abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Contributor
Nachricht 1 von 30
880 Aufrufe
Nachricht 1 von 30
880 Aufrufe

MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo,

unter obigen Bezeichnungen finde ich keine Treiber, komischerweise aber unter der Systemmodellnr. MS-7848, aber nur für Windows 7 und 8.1

Anscheinend kann ich auch einen dieser Treiber nehmen. Ist das richtig und welchen am besten?

 

Ich nehme an, dass man die Treiber prinzipiell von Zeit zu Zeit updaten soll; bei mir sind allerdings Probleme mit Maus und Tastatur der Auslöser.

 

Mit freundlichen Grüßen

Aloha

29 ANTWORTEN 29
Contributor
Nachricht 2 von 30
873 Aufrufe
Nachricht 2 von 30
873 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Guten Abend!

 

Beim MS-7848 handelt es sich um ein Sockel 1150, dazu zählen Boards mit den H81, B85, Q85, Q87, H87 und Z87 Chipsätzen.

 

Den aktuellsten Treiber für die Intel Rapid Storage Technology (Intel RST) findest du hier: mega(.)nz/#!lJ1TgQ6a!zJWROxFBZg9H62Xm6IrSWI1jLngG_UakkJJQAkOA2qA

 

Die aktuellste Chipsatz Software gibt es hier: downloadcenter.intel(.)com/de/download/20775/Intel-Chipset-Device-Software-INF-Update-Utility-

 

Die aktuellsten Realtek HD Audio Treiber sind hier zu finden: download(.)windowsupdate.com/c/msdownload/update/driver/drvs/2018/12/0c53dc32-e6a9-4a17-85f4-8de2cac1c7f5_5d7a8d64d7721c7f0a87d5cbb1e91f2c516751a8.cab

 

Aktuelle Grafikkartentreiber stehen auf den Herstellerseiten zum Download bereit.

 

(Nicht vergessen die Klammern vor dem Einfügen der Links zu entfernen.)

 

LG das Phantom

Contributor
Nachricht 3 von 30
836 Aufrufe
Nachricht 3 von 30
836 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo "Phantom,

vielen Dank für die wertvollen Infos.

 

"Den aktuellsten Treiber für die Intel Rapid Storage Technology (Intel RST) findest du hier: mega(.)nz/#!lJ1TgQ6a!zJWROxFBZg9H62Xm6IrSWI1jLngG_UakkJJQAkOA2qA"

 Wie installiere ich die Treiber? Es gibt kein exe file.

 

"Die aktuellste Chipsatz Software gibt es hier: downloadcenter.intel(.)com/de/download/20775/Intel-Chipset-Device-Software-INF-Update-Utility-"

 

Da gibt es 2 mögliche Downloads: Chipset_10.1.1.42_Public.zip

und: SetupChipset.exe

Welches File muß ich downloaden?

Und wie finde ich heraus, welchen Chipset mein PC hat? msinfo32 liefert diese Info nicht, jedenfalls nicht unter dem Begriff "Chipset".

 

"Die aktuellsten Realtek HD Audio Treiber sind hier zu finden: download(.)windowsupdate.com/c/msdownload/update/driver/drvs/2018/12/0c53dc32-e6a9-4a17-85f4-8de2cac1c7f5_5d7a8d64d7721c7f0a87d5cbb1e91f2c516751a8.cab"

 

Da gibt es sehr viele Files und ich weiß nicht, welche die richtige ist.

 

Und den Treiber für die Grafikkarte gibt es nicht für Win10.

 

MfG
Aloha

Contributor
Nachricht 4 von 30
833 Aufrufe
Nachricht 4 von 30
833 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Wie installiere ich die Treiber? Es gibt kein exe file.

 

Solche Treiber installiert man über den Gerätemanager, hier gibt es eine gute Anleitung dazu:

www(.)giga.de/downloads/windows-10/tipps/treiber-installieren-in-windows-10-7-8-und-co.-so-gehts/

 

Einfach den Treiber in einen beliebigen Ordner entpacken und beim Auswahlmenü "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" klicken und den Ordner wählen.

 

Welches File muß ich downloaden?

Und wie finde ich heraus, welchen Chipset mein PC hat? msinfo32 liefert diese Info nicht, jedenfalls nicht unter dem Begriff "Chipset".

 

Lade dir gleich die .exe Datei herunter, somit sparst du einen Arbeitsschritt, nämlich das Entpacken und Zip-Archiv.

 

Und den Treiber für die Grafikkarte gibt es nicht für Win10.

