abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bandit e10: Zusätzlichen 7-Port USB 3.0 PCIe Controller einbauen

12 ANTWORTEN 12
MlCHA
Contributor
Nachricht 1 von 13
507 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
507 Aufrufe

Bandit e10: Zusätzlichen 7-Port USB 3.0 PCIe Controller einbauen

Hallo.  Ich würde gerne in meinen neuen  Bandit e10, der leider nur 4 USB Ports hinten hat, eine zusätzliche USB Karte einbauen. Dazu habe ich einen freien PCIe1X Steckplatz oberhalb der Graka gefunden.

 

7-Port USB PCIe Controller intern 

 

Passt der, oder hat jemand eine bessere Empfehlung?

 

Da ich in dem Rechner nur an einen freien Stromanschluss P4 unterhalb des HotSwap komme würde ich über einen SATA Y-Splitter eine 3.5er Festplatte und den USB-Controller anstromen.

 

Machbar und genug Saft für beide?

 

Vielen Dank

 

10D8982B-91FD-46A0-AE61-9D6E7C0180F2.jpeg

 

 

12 ANTWORTEN 12
MlCHA
Contributor
Nachricht 2 von 13
342 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
342 Aufrufe

Nachtrag: wie ich eben lese beansprucht dieser interne USB Hub einen MOLEX-Stecker, und der einzig bei mir sichtbare MOLEX-Stecker hat nur zwei belegte Anschlüsse (von 4).

 

Hat jemand eine Empfehlung für eine USB Karte die an einen der vorhandenen 15pin-SATA Anschlüsse gesteckt werden kann undauch windows 11 kompatibel ist?

daddle
Superuser
Nachricht 3 von 13
334 Aufrufe
Nachricht 3 von 13
334 Aufrufe

@MlCHA 

 

Welche MSN  hat dein Rechner? Steht auf einem Aufkleber unter dem Gehäuseboden. Oder seitlich auf dem Verkaufskarton wenn er von ALDI ist.

Es gibt Bandits mit einem 250 W Netzteil, und auch mit einem mit 650 W.

 250  W wäre ein bisschen kanpp, wenn du alle USB Portsbenutzen  willst; nich 6 Smartphones aber je nachdem externe Festpwoíisatlatte, kliner Vebtilator und was immer u noch als Stromverbrauher dranhängen willst.

Aber ich erinnere mich an das Foto da steht 550 W, oder?

Eine USB PCIe Karte mit SATA Anschluss wird es so nicht geben (Soweit ich weiss)

 

daddle

MlCHA
Contributor
Nachricht 4 von 13
325 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
325 Aufrufe

Moin daddle. Das ist eine MSN 10024192. Richtig, auf dem Netzteil stand was von 550... (Deckel ist leider schon wieder drauf). Ich dachte dass nachdem die meisten internen USB Hubs einen 15pin Stromanschluss auf der Platine haben, dass man dann direkt an einen SATA Stecker gehen kann.

CSL (die eine Karte mit Hinweis "Anschluss via MOLEX" anbieten) meinte heute in einem Telefonat dass SATA auch möglich sei. Aber ist so einer Aussage zu trauen?

 

Andererseits habe ich bei Amazon eine Inateck Karte gefunden,

die explizit ohne externe Stromversorgung beworben wird.  

Sollte sowas nicht für Maus und Tastatur reichen?

 

Viele Grüße

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 13
323 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
323 Aufrufe

@MlCHA


Für Tastatur und Maus auf jeden Fall ja. Aber auf der Bilderserie sind auch lose Adapter Kabel zu erkennen?

Aber der Verlkäufer der eine solche Karte mit SATA Anschluss anbietet, weiss das bestimmt besser als ich.

 

Gruss, daddle

MlCHA
Contributor
Nachricht 6 von 13
316 Aufrufe
Nachricht 6 von 13
316 Aufrufe

Das ist richtig. Bei der Karte aus der Eingangsfrage liegen Kabel bei, komischerweise jeweils Y-Kabel Molex-> 2xSATA, und SATA-> 2xSATA. Ich hab CSL mal angeschrieben wieso hier Y-Kabel beigelegt sind, kann ja nicht sein dass so eine Karte 2x Strom braucht.

 

Die andere Karte ohne externen Strom ist interessanterweise besser bewertet. 

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 13
309 Aufrufe
Nachricht 7 von 13
309 Aufrufe

@MlCHA 

 

Die Karte, die auf dem letztem kleinen Bild den Textaufdruck "No External Power Supply needed" sind keine  Adapterkabel abgebidet. Erst auf das Angangsbild klicken, dann das letzte kleine.

https://www.amazon.de/dp/B096ZK6C37/?coliid=I2RBR6TXJC48YG&colid=TPKWXQAE0RGL&ref_=lv_ov_lig_dp_it&t... 

Das sit die INatek.

Das Bild mit den Kabeln steht bei der CSL Karte Da steht aber nicht sie benötige keinen externen Strom. Ds wafr vorhin eine Verwechslung.

 

Gruss, daddle

MlCHA
Contributor
Nachricht 8 von 13
302 Aufrufe
Nachricht 8 von 13
302 Aufrufe

Kein Ding. Habe eben Inateck kontaktiert, der meint dass der Betrieb von Maus, Tastatur, Scanner... problemlos möglich ist. Klar, die bauen und verkaufen die Teile ja auch. 

Aber über 4000 Bewertungen bei Amazon können ja auch nicht so falsch liegen. Mir geht es ja nur darum dass hier nichts abraucht. Wenn ein Gerät nicht funktionieren sollte wäre das nebensächlich.

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 13
298 Aufrufe
Nachricht 9 von 13
298 Aufrufe

@MlCHA 

 

Die Karte leistet 25 Watt, hatte ich gelesen. Der Scanner hat ja eine eigene Stromversorgung.

 

daddle

MlCHA
Contributor
Nachricht 10 von 13
292 Aufrufe
Nachricht 10 von 13
292 Aufrufe

daddle, die hätte der Scanner nicht. Das ist ein Canon Lide Flachbett Scanner der nur via USB mit max. 4.5W angeschlossen ist.

12 ANTWORTEN 12