abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION AKOYA E2066 E + Multitouch-Mon aufrüsten mit Arbeitsspeicher ?

GELÖST
Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 3
2.870 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
2.870 Aufrufe

MEDION AKOYA E2066 E + Multitouch-Mon aufrüsten mit Arbeitsspeicher ?

Hallo Zusammen,

 

mein Sohn hat den o.a. Desktop PC - MEDION AKOYA  E2066 E und möchte ihn gerne ein wenig boosten!

 

Ich habe mal nachgeschaut und gesehen, dass hier wohl ein 4 GB -Arbeitsspeicher vom Typ

DDR3 4GB 1600 Samsung M378B5173QH0-CK0

eingebaut ist und daneben befindet sich noch ein freier Slot.

 

Ich habe folgende Fragen:

 

- Ist das Motherboard dieses PCs dazu geeignet RAM aufzurüsten?

- kann ich einfach einen weiteren 8 GB Riegel in den leeren Slot einbauen, alsom vom o.a. Typ?

- oder ist es besser die Slots immer gleich stark zu belegen, also 2 x 4 GB , oder 2 x 8 GB?

 

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand von euch weiterhilft und mir meine Fragen beantwortet!

 

Vielen Dank!!!

 

VG

Holger

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 3
5.034 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
5.034 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA E2066 E + Multitouch-Mon aufrüsten mit Arbeitsspeicher ?

Moin @Holger100,

 

willkommen in der Community.

Grundsätzlich ist das Board deines Sohnes zum Aufrüsten des RAMs geeignet. Der maximale Speicherausbau sollte im Handbuch des PCs stehen - leider wurde an dieser Stelle bei Medion in den letzten Jahren gespart. Anhand von Chipsatz/Prozessor kannst du das für Intel-Prozessoren aber auch direkt bei Intel in der Datenbank in Erfahrung bringen. In dem Rechner ist m. W. ein i3-4150 verbaut. DIeser verträgt nach Auskunft der Datenbank einen max. Speicherausbau von 32 GB.

Für eine optimale Nutzung des RAMs - insbesondere des Dual Channel Modes - sollten die beide Bänke immer mit  identischen  Speicher-Riegeln bestückt sein.

Also kaufst du entweder ein weiteres 4 GB DDR3 1600 Samsung M378B5173QH0-CK0 - Modul, sodass der Rechner dann über 8 GB RAM verfügt oder du erwirbst einen entsprechenden Memory-Kit mit zwei aufeinander abgestimmten Modulen mit  z. B. je 8 GB (also 16 GB insgesamt).

 

Du kannst also auch einfach einen 8 GB-Riegel zum vorhanden 4 GB einbauen - allerdings ist die paarweise Bestückung vorteilhafter (s. o. Link zu Dual Channel Modes); allerdings auch kostspieliger.

 

Gruß

UFO

2 ANTWORTEN 2
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 3
5.035 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
5.035 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA E2066 E + Multitouch-Mon aufrüsten mit Arbeitsspeicher ?

Moin @Holger100,

 

willkommen in der Community.

Grundsätzlich ist das Board deines Sohnes zum Aufrüsten des RAMs geeignet. Der maximale Speicherausbau sollte im Handbuch des PCs stehen - leider wurde an dieser Stelle bei Medion in den letzten Jahren gespart. Anhand von Chipsatz/Prozessor kannst du das für Intel-Prozessoren aber auch direkt bei Intel in der Datenbank in Erfahrung bringen. In dem Rechner ist m. W. ein i3-4150 verbaut. DIeser verträgt nach Auskunft der Datenbank einen max. Speicherausbau von 32 GB.

Für eine optimale Nutzung des RAMs - insbesondere des Dual Channel Modes - sollten die beide Bänke immer mit  identischen  Speicher-Riegeln bestückt sein.

Also kaufst du entweder ein weiteres 4 GB DDR3 1600 Samsung M378B5173QH0-CK0 - Modul, sodass der Rechner dann über 8 GB RAM verfügt oder du erwirbst einen entsprechenden Memory-Kit mit zwei aufeinander abgestimmten Modulen mit  z. B. je 8 GB (also 16 GB insgesamt).

 

Du kannst also auch einfach einen 8 GB-Riegel zum vorhanden 4 GB einbauen - allerdings ist die paarweise Bestückung vorteilhafter (s. o. Link zu Dual Channel Modes); allerdings auch kostspieliger.

 

Gruß

UFO

Beginner
Nachricht 3 von 3
2.856 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
2.856 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA E2066 E + Multitouch-Mon aufrüsten mit Arbeitsspeicher ?

Hallo UFO,

 

ich danke dir für die umfangreiche Antwort, die mir schon sehr weiterhilft! :-)

 

VG

Holger