abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya P5126 D

GELÖST
Trainee
Nachricht 1 von 7
266 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
266 Aufrufe

Medion Akoya P5126 D

Gibt es für denn Medion Akoya P5126 D villeicht ein BIOS Update das M.2 SSD von anderen Herstellern unterstüzt ?

 

Hintergrund ist der, ich hab mir ne Samsung EVO 860 M.2 B+M Key 2280 gekauft und irgendwie geht der medion nach dem einschalten direkt ins bios auch wenn ich F8 drücke was ja eigtl das Boot Menu aufrufen sollte.

 

20190130_223102789_iOS.jpg

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 4 von 7
255 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
255 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

@RomanPe

Warum auf Legacy? Willst Du  ein anderes Betriebssystem installieren?

War denn auf der ausgebauten SSD Windows drauf? Wenn ja, kann der Rechner ja nur ins Bios booten, da das Betriebssystem entfernt wurde. (Bei manchen Rechner ist es statt der F8 Taste die F10-Taste die den Bootmanager anzeigt. Aber wenn kein BS vorhanden ist?

 

Du müsstest also deinen Rechner mit einem USB-Stick starten, für Windows ein mit dem Media Creation Tool erstellten Win 10-Installationsstick. Damit würde der Rechner booten, und du könntest damit  die leere SSD Partitionieren Formatieren und Win 10 darauf installieren. (unter UEFI).

 

Wenn Du Linux installieren willst brauchst Du einen Linux-Installationsstick. Dann muss aber je nach Version auch Secure Boot deaktiviert werden.

 

Gruss, daddle

 

6 ANTWORTEN 6
Superuser
Nachricht 2 von 7
263 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
263 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

@RomanPe

 

Hallo. Der Rechner bootet direkt ins Bios wenn kein (UEFI) bootbares System vorgefunden wird. Ist deine originale HDD oder SSD mit der Windows-Installation ausgebaut? Und die neue SSD ist ja noch nicht partitioniert und formatiert. Odr hattest Du bereits versucht irgendeine Installation oder einen Klon auf der neuen Platte unterzubringen?

Die Platte müsste aber unter Advanced oder Peripherals im Bios gelistet sein. 

 

Gruss, daddle

 

 

Trainee
Nachricht 3 von 7
260 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
260 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

Hallo, die originale m.2 ssd ist natürlich ausgebaut, im bios hab ich von uefi auf legacy umgeschalten, nein hab noch nichts installieren können da ich ja nicht auf das boot menü komme.

Superuser
Nachricht 4 von 7
256 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
256 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

@RomanPe

Warum auf Legacy? Willst Du  ein anderes Betriebssystem installieren?

War denn auf der ausgebauten SSD Windows drauf? Wenn ja, kann der Rechner ja nur ins Bios booten, da das Betriebssystem entfernt wurde. (Bei manchen Rechner ist es statt der F8 Taste die F10-Taste die den Bootmanager anzeigt. Aber wenn kein BS vorhanden ist?

 

Du müsstest also deinen Rechner mit einem USB-Stick starten, für Windows ein mit dem Media Creation Tool erstellten Win 10-Installationsstick. Damit würde der Rechner booten, und du könntest damit  die leere SSD Partitionieren Formatieren und Win 10 darauf installieren. (unter UEFI).

 

Wenn Du Linux installieren willst brauchst Du einen Linux-Installationsstick. Dann muss aber je nach Version auch Secure Boot deaktiviert werden.

 

Gruss, daddle

 

Trainee
Nachricht 5 von 7
253 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
253 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

hat sich erledigt, hab denn stick falsch erstellt mit rufus, hab jetzt denn stick als uefi erstellt jetzt geht es, danke dir noch für deine hilfe Smiley (zwinkernd)

Master
Nachricht 6 von 7
229 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
229 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

Hallo @RomanPe@

Probleme die sich von alleine erledigen, sind uns immer die Liebsten Smiley (fröhlich)
Wenn Du nun noch (auch wenn es sich vllt. komisch anhören mag) deinen Eintrag durch Klicken auf das kleine, graue Feld "Als Lösung akzeptieren" als gelöst kennzeichnen würdest.

Dadurch finden Kunden, die ggf. das gleiche Problem haben schneller die Lösung.

Vielen Dank

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 7 von 7
212 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
212 Aufrufe

Re: Medion Akoya P5126 D

@Major_Tom

 

 

 

Das Problem hat sich ja nicht von allieine erledigt. Erst mein Hinweis dass er im UEFi-Modus und nicht im Legacy-Modus installieren muss, einschliesslich der Ratschläge drum herum. liessen ihn den Rufus-Stick bootfähig für die Installation bei Vorliegen eines UEFI-Bios erstellen. Smiley (wütend)

 

Trotzdem Gruss und einen schönen Tag, daddle