abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Booten mittel USB bei MD35124 funktioniert nicht

6 ANTWORTEN 6
peterosna
New Voice
Nachricht 1 von 7
843 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
843 Aufrufe

Booten mittel USB bei MD35124 funktioniert nicht

Ich habe einen Medion PC S23003-MD35124, Ich wollte ein anderes Betriebssystem installieren mittels bootfähigem USB-Stick. Der Stick ist definitiv bootfähig, funktioniert an anderen PC´s einwandfrei.

Warum bootet dieser PC nicht vom USB-Stick, egal welche Einstellungen im UEFI-BIOS auch stehen. Im Bootmenue wird der USB-Stick auch angezeigt, lässt dich aber nicht auswählen, die Enter-Taste nach der Auswahl funktioniert nicht.

Welche Einstellungen im UEFI-BIOS müssen vorgenommen werden, damit vom USB-Stick gebootet wird???

 

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar

Peter

6 ANTWORTEN 6
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 7
833 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
833 Aufrufe

@peterosna 

 

Mit deinen Angeben zu dem "Bootstick" und dem anderem "Betriebssystem" kann man nichts anfangen. Du musst schon Ross und Reiter nennen, denn davon hängt es ab, ob es geht oder nicht.

Also Bootstick wie erstellt? Selber oder von dem betriebssystem, dass du installieren willst.

Wenn der Stick nicht ausgewählt werden kann, ist er bestenfalls nicht UEFI konform.

Dass er an anderen Rechnern bootet bedeutet nicht dass er aneinem UEFI Rechner booten können muss.

Dann waren die anderen Rechner vermutlich noch Rechner mit klassischem Bios.

Ausserdem brauchen wir die MSN Nummer des Rechners, um die genaue Konfiguration zu erkennen

 

Gruss, daddle

peterosna
New Voice
Nachricht 3 von 7
828 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
828 Aufrufe

MSN S23003-MD35124

 

Der Bootfähige USB-Stick ist mit dem Nedia Creation Mudul von Microsoft erstellt worden.

Zur Zeit befindet sich Windows 10 Pro 64 Bit auf dem PC, soll aber srsetzt werden durch Windows 10 Pro mit 32 Bit.

Mehrere Programme laufen nur unter 32 Bit daher der Wechsel.

 

Die anderen PC´s bei denen vom USB-Stick gebootet werden kann haben ebenfalls ein UEFI-Bios

Bei dem Bootmanager wird der USB-Stick, die Harddisk und das Bios zur Auswahl angeboten, Auswahl erfolgt mit ENTER- funktioniert aber nur mit der Harddisk- oder dem BIOS Start

 

Egal welche Einstellungen im UEFI, der PC bootet einfach nicht mit dem USB Stick

peterosna
New Voice
Nachricht 4 von 7
827 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
827 Aufrufe

Media Creation Modul

peterosna
New Voice
Nachricht 5 von 7
823 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
823 Aufrufe

MSN10024181

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 7
815 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
815 Aufrufe

@peterosna 

 

@peterosna  schrieb:

Zur Zeit befindet sich Windows 10 Pro 64 Bit auf dem PC, soll aber srsetzt werden durch Windows 10 Pro mit 32 Bit.



Du kannst auf einen UEFI Rechner nur Windows 10 (11) als 64bit Version ínstallieren.

 

Gruss, daddle

 

 

xx

peterosna
New Voice
Nachricht 7 von 7
784 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
784 Aufrufe

Danke für die Info, dann hat sich das erledigt...

6 ANTWORTEN 6