abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 8392 (Akoya E2215D) aufrüsten - Stromversorgung der Laufwerke

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 2
97 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
97 Aufrufe

MD 8392 (Akoya E2215D) aufrüsten - Stromversorgung der Laufwerke

Hallo,

ich will den MD 8392 (Mainboard h81h3-em2) aufrüsten und habe noch diverse kleine Fragen.

Im PC ist bei allen Laufwerken (HDD+DVD+Ext.USB3.0=Datenhafen) die Stromversorgung über ein einziges Kabel am Mainboaord angeschlossen. (4Pin ATX-PowerOUT)

Daneben gibt es noch einen weiteren 4Pin-ATX-PowerOUT für weitere Laufwerke.

Nun meine Frage, wenn ich nun noch eine zusätzliche SSD (1TB) mit Strom versorgen will, reicht dann ein Y-Kabel S-ATA 1in -> 2out welches man an die Stelle des aktuellen HDD-SATA-PowerOut hängt.

Oder sollte man dann langsam den zweiten ATX-4Pin-Stromausgang verwenden?

An den 4Pin mithilfe dieses Kabels: https://www.ebay.de/itm/20cm-Kabel-P4-4-Pin-Stecker-SATA-15-Pin-Buchse/373041882811?_trkparms=aid%3D...

 

Wie ist die genaue Polung dieses 4Pin-Stromausgangs sind 5V (rot) und 12V (gelb) nebeneinander oder diagonal angeordnet?

Wieviel Ampere/Watt liefern je die beiden 4Pin-Stromausgänge bevor das Board Probleme bekommt?

(Ich vertraue immer der 14poligen Stromversorgung nicht so ganz 😉 - hab aber trotzdem/deswegen auch keine Lust das Netzteil zu wechseln - nur hat das NT leider keine zusätzlichen 12V-Molex-Ausgänge)

 

Nächste Frage:

Welche der S-ATA-Anschlüsse auf dem Board sind die SATAIII=6GB/s-Anschlüsse, die schwarzen oder die weiß+orange?

 

Weitere Frage:

Wenn ich nun noch einen Sys-Fan fürs Gehäuse anschließe, wird der dann vom BIOS oder Win10 gesteuert.

Kann man da irgendwo die Leistung des Lüfters regulieren oder läuft der einfach immer mit voller Leistung/Umderehungen?

Also hat das BIOS eine art (temperaturabhängige) Lüftersteuerung?

Oder muss man das mit einer Software wie Speedfan erledigen?

 

Und letzte Frage: 

Hat jemand Erfahrungen mit einem i5-4570 als CPU in diesem Board?

Sollte doch ohne BIOS-Update laufen?

 

Mit dem i5-4570 und einer Gtx1050ti sollte das Netzteil fsp350-40emdn (336W insgesamt auf den zwei 12V-Schienen ja keine Probleme bekommen - FSP Netzteile bringen ja eigentlich meistens die auf dem Aufkleber genannte Leistung) 

 

Danke im Voraus für Eure Antworten.

  

1 ANTWORT 1
Highlighted
Moderator
Nachricht 2 von 2
74 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
74 Aufrufe

Re: MD 8392 (Akoya E2215D) aufrüsten - Stromversorgung der Laufwerke

Hallo @Fry76 und herzlich willkommen in der Community.

 

Ich würde den vorhandenen 4poligen Anschluss nicht weiter adaptieren und würde daher den zweiten 4poligen Anschluss für den Anschluss der SSD verwenden. Die beiden grauen SATA Anschlüsse auf dem Mainboard unterstützen SATA III. 

 

Die Steuerung eines zusätzlich eingebauten Gehäuselüfters erfolgt nicht über das BIOS oder Windows 10. Erfahrungen mit dem i5-4570 haben wir hier nicht.

 

Ich schicke Dir auch noch eine private Nachricht mit den genauen Daten des Netzteils.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.