abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Größere SSD-Festplatte einbauen

36 ANTWORTEN 36
lalulali
Apprentice
Nachricht 1 von 37
12.509 Aufrufe
Nachricht 1 von 37
12.509 Aufrufe

Größere SSD-Festplatte einbauen

Hallo an Euch!

Ich kenne mich nicht sonderlich bei PC's aus, eben so für den Hausgebrauch. Nun möchte ich eine größere SSD-Festplatte einbauen. Könnt Ihr mir da helfen? Welche Infos braucht Ihr und woher bekomme ich die?

Worauf sollte ich achten?

Ich würde mich sehr über eine helfende Antwort freuen

lalulali7

36 ANTWORTEN 36
getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 21 von 37
1.794 Aufrufe
Nachricht 21 von 37
1.794 Aufrufe

Hallo @lalulali ,

 


@daddle  schrieb:

Da du schreibst "Gebraucht", vermute ich du musst doch alle drei Riegel als Paket  kaufen. So teuer dürften sie ja nicht sein.


hab es gefunden  -  49€ -  wäre in der Tat eine Überlegung wert - auch wenn es drei sind. Das mit dem toten Kapital relativiert sich dann schon.

 

Gruss Jan

daddle
Superuser
Nachricht 22 von 37
1.783 Aufrufe
Nachricht 22 von 37
1.783 Aufrufe

@lalulali 

 

Das ist jetzt nicht so witzig, wenn Du die Adresse des Angebotes hier  veröffentlichst, an dem gerade @lalulali  dran ist , und von dem er hier erzählt hat, ohne das Angebot zu verlinken.

Was wäre wenn jetzt ein anderer User, der auch gerade solches Ram braucht dadurch auf die Idee und den Gedanken kommt, das schnell für sich zu bestellen?

Etwas Zurückhaltung wäre da gewünscht und sicher besser, oder?

 

daddle

lalulali
Apprentice
Nachricht 23 von 37
1.751 Aufrufe
Nachricht 23 von 37
1.751 Aufrufe

Hallo an Euch!

Die waren dann leider schon weg.

 

Funktionieren diese hier auch?

2x Elixir M2F8G64CB8HB5N-CG (8GB,PC3-10600(DDR3-1333),DDR3 SDRAM,

 

Viele Grüße

daddle
Superuser
Nachricht 24 von 37
1.745 Aufrufe
Nachricht 24 von 37
1.745 Aufrufe

@lalulali 

 

Das war ja nach der Werbung hier zu befürchten, bzw zu erwarten. Bedank dich  beim Kollegen. 

Aber das nächste mal musst du schneller sein, der Preis war zu gut!

 

Nach deiner Beschreibung passt evtl. auch der andere.

 

daddle

getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 25 von 37
1.731 Aufrufe
Nachricht 25 von 37
1.731 Aufrufe

Hallo @daddle ,

 


@daddle  schrieb:

Nach deiner Beschreibung passt auch der andere.


Dir ist sicher nicht entgangen, dass der "andere" ein DDR-1333 Modul ist. (1.5 ns @ CL=9). Ein kompatibles Modul sollte DDR3-1600 ( 1.25 ns @ CL=11) sein. Außerdem hast Du sicherlich den Eintrag in der DB für die Spannungsversorgung gecheckt  (1.35V only!)  Quelle:  https://www.medion.com/de/service/product-detail/10020344  . Ich selbst habe keine Meinung dazu, weil in der DB in der Vergangenheit durchaus fehlerhafte Einträge zu verzeichnen waren. Wenn die Chips mit 1.5 Volt spezifiziert sind, ist eine gründliche Verifizierung hier notwendig.

 

Auch wenn beim zuletzt genannten Angebot diesmal eine Rückgabe möglich, würde ich nicht in Hektik ausbrechen und mir die Zeit dafür nehmen.

 

Gruss Jan

 

daddle
Superuser
Nachricht 26 von 37
1.721 Aufrufe
Nachricht 26 von 37
1.721 Aufrufe

@lalulali 

 

Sorry, aber das ist mir nicht entgangen, aber ein 1333 MHz Riegel als Pärchen funktioniert genauso, nur einen Hauch langsamer. Und der Rechner dürfte auch mit den 1,5 V Riegel laufen, wie auch HW Info suggeriert.

Und in dem zweiten Rechner das Pärchen Ram aus beiden vorhandenen Rechner bilden, klappt auch. 

Ich wette sogar man wird im Betrieb keinerlei Unterschied selber feststellen können. Ausser der eine Rechner würde in der Tat doch nicht mit den 1,5 V Ram starten. 😉

Aber das andere, genauer passende gute Angebot  hatte ja ein anderer vermutlich dank der unbeabsichtigten aber trotzdem tätigen Mithilfe hier vorher wegschnappen können. 😖

So reichlich gesät sind die guten bzw passenden Ramangebote aus der Zeit nicht.

