abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 8
758 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
758 Aufrufe

Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

Hallo,

ich habe so einen "Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190" vor mir und möchte
als 2. System ein Lunux Ubuntu installieren. Gibt es da schon Erfahrungen? 
Wäre schön, wenn man sich da aistauschen könnte.

 

Der angler

 

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
Moderator
Nachricht 2 von 8
706 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
706 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

Hallo @angler und herzlich willkommen in der Community.

 

Bezüglich Linux liegen uns keinerlei Tests vor. Daher können wir Dir dazu leider keine Informationen geben.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 8
620 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
620 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

Ich habe ebenfalls das Bedürfnis nach einer Linux (Mint) Parallel -Installation. Es ist mit bisher nicht erfolgreich gelungen, da die BIOS-Einstellungen dies anscheinend erfolgreich verhindern :-(. UEFI ist sehr umfangreich bezüglich seiner Ein(Verstellungs)möglichkeiten. Nach dem Einstellen der üblichen Verdächtigen, Bootfolge 1.UEFI CD/DVD für die Mint Installations DVD, Fastboot disable, Secure boot disable,Boot other OS, CRM disable, konnte ich Linux installieren und auch GRUB hat seinen Eintrag an der richtigen Stelle, aber beim Hochfahren wird das Grub-Auswahl Menü nicht angezeigt oder ich sehe es nicht. Ich lande also immer im Windows. Was habe ich übersehen oder gibt es jemanden, der erfolgreich Linux von der NVME starten kann?

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 8
603 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
603 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

@gizmo2019 

 

1. Was bedeutet das CRM in der  "UEFI CD/DVD für die Mint Installations DVD, Fastboot disable, Secure boot disable,Boot other OS, CRM disable" Zeile?

2. Wenn die LINUX DVD als UEFI Linux gelistet wird und du davon bootest, dann muss nicht "Other OS " eingestellt werden, sogar Secure Boot müsste nicht deaktiviert werden.

Entweder Du bootest die Linux-DVD im UEFI-Modus, dann können die Einstellungen wie für Windows 8 oder 10 so belassen werden, oder es gibt noch einen Booteintrag für die DVD ohne den Zusatz UEFI, sodass Du theoretisch auf MBR partitionierte Datenträger installieren könntest.

 

Das kannst Du mit F10 beim Start gedrückt besser im isoliert erscheinenden Bootmanager sehen, da darin alle bootfähigen Medien, UEFI oder Klassisch, aktiviert oder deaktiviert, angezeigt werden.

Aber natürlich musst du im UEFI Modus installieren, da deine Festplatte, egal ob als SSD oder HDD  GPT partitioniert ist. 

Aber ich rätsele noch was " CRM deaktiviert" bedeutet?

 

Gruß, daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 8
591 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
591 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

Hallo,

will nur mal meinen Stand mitteilen:

Inzwischen habe ich ein laufendes Ubuntu  18.04 und kann auch wechselweise zwischen

beiden Systemen wechseln. Dabei gab es einige Probleme. Ich habe mich dann entschlossen,

die eingebaute SSD so zu verändern, dass so etwa 50/50 die SSD für beide Systeme aufgeteilt
ist und auch die Harddisk habe ich aufgeteilt. Eine ordentlich Bios-Doku wäre aus sehr hilfreich,
denn das daran herumschrauben ist so etwas riskant. 
Da mir mein System immer mal wieder verloren gegangen war, habe ich mich entschlossen 
den MBR der internen SSD zu nutzen. Seitdem funktioniert funktioniert das booten, das gewünschte System
(W10, Ubuntu auf SD (normal und im Reperatur-mode), so wie eine Backup-Kopie auf der internen HD.
Für W10 habe ich das Fastboot ausgeschaltet.

 

Grüße vom Angler

Highlighted
New Voice
Nachricht 6 von 8
582 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
582 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

... noch eine Nachfrage - 

1. Gibt es zum Bios des Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 eine Dokumentation?

2. und evtl. eine neue Biosversion

3. Mit einem USB-3.1 Stick (Versuch ein System drauf zu bringen funktionirerte zwar, aber
    die Geschwindikeit ist sehr langsam

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar ...


Highlighted
Trainee
Nachricht 7 von 8
531 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
531 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

Hi daddle und angler, danke für die schnelle Antwort 🙂

CRM muss natürlich CSM heissen,soorry 😉

Ich werde die Tips mal berücksichtigen und damit versuchen neu installieren.

Ich melde mich, wenn ich es zeitlich und technisch erfolgreich auf die Reihe gebracht habe.

Klasse Forum 🙂

Highlighted
Trainee
Nachricht 8 von 8
495 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
495 Aufrufe

Re: Medion Akoya Ryzen PC P56005 MD34190 - gibt es da Erfahrungen mit Linux als 2. System?

So, nach einigem hin und her, bzgl. der UEFI Einstellungen, läuft jetzt GRUB als Auswahl-Menü für Linux-Mint aka Ubuntu und Win10, alles im UEFI und Secure Boot Modus auf der NVME 🙂

Also alles chic, eine Doku für die Bios Einstellungen wäre trotzdem hilfreich 😉