 

Hier ist der passende Treiber: downloadcenter(.)intel.com/download/28163/Intel-Graphics-Driver-for-Windows-15-40-

 

Hier noch ein alternativer Link für die Audiotreiber: www(.)guru3d.com/files-details/realtek-hd-audio-2-79-driver-download.html

 

Hoffe dass ich damit helfen konnte. : )

Contributor
Nachricht 5 von 30
821 Aufrufe
Nachricht 5 von 30
821 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo,

vielen Dank,

Im Gerätemanager finde ich keinen Eintrag "Intel Rapid Storage Technology (Intel RST)".

Wenn ich den Grafiktreiber aktualisieren will bekomme ich die Fehlermeldung: "Dieses System erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation der Software".

MfG
Aloha

 

Master Moderator
Nachricht 6 von 30
787 Aufrufe
Nachricht 6 von 30
787 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo @Alooha.

 

Ich würde die ganze Kommunikation gerne nochmal bis zu deiner ursprünglichen Anfrage in Nachricht 1 zurückspulen. Smiley (zwinkernd)

 


@Alooha  schrieb:

unter obigen Bezeichnungen finde ich keine Treiber


Kein Wunder. Treiber für ein Computergehäuse gibt es auch nicht. Smiley (zwinkernd)

 

 


@Alooha  schrieb:

komischerweise aber unter der Systemmodellnr. MS-7848 


Das ist nicht die Systemmodellnummer, sondern die Typenbezeichnung des Mainboards.

 

 


@Alooha  schrieb:

aber nur für Windows 7 und 8.1

Anscheinend kann ich auch einen dieser Treiber nehmen. Ist das richtig und welchen am besten?


An dieser Stelle fehlt die Information, was für einen Treiber du überhaupt suchst und für welches Betriebssystem. Was genau nicht funktioniert und was du machen möchtest, wäre an dieser Stelle auch schon eine nützliche Information gewesen.

 

 


@Alooha  schrieb:

Ich nehme an, dass man die Treiber prinzipiell von Zeit zu Zeit updaten soll


Wenn alles funktioniert, ist das nicht unbedingt notwendig.

 

 


@Alooha  schrieb:

bei mir sind allerdings Probleme mit Maus und Tastatur der Auslöser.


OK, bei Problemen KANN ein Treiberupdate in manchen Fällen helfen. An dieser Stelle wäre es wieder interessant, welche Probleme mit Maus und Tastatur du überhaupt beobachtest.

 

Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du generell einfach nur neuere Treibervarianten installieren? Oder bist du gerade dabei, einen PC neu mit einem Betriebssystem zu installieren, womit er nicht ausgeliefert worden ist?

 

Am besten nennst du uns einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) des Rechners (nicht des Gehäuses wie oben). Dann findet sich bestimmt eine Lösung. Die MSN von PCs fängt immer mit 100xxxxx an.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 7 von 30
714 Aufrufe
Nachricht 7 von 30
714 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo Andi,

vielen Dank für die Hilfe.

Sorry für die späte Antwort.

Inzwischen hat sich das Problem (ungewöhnliches Verhalten von Maus und Tastatur) irgendwie von selbst gelöst, sodass es vielleicht nicht notwendig ist, die Treiber upzudaten.

Was die MSN-Nr. betrifft, so finde ich nun mal nur diejenige die ich genannt habe, und es ist nirgendwo markiert dass das die Nr. des Gehäuses ist!

Als Laie finde ich, dass es ein schönes Durcheinander gibt mit all den Nummern.

Die einzige Nummer die, wie du schreibst, mit 100 beginnt, wird als Art.-Nr. bezeichnet (woher soll ich wissen dass das in Wirklichkeit die MSN-Nr. ist, wenn es sie denn ist?), und sie lautet 10019066.

Mein Betriebssystem: Windows 10 Home Version 1809 Build 17763.292.

Da das Problem nicht mehr besteht, ist es trotzdem ratsam, die Treiber zu aktualisieren oder besser nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Alooha

Master Moderator
Nachricht 8 von 30
689 Aufrufe
Nachricht 8 von 30
689 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo @Alooha.

 


@Alooha  schrieb:

Die einzige Nummer die, wie du schreibst, mit 100 beginnt, wird als Art.-Nr. bezeichnet (woher soll ich wissen dass das in Wirklichkeit die MSN-Nr. ist, wenn es sie denn ist?)


Genau das ist sie. Art.-Nr. = Artikelnummer = MSN. Vielen Dank.

 

 


@Alooha  schrieb:

und sie lautet 10019066.


Dann hast du den MEDION Akoya P5326 G (System B056). Dieser PC wurde in Verbindung mit Windows 8.1 verkauft. Wenn du nun Windows 10 verwendest, könnten durchaus die originalen 8er Treiber installierbar sein. Das müsstest du dann einmal testen.

 

 


@Alooha  schrieb:

Da das Problem nicht mehr besteht, ist es trotzdem ratsam, die Treiber zu aktualisieren oder besser nicht?


