abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion B360H4-EM Mainboard Kompatibilität mit Nvidia GeForce RTX 2060

3 ANTWORTEN 3
agent005
New Voice
Nachricht 1 von 4
1.110 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.110 Aufrufe

Medion B360H4-EM Mainboard Kompatibilität mit Nvidia GeForce RTX 2060

Hallo,

 

ich würde gerne meine Videokarte upgraden und mir die Nvidia GeForce RTX 2060. Ich finde allerdings nirgendwo Information, ob meine Mainboard B360H4-EM mit GeForce RTX 2060 kompatibel ist oder nicht. Kann mir da jemand helfen?

 

Gruß

Agent005

3 ANTWORTEN 3
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 4
1.104 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.104 Aufrufe

@agent005 

 

Warum sollte es nicht  gehen? Du hast 2 PCIe Slots im Rechner einen PCIe x1  und einen PCIe x16 Slot.

Aber wenn Du deinen Rechner nicht benennst, die MD- und die MSN Nummer nicht angibst kann Dir keiner eine verbindlichere Auskunft geben.

Limitierend könnte die Netzteil-Leistung sein. Das kannst Du aber selber herausfinden wieviel Watt die neue GraKa verbrauchen würde. Ausserdem musst Du an deinem Netzteil nachsehen, was für ein zusätzlicher Stromstecker.für die Grafikkarte vorhanden ist, Und welchen  4,  6 oder 8 Port Stecker die neue GraKa benötigt, was man auch über einen Adapter erreichen kann.

 

Gruss, daddle

agent005
New Voice
Nachricht 3 von 4
1.100 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.100 Aufrufe

Hallo Daddle,

 

danke für sehr schnelle Rückmeldung.

 

Anbei noch die fehlenden Infos:

 

Model: Erazer P66020 MD34130/2556

MSN: 10022718

 

Wäre damit die verbindliche Auskunft möglich?

 

Danke und Gruß

Agent005

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 4
1.093 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.093 Aufrufe

@agent005 

 

Nein, verbindlich kann ich gar nichts sagen. Ich bin kein  PC-Techniker oder Verkaufsberater für PC Um- und Aufrüstung. Ich kann Dir hier die Grund- Daten zur vorhandenen Ausstattung nennen, das sind harte Fakten, und ein paar Hinweise auf was Du aufpassen musst.

Aber ob und wie vielleicht eine andere passt oder nicht obliegt deinen Informationen und ist deine Entscheidung.

 

Dein PC enthält eine VGA Nvidia GF GTX1070 mit einer PowerConsumption von max.150 W, und eine PSU ATX Fortron FSP450-50AMDN EU/AU, also mit 450W Leistung. 

 

Ob das jetzt passt kannst Du den technischen Daten der gewünschten Grafikkarte entnehmen, genauso wie Du den Rechner öffnen musst um nachzusehen welchen Stromstecker hat die vorhandene Nvidia GTX 1070.

 

Das Gehäuse öffnen musst Du sowieso wenn du eine GraKa aufrüsten willst, auch um den vorhandenen Platz auszumessen.

Aber du findest die Daten zur Nvidia im Internet, wie auch die Daten zur Geforce GTX 2060.

 

Gruss, daddle

3 ANTWORTEN 3