abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Belegung Stecker Motherboard P5285 (MD 8873)

GELÖST
Trainee
Nachricht 11 von 14
2.311 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
2.311 Aufrufe

Re: Belegung Stecker Motherboard P5285 (MD 8873)

Hallo @Andi@daddle & @Kill_Bill,

 

nachdem das original NT angekommen war habe ich ich über den Einbau gemacht und den Rechner neu gebootet. Und, er ist wieder ins Bio's gebootet.

Also habe ich die letzten beiden Tag mit verschiedenen Einstellungen ausprobiert, ohne Erfolg!

 

Zu guter letzt, welche ich nie berücksichtigt hatte, bliebt nur noch die Einstellung zum OS.

  • Win7 & other,
  • Win8 & Win10.

Ich kann mich garnicht mehr daran erinnern mit welchem OS das System ausgeliefert wurde. Aber Win7 war es nicht!

Also habe ich von "Win8 & Win10" auf "Win7 & other" umgestellt, und siehe da, das System bootet in Windows 10.

 

Ich kann mir nicht erklären wieso, weshalb und warum das so jetzt ist, aber es ist reproduzierbar, wenn ich die Auswahl wieder auf "Win8 & Win10" setze bootet er wieder ins Bios's, bei "Win7 & other" ins OS.

 

Ich sehe das Thema hier dann als gelöst an.

 

Übrigends, eine Hilfe war der Medion-Support nicht.

 

Spoiler

Sehr geehrter Herr .....,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die MEDION AG nur Komplettsysteme verkauft, Ein- oder Umbauanleitungen bieten wir leider nicht an. (Ich wollte keine Anleitung)

Defination von Anleitung:
- Anweisung, Unterweisung - 
"etwas unter [der] Anleitung eines anderen tun"

- der Anleitung dienendes Schriftstück - "die Anleitung befolgen"
 

In Ihrem Fall gibt es nun 2 Möglichkeiten:

1. Hilfe durch einen Fachhändler Ihrer Wahl vor Ort.

2. Einsendung an uns zum Kostenvoranschlag.

Sind Sie an diesem Service interessiert? Dann senden Sie das Gerät bitte auf eigene Kosten an folgende Anschrift:

Medion Service Center
45092 Essen
(die Angabe eines Straßennamens ist nicht vonnöten)

G.; mauerkind

Professor
Nachricht 12 von 14
677 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
677 Aufrufe

Re: Belegung Stecker Motherboard P5285 (MD 8873)

Hallo mauerkind

Bei der UEFI Secure Boot Option für Betriebssystem Win8/10 sucht das BIOS beim Booten auf der GPT EFI System-Partition nach dem Bootloader für das Betriebssystem. Wenn die Festplatte aber nicht so partitioniert wurde, sondern im älteren MBR-Format, und dort kein Bootloader zu finden ist, dann klappt der Bootvorgang so natürlich nicht.

 

MfG.

K.B.

Master Moderator
Nachricht 13 von 14
668 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
668 Aufrufe

Re: Belegung Stecker Motherboard P5285 (MD 8873)

Hallo @Kill_Bill.

 


@Kill_Bill  schrieb:

Wenn die Festplatte aber nicht so partitioniert wurde, sondern im älteren MBR-Format, und dort kein Bootloader zu finden ist, dann klappt der Bootvorgang so natürlich nicht.


Ganz genau. Deshalb schrieb ich auch in Nachricht 8 "Wenn du noch die Originalkonfiguration der HDD verwendest". Der Akoya P5285 D (MD 8873) wurde mit vorinstalliertem Windows 10, aktivem Secureboot, GPT partitionierter HDD und der Option "Win8 & Win10" im BIOS ausgeliefert. Da sich @mauerkind aber eine "SSD gegönnt" hat, gehe ich ganz stark davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt irgend etwas verstellt oder falsch installiert worden ist, so dass die Installation auf der SSD nicht mehr UEFI konform ist und nur noch bootet, wenn man das Board in den Legacy Modus (Win7 & other) schaltet.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 14 von 14
666 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
666 Aufrufe

Re: Belegung Stecker Motherboard P5285 (MD 8873)

Hallo @Kill_Bill, hallo @Andi,

 

ich gehe jetzt einmal davon aus, dass die 1TB Platte als GPT Partitioniert wurde, sonst wäre es bei diesen Einstellungen nicht in das OS gebootet. Beim klonen auf eine schnellere SSD habe ich bei Acronis als GPT auch ausgewählt. Die SSD war ja auch vorher eingebaut und es hatte ja auch funktioniert.

 

Ich schaue mir die ganze Platte das Weekend noch einmal an, wobei ich diese jetzt einmal (voreilig) ausschließe.

 

G., mauerkind