abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Aufrüsten der Grafikkarte beim Medion Microstar Prof. i54000 (MSN 10019594)

Newcomer
Nachricht 1 von 3
146 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
146 Aufrufe

Aufrüsten der Grafikkarte beim Medion Microstar Prof. i54000 (MSN 10019594)

Hi, da die Grafikkarte (Geforce GTX 750) vom PC mit dem Dedizierten Videospeicher nicht mehr mit den neusten Spielen mithält bzw. ausreicht muss eine neue her. Leider weiß ich nicht welches Motherboard verbaut wurde bzw. welche Grafikkarten er aushält und ob nicht gleich ein neues Motherboard sinnvoll wäre.

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Master
Nachricht 2 von 3
142 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
142 Aufrufe

Re: Aufrüsten der Grafikkarte beim Medion Microstar Prof. i54000 (MSN 10019594)

moin @Lord und willkommen,

Motherboard: ECS H81H3-EM2

kannst du sehen wenn du unter Medion Service unter Treiber : 10019594 eingibt´s.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Professor
Nachricht 3 von 3
133 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
133 Aufrufe

Re: Aufrüsten der Grafikkarte beim Medion Microstar Prof. i54000 (MSN 10019594)

Hallo Lord

Original sind wohl auch nur 1x 8GB RAM Modul verbaut, das könnte man im Zuge der Aufrüstaktion auch verdoppeln, die RAM-Speicherpreise sind gerade wieder sehr günstig, ca. 30€

https://geizhals.de/g-skill-nt-series-dimm-8gb-f3-1600c11s-8gnt-a855463.html?hloc=at&hloc=de

Grafikkarte P/L-Hammer ist momentan eine AMD Radeon 570 mit 4GB, um 114€

https://geizhals.de/sapphire-pulse-itx-radeon-rx-570-4gd5-11266-34-20g-a1750621.html

Das Netzteil muss dafür aber auch einen PCIe 6-Pin Stromversorgungsstecker haben, dann müsste die darin funktionieren. Evtl. noch die Gehäusekühlung mit einem zusätzlichen Gehäuselüfter verbessern.

Wenn das Netzteil keinen PCIe Stromversorgungsstecker hat, es gäbe auch Molex auf PCIe 6-Pin Stromversorgungs-Adapterkabel, aber dieses soll man nur auf zwei getrennten Strängen zum Netzteil anschließen. https://geizhals.de/delock-6-pin-pcie-zu-2x-4-pin-molex-adapter-15cm-82315-a1199944.html

Man könnte die Kabelenden davon aber auch anders als mit Molex an den Kabelsträngen des Netzteiles anschließen (abisolieren und anlöten zB.)

 

MfG.

K.B.