abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bluescreen beim Start

Professor
Nachricht 11 von 11
238 Aufrufe
Nachricht 11 von 11
238 Aufrufe

Re: Bluescreen beim Start

@Mollebizz02

 

Leider liegt es in dem Fall an Intel und evtl. NVIDIA, da werden alle Rechner mit der Hardware-Konfiguration das Problem machen.

Das Problem lässst sich dann wohl durch angepasste Treiber und BIOS-Update lösen. Mit der aufgespielten Software ab Werk ohne die womöglich fehlerhaften WIN-OS und Treiber-Updates muss es aber funktionieren. Daher gilt der Grundsatz aufzupassen, was man installiert, und auch Windows selbst (an Treiber-Updates) installieren lässt.

In der Regel ist man auch sicherer dran, wenn man ein Win10 Upgrade auf neue Version so lange wie möglich hinauszögert, dann dürfen das zuerst mal die andern mutigeren User testen.

Gerade NVIDA hatte es in der Vergangenheit schon schlimme Treiber-Probleme gegeben, einer hat die Lüftersteuerung lahmgelegt, und da sind diese Karten mit dem Treiber der Reihe nach alle durchgebrannt. Smiley (überrascht)

Von den Intel- Sicherheits-Problemen mit Meltdown und Spectre, sowie den ME-Lücken mal ganz zu schweigen, deren Patches ebenfalls manchal problematisch sind, und das System instabil machen können.

 

MfG.

K.B.