Und ja, Du kannst natürlich noch warten. Willst Du denn beide Rechner parallel  betreiben? Sonst kannst Du ja auch zuerst den vorhandenen Speicher in einen Rechner verbauen, und weiter nach dem genau passendem suchen.

 

Gruss, daddle

 

 

 

 

getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 27 von 37
1.711 Aufrufe
Nachricht 27 von 37
1.711 Aufrufe

Hallo @lalulali , 

Ich habe Nachricht 26 mehrere male aufmerksam gelesen und habe etliches nicht verstanden.

 

Deshalb kurz und bündig von mir : ich würde keine 1333 MHz Module kaufen !  Es sei denn, Du erwirbst zwei 1333 MHz Module für einen der beiden Rechner und nimmst den Geschwindigkeitsnachteil  (1666/1333 = 25 %) in Kauf. Dem müsste dann ein deutlicher finanzieller Vorteil entgegen stehen.

 

Das mit dem 'Module Nominal Voltage 1.5 V, 1.35 V'  bei hwinfo hat daddle gut erkannt. Hoffentlich gilt das dann auch bei Modulen mit leicht abweichender Artikelnummer. Vielleicht sind ja die links  https://manualsbrain.com/de/manuals/281932/  und  https://manualsbrain.com/de/manuals/281932/?page=2  hilfreich. Das Modul mit den 'D' habe ich auf Seite 2 nicht gefunden - und ich habe schon etwas Zeit für die Suche nach Spezifikationen investiert. Mich irritiert, dass auf Seite 2 die '1.35 V' Angabe nicht auftaucht. Wenn Du ohne Rückgaberecht kaufst, bleibt da ein Restrisiko - es sei denn, das Problem wird vorher gelöst.

 

Gruss Jan

getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 28 von 37
1.705 Aufrufe
Nachricht 28 von 37
1.705 Aufrufe

Hallo nochmal,

 

ein  link innerhalb der community  als Nachtrag - hilft zwar nicht direkt weiter - aber wenn man sich mit der Aufrüstung eines P 5320 E befasst, schadet die Lektüre nicht, um vorgewarnt zu sein. Ein sehr bedauerlicher Mangel des threads besteht darin, dass man nicht erfährt, wie es ausgegangen ist. Theoretisch könnte man @Marc2020 anschreiben und erfragen, welche Erkenntnisse er denn nun gewonnen hat. Wenn ein thread aber so abbricht, dann kommt bei mir immer der Verdacht auf, dass Frust dafür der Grund ist.

 

Gruss Jan

daddle
Superuser
Nachricht 29 von 37
1.684 Aufrufe
Nachricht 29 von 37
1.684 Aufrufe


@getnichgibsnich  schrieb:

Deshalb kurz und bündig von mir : ich würde keine 1333 MHz Module kaufen !  Es sei denn, Du erwirbst zwei 1333 MHz Module für einen der beiden Rechner und nimmst den Geschwindigkeitsnachteil  (1666/1333 = 25 %) in Kauf. Dem müsste dann ein deutlicher finanzieller Vorteil entgegen stehen.

Kurz und bündig. Beide Überlegungen haben einen Mangel oder sind falsch.

Der Geschwindigkeits-Nachteil  muss bezogen auf die 1600 MHz gerechnet werden. Dazu ist dein Bezugspunkt falsch:

1600 -1333 = 267

267 MHz Differenz sind 16,7% weniger Hz. Nicht 25%.

Und ist auch nicht linear als Geschwindigkeitsverlust zu interpretieren.

 


@getnichgibsnich  schrieb:

Deshalb kurz und bündig von mir : ich würde keine 1333 MHz Module kaufen !  Es sei denn, Du erwirbst zwei 1333 MHz Module für einen der beiden Rechner


Genau das ist bei dem Angebot, dass er jetzt gepostet hat der Fall. Er spricht von 2 Elixir Riegel, einem Pärchen.

???

 

Insgesamt gesehen würde ich aber abwarten und nach einem passenderem Angebot suchen.

 

Gruss, daddle

daddle
Superuser
Nachricht 30 von 37
1.676 Aufrufe
Nachricht 30 von 37
1.676 Aufrufe


@getnichgibsnich  schrieb:

 

ein  link innerhalb der community  als Nachtrag ... ... Ein sehr bedauerlicher Mangel des threads besteht darin, dass man nicht erfährt, wie es ausgegangen ist.... Wenn ein thread aber so abbricht, dann kommt bei mir immer der Verdacht auf, dass Frust dafür der Grund ist.


Da ich intensiv an dem Thread mitbeteiligt war, kann ich mich dazu auch äussern. Als  Ursache lag ein defekter Speicherslot vor, nachdem alle anderen Möglichkeiten durch ausführliche Tests ausgeschlossen werden konnten. Weder das originale noch das hinzu gekaufte Ram wurden im zweiten Speicherslot erkannt, wohl aber im ersten. Auch nicht bei Misch- Belegung beider Slots, auch die  Slots getauscht.. Es wurden immer nur 8 GB erkannt.  

 

daddle

36 ANTWORTEN 36