abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 8331, Recovery Partion gelöscht, C: infiziert, kein Medium vorhanden.

Newcomer
Nachricht 1 von 3
148 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
148 Aufrufe

MD 8331, Recovery Partion gelöscht, C: infiziert, kein Medium vorhanden.

Hallo zusammen,

 

ich habe hier einen gekaperten PC eines Bekannten stehen auf dem ordentlich gewütet wurde.

Unter C:[SSD] wurden etliche Programme und alle Dokumente gelöscht,

einige Fernwartungsprogramme und evtl noch mehr installiert.

Des weiteren wurde auf der HDD die Data [D:] und die Recovery [E:] Partition komplett formatiert.

Mein Bekannter behauptet er hat keine Medien [CD/DVD] zu seinem PC bekommen.

Ich kenne mich mit Medion jedoch nicht aus, habe aber gelesen,

das ab irgendwann scheinbar aus Kostengründen darauf verzichtet wurde.

Das installierte Windows läuft zwar noch, aber aus sicherheitskritischem Aspekt,

werde ich das System nicht als Basis für eine Neuinstallation nutzen.

 

Die Frage ist jetzt, wie kann ich die Maschine neu aufsetzen?

 

Nach einer Recovery DVD hab ich bisher vergebens gesucht.

Dazu kommt, das der Win10home Key nirgends zu finden ist, 

evtl wurde er in BIOS geflashed,

aber mit Sicherheit sagen kann ich das nicht.

 

MSN:10021438

Kaufdatum: 30.03.2017

Garantie laut dem Medion Website Check bis 28.04.2020

 

Ziel wäre ein Werksauslieferungszustand,

aber dafür benötige ich ein Image von Medion.

 

Oder eine Garantie, das sich Win10Home mit einem MS-Image automatisch aktivert.

Das wäre mir persönlich das liebste,

da ich dann die Recovery Partition[E:] komplett löschen kann

und mittels einer Backupsoftware auf den vorhandenen Hot-Swap-Rahmen sichere

(Backup done - rausziehen - in Schrank - safe).

 

Hoffe auf Hilfe

 

Gruß

 

Daniel

 

2 ANTWORTEN 2
Newcomer
Nachricht 2 von 3
141 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
141 Aufrufe

Re: MD 8331, Recovery Partion gelöscht, C: infiziert, kein Medium vorhanden.

Nochmal Hallo,

 

habe mir selbst geholfen.

Oder besser gesagt einfach probiert per MCT.

Win10Home 1903 wurde aktiviert.

Thread kann gelöscht, oder als abgeschlossen markiert werden.

 

Trotzdem Danke Smiley (fröhlich)

Highlighted
Professor
Nachricht 3 von 3
123 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
123 Aufrufe

Re: MD 8331, Recovery Partion gelöscht, C: infiziert, kein Medium vorhanden.

Hallo Mofafahrer

Den Lizenzschlüssel kann man aus dem BIOS auslesen, das habe ich schon zuvor mehrmals in anderen Threads geschrieben. Aus dem laufenden Windows müsste man den Key auch auslesen können, falls das ein anderer Schlüssel ist.

Der Besitzer von dem PC hat wohl den Fehler gemacht, diese Wiederherstellungsmedien nicht selbst herzustellen. Das wäre ja einfach gegangen, mit ein paar DVD-R Rohlingen.

Oder man macht ein Backup vom Recher auf eine ext. (USB-)HDD, bevor man anfängt Partitionen zu löschen, erstellen und neu zu formatieren.

 

Ich würde dazu raten, ein aktuelles Windows10 Installationsmedium von Microsoft herunter zu laden und ggf. auf DVD zu brennen, und davon neu zu installieren.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

 

MfG.

K.B.