Besser nicht. Never touch a running system. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 9 von 30
679 Aufrufe
Nachricht 9 von 30
679 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

@Alooha @Andi

 


@Alooha  schrieb:.

Was die MSN-Nr. betrifft, so finde ich nun mal nur diejenige die ich genannt habe, und es ist nirgendwo markiert dass das die Nr. des Gehäuses ist!

Als Laie finde ich, dass es ein schönes Durcheinander gibt mit all den Nummern.

Die einzige Nummer die, wie du schreibst, mit 100 beginnt, wird als Art.-Nr. bezeichnet (woher soll ich wissen dass das in Wirklichkeit die MSN-Nr. ist, wenn es sie denn ist?), und sie lautet 10019066.

Mein Betriebssystem: Windows 10 Home Version 1809 Build 17763.292.


 Hallo Alooha, genau dasselbe Verwirrspiel um die MSN Nummer hattest Du doch schon hier im Forum vor 2 Jahren angestellt, als Du die Frage nach dem 2. Monitor-Anschluss gestellt hattest.. Smiley (zwinkernd)

Lies mal ab dem verlinkten Beitrag diesen und die nachfolgenden. Da wurde das "Rätsel" um deine zutreffende MSN bereits gelöst. 

 

Gruss, daddle

 

Edit: Wenn sich das Problem mit dem Touchpad und der Tastatur wie von selbst erledigt hat, dann hat vermutlich entweder Windows 10-Update die passenden Treiber nachinstalliert, oder nach einem Reboot wurden Teile deiner Treiberinstallationen erst wirksam.

Contributor
Nachricht 10 von 30
616 Aufrufe
Nachricht 10 von 30
616 Aufrufe

Re: MSN-Nr. 20056326 Modell PCMT22: Treiber updaten

Hallo,

 

jetzt wo ich meinen PC  eben wieder starten konnte, kann ich endlich hier antworten.

In diesem PC sind die Zugangsdaten abgespeichert und von einem anderen konnte ich mich nicht einloggen, und Passwort ändern ging auch nicht: ich habe es mehrfach versucht, aber nie eine Mail bekommen!

 

So, und jetzt zu dem letzten Beitrag:

Zitat: "genau dasselbe Verwirrspiel um die MSN Nummer hattest Du doch schon hier im Forum vor 2 Jahren angestellt"

Da mußich doch sehr bitten! Das Verwirrspiel gab es schon ehe ich auf die Bühne getreten bin, wegen der unklaren Bezeichnung durch die Industrie.

Ein Beispiel aus diesem Thena selbst: wie soll ich wissen, wenn man mich nach der MSN-Nr fragt, dass die einzige die ich finde nicht die des PC's ist sondern lediglich die des Blechkastens wo er drin steckt und dass diejenige nach der ich gefragt werde in WIrklichkeit Art.-Nr. heisst??

 

Wenn das kein Verwirrspiel ist!

 

Was den PC betrifft, habe ich 1000 Sachen probiert, ohne Erfolg. Zuletzt hatte ich einen Teilerfolg: er startete nur von einem Installationsstick, aber nicht von der SSD und auch nicht vom HD aus einem anderen PC, und schon gar nicht wenn die Grafikkarte drin war, und das tut er jetzt, wo er wieder von der SSD startet, noch immer nur ohne die Grafikkarte, wobei er vorher anders auf die Präsenz der Grafikkarte reagiert hat, nämlich mit einem Beep-Code der Failure in video system bedeutet; komischerweise gibt es diese Beeps jetzt nicht mehr, der Monitor bleibt lediglich schwarz.

 

Ich kann übrigens keinen Unterschied erkennen ob die Grafikkarte drin ist oder nicht, mit Ausnahme des DVI-Anschlusses der jetzt fehlt; dafür gibt es aber einen HDMI-Anschluss auf dem Motherboard.

 

Anscheinend ist es auch so dass, wenn ich wieder eine Grafikkarte hineinstellen wollte, ich die gleiche nehmen müsste, weil keine andere kompatibel sei. Ist das korrekt? Ist es zwingend so dass sie kaputt ist?

 

Was aber anders ist als vorher: der BIOS erscheint jetzt in einer anderen Farbe, und die Auswahl der Optionen ist jetzt vor schwarzem anstatt blauem Hintergrund, und die ausgewählte Option ist nicht durch eine andere Farbe hervorgehoben, sodass man nicht sieht was man auswählt. Beim Abspeichern des BIOS die gleiche Geschichte: schwarzer Hintergrund und man sieht nicht ob Yes oder No ausgewählt ist. Strange.

 

Normal bootet er wieder von seiner SSD seit ich im BIOS von Win8 auf Win7/Others umgestellt habe, wobei ich das nicht geändert hatte!!

 

Hauptsache er funktioniert wieder.

 

Ich danke euch für eure Hilfe!

MfG

Aloha