen) unter Win10 hingegen läuft er einwandfrei...

 

Besten Dank im Voraus für die Info!

 

Schöne Grüße, Zipfel

Andi
Master Moderator
Nachricht 99 von 127
208 Aufrufe
Nachricht 99 von 127
208 Aufrufe

Hallo @Zipfel1990 und herzlich willkommen in der Community.

 

Bezüglich der Kompatibilität werde ich mich gerne einmal erkundigen. Treten denn die Reboots und Blackscreens unter Windows 11 immer nur bei einer bestimmten Anwendung oder einem bestimmten Spiel auf? Oder kannst du das Phänomen bei ALLEN Spielen beobachten?

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Cueball187
New Voice
Nachricht 100 von 127
175 Aufrufe
Nachricht 100 von 127
175 Aufrufe

Hallo @Andi ,

 

die beschriebenen Probleme von @Zipfel1990 werden im Thread https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Frust-beim-ERAZER-Hunter-X20-MD-34685/td-p/124296/page... besprochen.

 

Es geht wohl hauptsächlich um die veraltete 205er Bios version, die man nicht aktualisieren kann, da OEM.

Und evtl das 750W Netzteil, was evtl zu schwach ist.

 

Ich möchte meinen MD-34685 ungern zurückschicken, gibt es bereits ein neueres BIOS?

VG Sascha

126 ANTWORTEN 126