abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Aufrüstung eines Akoya P2120D MD8836 möglich?

15 ANTWORTEN 15
Lorei
Trainee
Nachricht 1 von 16
1.674 Aufrufe
Nachricht 1 von 16
1.674 Aufrufe

Aufrüstung eines Akoya P2120D MD8836 möglich?

Ich möchte den Akoya P2120D  MD8836 von i3 auf i7 oder mind. i5 hochrüsten und kann nicht erkennen, was das für ein Sockel ist. Ist es ein 1151 oder ein 1151/V2?

Weiterhin ist mir nicht ganz klar, ob das Netzteil ausreicht und ob ein größerer Kühler in dem engen Gehäuse Platz findet.

Die vorhandene M2 mit 128GB soll auf 500GB erhöht werden. Ist das eine SATA oder eine PCIe M2? Der einzige RAM Steckplatz soll einen 16GB Riegel bekommen. Muss ich dabei etwas beachten?

Beim Einbau einer dedizierten Grafik konnte ich schon erkennen, das im Inneren mit Raum gespart wurde, daher meine Bedenken generell.

Ist eine solche Aufrüstung überhaupt möglich?

 

Gruß

Lothar

15 ANTWORTEN 15
daddle
Superuser
Nachricht 11 von 16
857 Aufrufe
Nachricht 11 von 16
857 Aufrufe

@Lorei  

 

Das schrieb ich ja bereits daß das Netzteil nur 350 W hat, entsprechend dem von mir verlinktem Computer Bild Testbericht. Und empfahl nur für den Bedarfsfall den Austausch auf ein 450 W ATX-Netzteil, und sah noch keine Notwendigkeit, da die Reservekapazitäten des 350 W Netzteils bei nur gelegentlichem Spielen nach ausreichen dürften. 

 

Ich finde es langsam nervig, wenn andere Forenteilnehmer sich an einen quasi gelösten Thread dranhängen, ohne Neues beizutragen. Dass der Rechner ein 350 W Netzteil hat, und auch einen zusätzlichen PCI-E Stromstecker,  hatte ich bereits gesagt. Wo ist also der Neuigkeitswert?

Aber Fishtown, Du könntest ja @Lorei helfen bei der Suche nach Aufrüstberichten eines gleichen Rechners.

Das wäre doch sehr produktiv, und hätte echten  Neuigkeitswert für den Thread! 😀

 

Gruss, daddle

daddle
Superuser
Nachricht 12 von 16
853 Aufrufe
Nachricht 12 von 16
853 Aufrufe

@ Fishtown

 

Kaum ist man mit dem Editieren des vorigen Posts und dem Abendbrot beschäftigt und kurz abwesend,, findet man nach dem Wiederkommen   den nächsten hoch aktuellen und vor Neuigkeiten  berstenden Post von Dir vor. Zur Info:

 

Die Daten und Specs des Ram hatte ich ebenfalls bereits vorher in in Post 2 genannt! Da hilft  auch der pseudo-verschämte Zusatz "Ergänzung" nicht wirklich. LoL

 

Es ist ja sehr beflissen  wenn Du dich so reinhängst, aber  bereits vom Vorposter be- und geschriebene Details nur zu wiederholen ist alles andere als prickelnd oder hilfreich. Das nervt nur noch.

 

Gruss, daddle

 

Edit: 

Ausserdem nach den Medion-Informationen für alle MSN-Nummern ist es kein Low Voltage Speicher, und kein   mit nur 1,2 Volt gesprochen, Sondern es wird immer nur  DDR4-SDRAM (PC4-17000 / 2133 /  MHz) genannt.

Auch für das Gerät mit seiner MSN 10020827.

 

 

 

daddle
Superuser
Nachricht 13 von 16
826 Aufrufe
Nachricht 13 von 16
826 Aufrufe

@Lorei 


@Lorei  schrieb:

Außerdem gibt es gleiche Board auch als mikroATX. Interessanterweise wird es selbst gebraucht zwischen 110 und 60€ gehandelt.


