abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION AKOYA E66012 (MD 34678) DE

11 ANTWORTEN 11
Langeselend21
New Voice
Nachricht 1 von 12
1.240 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
1.240 Aufrufe

MEDION AKOYA E66012 (MD 34678) DE

Interne HDD schaltet sich manchmal im laufenden Betrieb ab oder ist beim Start nicht im Explorer sichtbar.

HDD wurde bereits durch Service getauscht.

Energieoptionen bereits auf Nie-Ausschalten gestellt.

Hat jemand einen Lösungsansatz

11 ANTWORTEN 11
Langeselend21
New Voice
Nachricht 11 von 12
290 Aufrufe
Nachricht 11 von 12
290 Aufrufe

Die Festplatte wurde wegen dem von mir geschilderten Probleme getauscht. Habe jetzt noch mal alle Steckverbindungen überprüft an HDD motherboard und Netzteil. Danke für die Hinweise. Werde mal schauen, wie sich die Hdd in nächster Zeit so anstellt 

daddle
Superuser
Nachricht 12 von 12
281 Aufrufe
Nachricht 12 von 12
281 Aufrufe

@Langeselend21 

 

War der Rechner dafür in der Werkstatt? Ist ja etwa s ungewöhnlich dass zwei Platten nacheinander die gleichen Fehler produzieren, es sei denn es gibt einen systemischen Produktionsfehler. Aber ich habe zwei dieser 1TB TOSHIBA  DT01ACA100 SATA 32MB ohne Probleme in Betrieb.

Was stand denn auf dem Reparatur Zettel? Und wie alt ist der Rechner? Der ist doch höchsten 1 od. 2 Jahre alt.

 

Du hast ein B360H4-EM Mainboard. Schau doch mal im Bios unter Advanced SATA wo die Platten gelistet sind, ob du da für den Port an den die  1 TB SATA HDD angeschlossen ist, die EInstellungen für Spinup und eSATA abändern kannst. Und steht unter SATA Configuration --> SATA mode dieser auf Intel RST Premium with Intel Optane Acceleration?

 

Gruss, daddle

 

 

11 ANTWORTEN 11