abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lüfter laüft ständig und ist laut

23 ANTWORTEN 23
MichaelB61
Apprentice
Nachricht 1 von 24
1.169 Aufrufe
Nachricht 1 von 24
1.169 Aufrufe

Lüfter laüft ständig und ist laut

Hallo,

 

ich habe einen neuen Medion E 27301, MSN 30029537. Das Gerät ist optisch echt ein Hingucker, aber leider läuft permanent der Lüfter. Im BIOS konnte ich keine Einstellung finden, um die Lüfterdrehzahl zu regulieren. Gibt es sowas überhaupt? Die Suche nach einer neuen BIOS Version gestaltet sich auch sehr schwer. Im Netz ist nichts darüber zu finden.

Macht es Sinn, das Gerät aufzuschrauben und einen neuen Lüfter zu verbauen? Es gibt ja diese Silencer Versionen. Lt. Core Tmp liegt die Prozessortemperatur bei 57 Grad Celsius.

Danke für die Infos

Michael

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
23 ANTWORTEN 23
MichaelB61
Apprentice
Nachricht 11 von 24
461 Aufrufe
Nachricht 11 von 24
461 Aufrufe

Bevor ich hier einen Fehler melde, der keiner ist. Frage an die anderen Besitzer von AIO. Läuft bei euch der Lüfter auch permanent?

 

Gruß

 

Michael

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
MichaelB61
Apprentice
Nachricht 12 von 24
428 Aufrufe
Nachricht 12 von 24
428 Aufrufe

a

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
MichaelB61
Apprentice
Nachricht 13 von 24
428 Aufrufe
Nachricht 13 von 24
428 Aufrufe

Ich möchte den PC jetzt nicht aufschrauben. Kennt jemand die genauen Eckdaten des verbauten Lüfters (Radiallüfter, Betriebsspannung, Abmessungen)?

 

Schönes Wochenende

 

Michael

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
Kill_Bill
Professor
Nachricht 14 von 24
406 Aufrufe
Nachricht 14 von 24
406 Aufrufe

Hallo @MichaelB61 

Ich weiß nicht welcher Lüfter eingebaut ist, aber es schein ein ultra-slim Notebook-Lüfter zu sein.

Leider gibt es keine Konfigurations-Datei für den PC, aber ansonsten müsste Notebook Fan Control das passende Programm dafür sein.

https://github.com/hirschmann/nbfc   Release Version 1.6.3 ist die neueste.

https://github.com/hirschmann/nbfc/wiki/How-to-create-a-NBFC-config

 

Also damit sollte man theoretisch einen semi-passiven Betrieb einstellen können.

 

MfG.

K.B.

MichaelB61
Apprentice
Nachricht 15 von 24
400 Aufrufe
Nachricht 15 von 24
400 Aufrufe

Danke für den Tipp, aber das ist ein bisschen zu hoch für mich🙄

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
Kill_Bill
Professor
Nachricht 16 von 24
385 Aufrufe
Nachricht 16 von 24
385 Aufrufe

Hallo @MichaelB61 

Ich weiß nicht, ob das mit dem Gerät funktioniert, aber es gibt noch weitere Programme, die man versuchen könnte, für angepasste Lüfterkurve.

https://www.heise.de/download/product/argus-monitor-68311

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/fan-control/

 

MfG.

K.B.

MichaelB61
Apprentice
Nachricht 17 von 24
378 Aufrufe
Nachricht 17 von 24
378 Aufrufe

Hatte ich alle schon probiert. Der Lüfter wird von keinen der Programme erkannt. Ich bin nahe dran, mir einen Adapter zuzulegen, der einfach nur die Betriebsspannung runterregelt. Weiß nur nicht, ob das funktionieren wird. Habe aber keinerlei Erfahrung damit.

In meinem alten PC hatte ich einen Be Quiet Lüfter. Der war so gut wie unhörbar. Leider gibt es anscheinend für die kleinen Lüfter, die in AIO und Notebooks verbaut sind, keine Silencer Versionen.

Ich hatte auch schon das AMD Ryzen Master Tool probiert, da ich einen Ryzen 5 verbaut habe. Das Programm bricht aber mit der Meldung ab, dass kein kompatibler Prozessor vorhanden ist. Ich denke, es hängt mit dem Chipsatz des Mainboards zusammen. Ist wohl extrem exotisch.

Das BIOS Update von .7 auf.13 hat auch nichts gebracht. Da hat sich nichts an den Einstellmöglichkeiten verändert. Ich hatte noch nie ein Board mit so wenig Einstellmöglichkeiten. Uhrzeit und Bootreihenfolge, das war's im Groben.

 

Michael

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
MichaelB61
Apprentice
Nachricht 18 von 24
259 Aufrufe
Nachricht 18 von 24
259 Aufrufe

Suche immer noch nach einer Lösung.

Weiß jemand wie man den Lüfter wechseln kann? Ist der Lüfter mit dem Kühlkörper verklebt?

Gruß

Michael

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
Kill_Bill
Professor
Nachricht 19 von 24
246 Aufrufe
Nachricht 19 von 24
246 Aufrufe

Hallo @MichaelB61 

Ich habe ein Video gefunden, das ein ähnliches Modell zeigt, aber ich denke, das wird bei dir innen genauso ausschauen vom Kühlkörper und Lüfter her.

https://www.youtube.com/watch?v=GfQqfV2dmEA

 

Da kann man eigentlich nicht viel machen, denn der Lüfter ist dafür da, dass der Luft durch die Kühlrippen der CPU Heatpipe nach außen bläst, aber auch, um im inneren des Gehäuses einen Luftstrom zur Kühlung der anderen Komponenten zu erzeugen.

 

Man könnte nur vielleicht folgendes machen, dass man außen oben am Gehäuse bei der Abluftöffnung einen größeren zB. 92mm Lüfter in einer Abdeckung montiert, dass er kanalisiert die Luft aus dieser Abluftöffnung saugt. Den 4-Pin Lüfter müsste man dann statt dem originalen Lüfter verdrahten.

Es ist eben auch wichtig, dass innen an den Kühlrippen vom Kühlkörper an der Heatpipe und im Gehäuse selbst ein ordentlicher Luftzug entsteht.

 

MfG.

K.B.

 

MichaelB61
Apprentice
Nachricht 20 von 24
239 Aufrufe
Nachricht 20 von 24
239 Aufrufe

Danke für den Tipp. Das Video kenne ich, hatte ich gefunden, als ich den Arbeitsspeicher austauschte.

Das Innere ist auch nahezu identisch mit meinem PC. Mein Lüfter ist verschraubt. Nachdem ich die Schrauben entfernt hatte, ließ sich der Lüfter trotzdem nicht entfernen. Wollte auch keine Gewalt anwenden. Ich dachte, dass er entweder verklebt oder mit Clipsen befestigt ist.

Ich spielte mit dem Gedanken, ihn einfach gegen einen leiseren auszutauschen. Nur findet man leider nichts im Netz. Die Silentversionen gibt es anscheinend nur bei Axial-Lüfter, nicht bei den Radialen.Mit den Axialen hätte ich das Problem, die Luft durch den Kühlkörper zu blasen.

20220430_160557.jpg

Hier kann man ganz gut erkennen, dass die Heatpipe auf dem Kühlkörper liegt und der Lüfter die Frischluft durch diesen bläst. Platz für einen größeren Lüfter und damit leiseren wäre ja vorhanden.

Gruß Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein PC: Medion E 27301, MSN 30029537
23 ANTWORTEN 23