abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Apprentice
Nachricht 11 von 20
686 Aufrufe
Nachricht 11 von 20
686 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo,

ich habe das Gleiche Problem habe sogar meinen Rechner eingeschickt damit dieser auf evtl. Fehler untersucht wird. Ich habe ihn mittlerweile zurück erhalten und nach dem Einbau der 1060 aud dem Medion Online shop stürzt er immernoch ab. Im Reperatur Bericht Steht das nichts gemacht wurde (nach über 3 Wochen Bearbeitung).

Ich bin momentn am Klären mit dem Support ob ich den Rechner nocheinmal inklusive Graka einschicke. ich hoffe das ergibt sich ansonsten hat Medion mich als zukünftigen Kunden verloren.

 

Ich hoffe bei ihnen wird hat sich das Problem geklärt.

Master Moderator
Nachricht 12 von 20
652 Aufrufe
Nachricht 12 von 20
652 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo @LeonH.

 


@LeonH  schrieb:

...habe das Gleiche Problem ...habe ihn mittlerweile zurück erhalten und nach dem Einbau der 1060 aud dem Medion Online shop stürzt er immernoch ab


Das Ursprungsproblem war aber nicht ein Abstürzen, sondern primär erstmal das seltsame "Rattern". Trat dieses Rattern denn bei deinem PC auch auf? Hat dein Rechner mit zusätzlicher Karte wenigstens gebootet?

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 13 von 20
649 Aufrufe
Nachricht 13 von 20
649 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo 

 

Ja er hat gebootet und dann direkt danach ist er abgestürzt..  

Contributor
Nachricht 14 von 20
632 Aufrufe
Nachricht 14 von 20
632 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo LeonH,

 

willkommen im Club.

 

Vielleicht hast Du ja mein Martyrium mit dem Rechner P62020 und dem Einbau der Nvidia GeForce GTX 1060 von MEDION hier board verfolgen können.

 

Ich gebe Dir und den Interessierten Kunden hier ein KURZES update:

 

Der Kundensupport hat sich bei mir leider nach 6 Wochen noch immer nicht  wirklich gemeldet obwohl ich alle Kanäle bei MEDION mit meinem Problem (wie gewünscht) entsprechend bedient habe (per email, per Tel.).

Ich habe mehrfache vertröstende Standard email Anworten bekommen, daß man sich bei mir melden werde mit entsprechender Vorgangsnummer usw.

 

Auch hier am board war ich natürlich mit meinem Problem präsent.

 

Ich habe den Kauf der Graphikkarte letztlich unverichteter Dinge wegen wohl doch vorliegender Inkompatiblität mit dem Rechner widerrufen (am 04.01.2019).

 

Aber das Beste kommt wie immer zum Schluss:  Die derzeit stärkste Leistung von MEDION ist die daraufhin nur eine kommentarlose Teil-Rückerstattung des Kaufbetrages meiner Graphikkarte nach Widerruf des Kaufes! Obwohl ich die telefonisch vom Kundensupport zugesicherte Widerrufsfrist bis zum 06.01.2019 für die Vorweihnachtskäufe eingehalten habe. Ich bin derzeit natürlich noch an der Klärung des Vorganges, aber das Vorgehen passt hier natürlich leider nahtlos ins Gesamtbild des Umganges mit dem Kunden.

 

Gruß und viel Erfolg

Elu     

  

  

 

Master Moderator
Nachricht 15 von 20
595 Aufrufe
Nachricht 15 von 20
595 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo @Eluminator.

 

So kannst du das auch nicht sagen. Genau diese Grafikkarte ist mit genau diesem PC kompatibel und läuft in PCs anderer Kunden einwandfrei. Warum das ausgerechnet bei dir nicht funktioniert hat, wird sich jetzt, nach der Rücksendung der Karte, vermutlich nicht mehr klären lassen.

 

Falls du einen falschen Betrag wiederbekommen hast, war das mit Sicherheit keine Absicht. Obwohl unsere Community kein Supportkanal ist, habe ich mich ausnahmsweise einmal mit den Kollegen vom Webshop in Verbindung gesetzt und darum gebeten, die Sache noch einmal zu prüfen. Es wird sich bestimmt in Kürze klären.

 

Es tut mir leid, dass du solche Unannehmlichkeiten hattest. Sorry dafür. Frustrierte Smiley

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 16 von 20
572 Aufrufe
Nachricht 16 von 20
572 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr


@LeonH  schrieb:

Hallo 

 

Ja er hat gebootet und dann direkt danach ist er abgestürzt..  


