abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION AKOYA P4020 D aufrüsten

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 5
610 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
610 Aufrufe

MEDION AKOYA P4020 D aufrüsten

Hi liebe Community! 

Ich habe seit kurzem einen MEDION AKOYA P4020 D und möchte den aufrüsten, mit den 4gb RAM bin ich zufrieden aber weiß jemand welche andere CPU kompatibel ist? 

Lg

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Professor
Nachricht 5 von 5
580 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
580 Aufrufe

Ja, und der andere Prozessor i5-560M ist Sockel G1.

 

Es hat einen mobile quadcore gegeben, mit 45W, der in den sockel P passt.

QX9300. Von dem wäre fraglich, ob es das Mainboard unterstützt, vom BIOS und Spannungswandler her.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
Professor
Nachricht 2 von 5
598 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
598 Aufrufe

Hallo @LuisTheOne 

Der Rechner ist aber schon 10 Jahre alt, den hat wohl jemand entsorgt.

CPU aufrüsten wird schwer, da müsste man schon einen Quad-Core nehmen, damit man eine Leistungssteigerung bemerken würde. Was wahrscheinlich auch  bremst, ist das Fehlen einer SSD.

Aber schlimm ist, dass dort natürlich nur auch CPUs mit 10 Jahre alter Technik einsetzen kannst,

weil die ja zu dem Mainboard und Chipsatz kompatibel sein muss.

 

MfG.

K.B.

New Voice
Nachricht 3 von 5
594 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
594 Aufrufe

Ich hätte aus einem anderen Laptop einen Intel core i5-560m ist der vielleicht kompatibel?

Lg

Superuser
Nachricht 4 von 5
586 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
586 Aufrufe

Moin @LuisTheOne ,

nein, geht nicht, falscher Sockel.

Du hast einen PGA478

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Professor
Nachricht 5 von 5
581 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
581 Aufrufe

Ja, und der andere Prozessor i5-560M ist Sockel G1.

 

Es hat einen mobile quadcore gegeben, mit 45W, der in den sockel P passt.

QX9300. Von dem wäre fraglich, ob es das Mainboard unterstützt, vom BIOS und Spannungswandler her.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen