abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios Updaten

GELÖST
Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 11
848 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
848 Aufrufe

Bios Updaten

Schönen guten Tag,

 

ich versuche bei meinen Pc (Akoya P5220 D MD 8816) den Bios ab zu updaten aber ich finde keinen passenden download link.

Ich habe die Version 2.15.1227 von den Bios und ich kann nicht den Pc laufen lassen sonst kommt ein black screen und Windows.Support sagt das ich ein Problem mit den Bios habe. 

 

Danke für die Hilfe

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Superuser
Nachricht 11 von 11
992 Aufrufe
Nachricht 11 von 11
992 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@Vinnox 

 

Das stimmt so nicht. Ausserdem gibt es kein neues Bios. Die Windows Installation müsste trotzdem starten.

Du kannst ja eine ältere Version nehmen,und wenn die geklappt  hat (ging  ja früher auch mit dieser Bios-Version), später upgraden.

 

Danach dann kannst Du, wenn das ältere Windows läuft,  im Anschluss mit dem mit dem MediaCreationTool erstellten Stick der neuesten Windows-Version ein sogenanntes Update "von Innen" machen, indem man im gebooteten Windows den Stick einsteckt und die setup.exe auf dem Stick startet.

 


@Vinnox  schrieb:.

Außerdem möchte ich mit der neuste Version neu installieren. Also mit den MediaCreationTool.


Das klingt ein bisschen trotzig, denn wenn die Neuinstallation (Win 2004?) mit diesem älterem Bios tatsächlich nicht gehen sollte, muss man sich damit abfinden.

Und dann den Weg versuchen den ich oben beschrieben habe.

 

daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 ANTWORTEN 10
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 11
841 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
841 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@Vinnox 

 

Hallo, als erstes solltest Du die MSN-Nummer deines PC nennen, nur dann lässt sich

das Gerät eindeutig mit seiner Ausstattung identifizieren. Steht unten auf dem Bodenblech. (von aussen)

Zweite Info, hattest Du bereits auf Win 10 upgedated, oder bist Du nach wie vor auf der Auslieferversion

Win 8 geblieben? Und wenn ja trat der Fehler nach einem Windows-Update auf?

 

Gruss, daddle

 

Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 11
840 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
840 Aufrufe

Re: Bios Updaten

Also ich habe schon auf Windows 10 upgedatet und der Problem trat vor den Update von Windows 10

 

MSN: 10016956 

Highlighted
Beginner
Nachricht 4 von 11
836 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
836 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@daddle 

Ich habe nur die Grafikkarte ausgestausch gegen eine Geforce GT 740

Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 11
830 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
830 Aufrufe

Re: Bios Updaten


@Vinnox  schrieb:
Ich habe die Version 2.15.1227 von den Bios und ich kann nicht den Pc laufen lassen sonst kommt ein black screen  
@Vinnox  schrieb:

Also ich habe schon auf Windows 10 upgedatet und der Problem trat vor den Update von Windows 10

@Vinnox  schrieb:

Ich habe nur die Grafikkarte ausgestausch gegen eine Geforce GT 740


Da habe ich schon ein oder zwei Fragen:  Vor dem Update konntest Du den PC nicht laufen lassen da ein Black Screen kam.

1. Wie hast du denn das Update machen können?

 

Und als letzte Info nachgeschoben, sagst du Du hättest die Grafikkarte ausgetauscht? 

2. Wann war das?  Vor oder nach dem Upgrade auf Windows 10?

3. Kam der BlackScreen erst nach Einbau der neuen Grafikkarte?

4 .bzw ist der Rechner überhaupt einmal mit der neuen Grafikkarte mit Bild gestartet?

5. Und wenn ja, gab es ein TreiberUpdate bzw ein generelles Windows Update unddanach kam erst der Blackscreen?

 

Also nenne bitte noch einmal die genaue  Reihenfolge, wann du was gemacht hast, wann die GraKa gewechselt wurde und ab wann der Blackscreen dann  kam.

 

 

Highlighted
Beginner
Nachricht 6 von 11
821 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
821 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@daddle 

Die Grafikkarte habe ich schon lange drin ungefähr 3 drei Jahren

1. Der Black Screen war vor den großen Update von Microsoft also ich bin nicht auf den neusten Stand von Windows und davor habe ich immer ein Bild gehabt. (Ich wollte nur ein Zeitraum angeben, wie lange ich schon daran sitze.)

2. Und der Treiber von der Grafikkarte war neu installiert und direkt von Nvidia habe ich mir es downloadet.

3. Es gibt auch keine Probleme mit der Grafikkarte, denn ich kriege ein Signal an meinen Bildschirm und ich kann ins Bios gelagen.

 

Der Mann von Microsoft hatte gesagt, dass ich mal den Bios auf den neusten Stand mal aktualisieren muss, dann kann ich den Windows 10-Setup aktiveren und dann kann ich Windows neu aufsetzen. Jetzt beim booten erkennt das Bios nicht das er von den USB booten soll und lädt stunden lang. 

 

 

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 7 von 11
797 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
797 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@Vinnox 

 

Wenn der PC bootet und Du ins Bios gelangst, und eine Schirmanzeige hast, und die GraKa  schon 3 Jahre Problemlos läuft, dann liegt es nicht an der GraKa, sondern vermutlich an einem Windows-Treiber.

Du hast zwei Möglichkeiten, wenn das Update keine 10 oder erst 7 Tage her ist, kannst Du das letzte Update wieder entfernen, falls Du gelegentlich ins Windows einloggen kannst. Oder geht das gar nicht mehr, sobald Windows lädt wird der Bildschirm schon dunkel?  

 

Die zweite Möglichkeit wäre falls du den Computerschutz aktiviert hattest, dass Du durch dreimaligem

Abbruch der Startroutine (Rechner hart ausschalten) in die Windows-Rettungsumgebung (WinRE)

bootest; da  Erweiterte Optionen, dann einen Windows Command prompt eröffnen.

 

Da gibst Du am Prompt "rstrui.exe" ein, dann sollte ein Auswahlfenster kommen in dem Wiederherstellungspunkte gelistet sind. Falls der Computerschutz auf dem Recner aktiviert war. 

Nicht den ersten nehmen, sondern auch ältere Wiederherstellungspunkte anzeigen lassen,

und den aussuchen, zu dessen Zeitpunkt der Bildschirm noch funktionierte.

 

Da Du nach der Bedienungsanleitung noch einen Rechner mit Bios, und noch kein UEFI-Bios hast, musst Du vor dem Starten des PC  den USB-Stick angesteckt haben, und dann gehst du mit Entf beim Starten gedrückt ins Bios.

Dort auf der Seíte Boot musst Du den USB Stick, der als USB HDD angezeigt werden sollte (wenn es ein Win-InstallStick oder ein anderer bootbarer Stick ist) an die erste Stelle schieben. Dann mit F10 rausgehen und abspeichern, entweder das Yes mit Enter bestätigen. Wenn nur ein Y abgefragt wird, musst Du mit Z bestätigen,

da noch kein deutscher Tastatur-Treiber geladen ist.

Du kannst ja ein Foto von der Seite schicken, wenn die Unterteilungen anders sind.

 

Was für ein USB Stick ist das denn, und was ist da drauf?

 

Gruss, daddle

Highlighted
Beginner
Nachricht 8 von 11
790 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
790 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@daddle 

 

Die Zweite Methode habe ich schon ausprobiert und es hast nicht geklappt und den Black Screen habe ich vor den Anmeldung-

zeichen. Falls das hilft vor den Black Screen startet der Computer neu und danach steht "Automatische Reparatur".

 

Und der Mann aus den Support hat die Dateien die ich installiert hatte angeguckt und alles war vor handen und war nichts beschädigt.

Highlighted
Superuser
Nachricht 9 von 11
785 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
785 Aufrufe

Re: Bios Updaten

 

@Vinnox 

 

Also wenn Windows lädt stürzt er ab. Also Windows neu installieren. 

Probiere es bitte mit dem MediaCreationTool wie schon erklärt. Es wäre schön wenn Du meine Fragen beantworten würdest:

Also womit wolltest Du Windows (welche Version) neu installieren?

Highlighted
Beginner
Nachricht 10 von 11
784 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
784 Aufrufe

Re: Bios Updaten

@daddle 

Ich habe schon mir den MediaCreationTool ausprobiert und wie geasagt es hat nicht funktioniert, weil ich den Bios updaten muss und ich möchte gerne die neuste Version für das Produkt. Weil der Mitarbeiter von Microsoft hat geasgt das ich zuerst das Bios updaten muss und danach kann ich erst Windows neu installieren.

 

Außerdem möchte ich mit der neuste Version neu installieren. Also mit den MediaCreationTool.