Die Infos, die ihr da gebt, sind aber etwas dünn. Wie hat sich das denn geäußert "er ist abgestürzt"? Gab es einen Bluescreen? Wenn ja, welchen (welche Meldung)? Falls bluescreen mit der WHEA-Meldung, dann ist es schlichtweg das gleiche Problem, welches durch die Kombination von NVIDIA-Karte mit Intel-Karte und neuem Intel-Treiber-Konzept entstanden ist. Ich würde dir als ersten Schritt mal empfehlen, die Intel-Grafik im BIOS abzuschalten (beim Booten ESC drücken, dann kommst du ins BIOS). Das ist dann die einfachste Lösung. Damit läuft dann vermutlich die NVIDIA Karte problemlos (sofern sie keinen Defekt hat). Dann möglichst noch ein BIOS-Update machen.

 

Medion behauptet zwar, dass gewisse Fehler nur Einzelfälle sind, aber bei genauer Betrachtung gibt es zur Zeit eine Häufung von Problemen durch die Kombination von 2 Grafikkarten (wie bei mir auch).

Contributor
Nachricht 17 von 20
557 Aufrufe
Nachricht 17 von 20
557 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo Andi,

 

 

Besten Dank für deinen Einsatz, leider hat sich bei mir noch niemand von MEDION diesbezüglich gemeldet (sind ja erst 5 Tage)

 

Ich habe vorsichtshalber schon mal eine Konfliktmeldung über den Bezahldienst angemahnt.

 

Aber nochmals zur Sache: Nach Allem was ich hier am board über die Zeit lesen durfte zum P62020  scheint das System leider ein grundsätzliches Problem mit der „verkauften Grafikkarten-Aufrüstbarkeit“ zu haben.

 

Eine Ausnahme scheine ich mit meinem System da nicht gerade zu sein!

 

„Meine“ Grafikkarte die ja zu MEDION zurück ging, könnte MEDION  ja ruhig mal testen, ob deren Funktionsfähigkeit!

Ich bin mir sicher die Karte selbst war in Ordnung. Aber der Rechner wollte/ konnte nicht mit der Karte.

 

Gruß Elu 

 

Master Moderator
Nachricht 18 von 20
496 Aufrufe
Nachricht 18 von 20
496 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo @Eluminator.

 


@Eluminator  schrieb:

leider hat sich bei mir noch niemand von MEDION diesbezüglich gemeldet (sind ja erst 5 Tage) 


Der Restbetrag ist dir bereits am 21.01.2019 auf dein PayPal Konto erstattet worden. Hast du keine entsprechende Info-Mail von PayPal erhalten? Das machen die normalerweise bei Geldeingang. Oder landen die Mails in deinem Spam-Ordner? Dann müsstest du mal die Filterregeln anpassen.

 

 


@Eluminator  schrieb:

durfte zum P62020 scheint das System leider ein grundsätzliches Problem mit der „verkauften Grafikkarten-Aufrüstbarkeit" zu haben.

 

Eine Ausnahme scheine ich mit meinem System da nicht gerade zu sein! 


Mit dem ohrenbetäubenden "Rattern" nach der Aufrüstung bist du auf jeden Fall eine Ausnahme. So etwas habe ich wirklich noch nie gehört oder gesehen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 19 von 20
471 Aufrufe
Nachricht 19 von 20
471 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo Andi,

 

Ich habe tatsächlich leider keine Nachricht erhalten. Leider auch nicht vom Bezahldienst.

Leider war es auch MEDION keine Nachricht, oder gar eine Entschuldigung wert, warum anfänglich nur ein Teilbetrag erstattet wurde. Der Restbetrag wurde tatsächlich am 21.01.19 kommentarlos auf meinem Konto zurückgebucht.

 

Aber nochmals zur Sache: Wie lautet dein Rat für mich bezüglich der „Nichtaufrüstbarkeit“ meines Rechners P62020 mit der dafür vorgesehenen Grafikkarte ?

 

Vielleicht kennst Du ja auch jemanden vom technischen Kundensupport und kannst auch dort mal für mich nachfragen wer sich um mein Anliegen dort kümmert und wie lange die Bearbeitung noch dauern kann?

Mittlerweile warte ich 2 Monate !. Bis auf eine Standard-email Antwort hat mich leider bislang keine Nachricht erreicht.

 

Gruß

Elu

 

 

Master Moderator
Nachricht 20 von 20
458 Aufrufe
Nachricht 20 von 20
458 Aufrufe

Re: Empfohlene Graka von Medion in P62020 endlich eingebaut _ und nichts geht mehr

Hallo @Eluminator.

 


@Eluminator  schrieb:

Aber nochmals zur Sache: Wie lautet dein Rat für mich bezüglich der „Nichtaufrüstbarkeit" meines Rechners P62020 mit der dafür vorgesehenen Grafikkarte ? 


Meine Ratschläge hatte ich dir bereits in diesem Beitrag mitgeteilt. Diese wolltest du jedoch nicht durchführen:

 


@Eluminator  schrieb:

Natürlich habe ich keine Wechselkarte vor Ort. Ich bin auch nicht gewillt „Treiber Spielchen" für MEDION an meinem System auszuprobieren. Und schon gar nicht stecke ich meinen Finger in das System wenn es läuft. 


 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.