 Wo hast Du denn diese Info her, dass Du so sagen kannst das Board gäbe es auch als mikroATX? Nein das verbaute Board ist ein  Micro-ATX Board.  Schrieb ich bereits in Post 6. Und es ist ein OEM -Board, das  speziell für Medion exclusiv angefertigt wurde. Dazu findest du keine  Parallele im Netz, und auch keien Daten dazu auf der Hersteller HP. Hier ist noch ein Abbild des MB ECS H110H4-EM_DDR4 S1151 IPO W10:

MD_8836.png

 

Gruss, daddle

Fishtown
Superuser
Nachricht 14 von 16
815 Aufrufe
Nachricht 14 von 16
815 Aufrufe

Moin @daddle 

SDRAM DDR4 = 1,2 Volt

Quelle:

https://de.transcend-info.com/Support/FAQ-296

Steht auch bei den Produkt Info vom MB ECS H110H4-EM_DDR4 S1151 IPO W10

Memory Support : 2 DDR4 UDIMMs (288pin / 1.2V only) (Neuigkeitswert für den Beitragssteller)
aber das hast du sicherlich auch schon geschrieben, genau wie die Steckerbelegung vom Netzteil.(Neuigkeitswert für den Beitragssteller)
Jetzt habe ich schon wieder was zu diesem Beitrag geschrieben, ohne Neuigkeitswert!
Mir ist allerdings neu, das nur du hier ein alleiniges Recht hast etwas zu Posten und ich erst deine Zensur benötige.
Weil du der Meinung bist das das was ich schreibe kein Neuigkeitswert für diesen Beitrag für dich darstellt und du sonst genervt bist.
Tschüss Fishtown
@Lorei  Sorry, von mir kommt jetzt nichts mehr.
 
 
 
 
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Lorei
Trainee
Nachricht 15 von 16
802 Aufrufe
Nachricht 15 von 16
802 Aufrufe

Hallo Leute,

 

mehr an Informationen kann man kaum erwarten. Zu allen Details bin ich jetzt informiert und werde eine Neuaufrüstung versuchen, Über das Ergebnis poste ich.

Das Duell der Wissenden hier im Forum ist hilfreich aber muss doch nicht persönlich werden. Ich entnehme daraus jedoch, das es eine große Bereitschaft zur Hilfe gibt, über die ein wenig eifersüchtig gewacht wird.

In einem Forum posten geschieht ja in der Regel immer spontan und wird vorher kaum lektoriert. Also alles gut.

 

Danke

Gruß

Lothar

daddle
Superuser
Nachricht 16 von 16
714 Aufrufe
Nachricht 16 von 16
714 Aufrufe

@Fishtown 

 


@Fishtown  schrieb:

Steht auch bei den Produkt Info vom MB ECS H110H4-EM_DDR4 S1151 IPO W10

Memory Support : 2 DDR4 UDIMMs (288pin / 1.2V only) 

Ich halte mich genau an die Angaben Medions zur MSN 10020827 des fraglichen PCs. 

In Medions Specs für das Mainboard wird der Zusatz 1,2 V only  für DDR4 Ram nicht extra angegeben. Muss auch nicht, da DDR4 immer 1,2 Volt als Betriebspannung hat.

 

Das begründet doch nicht bereits gepostete Details nochmals zu posten. 

 

Ich hatte geschrieben das Board braucht DDR4 RAM, einige Posts später schreibst Du das MB bräuchte DDR4 RAM. Was bitte ist daran neu....

Klare Wiederholung der bereits gegebenen Info. 

 

Ich schrieb sein Netzteil habe 350 W Leistung, und hat einen PCI-E Stromstecker extra. Selten bei einem kleinerem Netzteil, also wichtige Info fürs Aufrüstmöglichkeit.

3 Posts später wiederholst du die Angaben, und sagst ebenfalls sein Netzteil sei ein 350 W Netzteil.

Wahrlich ein grosser Neuigkeitswert! 

 


@Fishtown  schrieb:
Mir ist allerdings neu, das nur du hier ein alleiniges Recht hast etwas zu Posten und ich erst deine Zensur benötige.

Blödsinn. Das habe ich nicht gesagt. Schlechter Versuch!

 

Ich schrieb, es ist nervig wenn, kurz nachdem man die Informationen zu den Fragen des Users gegeben hat, ein Nachahmer kommt und sich mit im Grunde den gleichen Informationen diese wiederholend sich an den Thread dranhängt. Das hat keinen Nutzen und ist schlechter Stil. 

 

Wie ich oben mit den zwei Beispielen skizzierte. 

 

Gruss, daddle

15 ANTWORTEN 15