abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya P2150 Festplatte

Beginner
Nachricht 1 von 5
219 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
219 Aufrufe

Medion Akoya P2150 Festplatte

Hallo und Guten Tag

 

Die eingebaute Festplatte schaltet sich automatisch ein bzw. wieder aus.

Das hört man an einem leisen Brummton.

Der Schaltvorgang erfolgt nicht nur nach Bedarf, sondern offenbar auch in bestimmten

Zeitintervallen. Leider auch, wenn der Rechner stundenlang offline ist und längere Zeit keine Eingaben erfolgen. Das heißt, es gibt keinen ersichtlichen Grund, weshalb die HDD zuschaltet.

Kann man die HDD auch mit Hilfe einer Tastenkombination oder eines Programmes in den Ruhezustand versetzen bzw. ein- und ausschalten?

Es geht mir dabei weniger um den Stromverbrauch als mehr um die wahrscheinlich nutzlosen Schaltvorgänge und Anlaufphasen der Festplatte, die möglicherweise zu einem vorzeitigen Verschleiß führen.

4 ANTWORTEN 4
Highlighted
Professor
Nachricht 2 von 5
211 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
211 Aufrufe

Re: Medion Akoya P2150 Festplatte

Hallo Clumsy

Ja, man könnte die Fesplatte wohl auch einfach durchlaufen lassen, solange der Rechner läuft, so laut ist das nicht, und Stromverbrauch hält sich auch in Grenzen.

In Energiespareinstellungen Energiesparplan dazu Festplatte abschalten auf "0" stellen.

https://support.microsoft.com/de-de/help/13770/windows-shut-down-sleep-hibernate-your-pc

 

Oder man könnte die Fesplatte im Hot-Swap Rahmen einbauen, und dann im Systray-Symbol als Datenträger "auswerfen". Dann muss man sie danach abziehen, und wieder anstecken, dass sie läuft.

 

MfG.
K.B.

Beginner
Nachricht 3 von 5
200 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
200 Aufrufe

Re: Medion Akoya P2150 Festplatte

 

Hallo K. B.

 

Danke für die schnelle Antwort.

Die Festplatte ständig laufen zu lassen, ist immerhin eine Option, um die Start – Stopp Vorgänge zu reduzieren.

Aber es muss doch irgendeiner in dem PC hocken, der die Platte an – und abschaltet.

Wenn man den dahingehend manipulieren könnte, dass er dieses nur dann tut, wenn ich es möchte, wäre das für mich die elegantere Lösung.

Oder anders gesagt – kann man die Hdd vorübergehend stilllegen, ohne das Gerät zu öffnen?

 

Viele Grüße

Clumsy -  

PC- Greenhorn

 

Master
Nachricht 4 von 5
197 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
197 Aufrufe

Re: Medion Akoya P2150 Festplatte

moin @Clumsy 

schau mal hier: https://praxistipps.chip.de/interne-festplatte-ausschalten-so-gehts_38698

Tool Hot Swap

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Beginner
Nachricht 5 von 5
184 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
184 Aufrufe

Re: Medion Akoya P2150 Festplatte

 

Moin moin

Es ist schon mal sehr nett, dass sich gleich mehrere um mein doch relativ geringes Problem bemühen und

ich danke Euch dafür.

Hot Swap und auch revoSleep lassen sich allerdings nicht verwenden.

Ich hatte vor einiger Zeit auch schon den Support von Medion befragt und man hat mir geantwortet, dass Windows die Vorgänge verwaltet. Was, wer, wo und wie stand leider nicht dabei.

Meine HDD schaltet nach ca 5 min. Inaktivität ab. Das hab ich so eingestellt in den erweiterten Energieoptionen. Gut so!

Also danach mit Hot Swap die HDD trennen, aber aus lauter Gnatz läuft die im gleichen Moment an und läuft und läuft…

(nicht nur 5 Minuten!) Nur auf meine Daten kann ich nun nicht mehr zugreifen.

Das ist irgendwie kontraproduktiv.

Neustart erforderlich – danach ist alles wie gehabt.

Nach dem Motto - never touch a running system - werde ich wohl mit dem Fakt weiterleben.

Das ist auch nicht weiter schlimm, es hätte mich nur interessiert, weshalb sich die Festplatte ohne ersichtlichen Grund einschaltet und ihren Brummton im Raum verteilt - - -

Viele Grüße von allen an alle und nochmals danke - 

Greenhorn Clumsy