abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

GELÖST
Highlighted
Nachricht 21 von 26
233 Aufrufe
Nachricht 21 von 26
233 Aufrufe

Re: Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

Hallo @Häbbert ,

 

immer sehr erfreulich, wenn es endlich wieder läuft. Ich hätte es mit Deiner derzeitigen Konfiguration genauso gemacht, wie Du. Immerhin hast Du ja auch noch eine Garantie auf die durchgeführte Reparatur und die Komponenten.

 

Dass sich Firmen vorsichtshalber Ersatzkomponenten ins Lager legen, weil bei Reparaturansprüchen von Kunden diese auf dem Markt nicht mehr erhältlich sind, ist normal - das ist dann keine second-hand Ware. Wie viel Betriebsstunden die HDD schon auf dem Buckel hat, könnte man aus den SMART Daten auslesen.

 

Mit Outlook arbeite ich nicht. Aber ich weiß, dass man mit Sichern und Exportieren Email- , Kontakte- und Kalender-Daten in *.pst Dateien speichern kann. Wenn Du das nie gemacht hast, ist es wahrscheinlich nicht so gut. Ich würde trotzdem einfach mal nach "*.pst" suchen - vielleicht findet sich ja was. Es gibt tools, mit denen man dann diese Daten lesen kann, ohne schon eine neues Outlook installiert zu haben.

 

Gruss Jan

Highlighted
Trainee
Nachricht 22 von 26
225 Aufrufe
Nachricht 22 von 26
225 Aufrufe

Re: Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

wenn ich heute Abend wieder zu Hause bin, werde ich den PC noch einmal auf den Kopf stellen und nach der MSN Nummer gucken und melde ich dann.

Gruß

Haebbert

Highlighted
Trainee
Nachricht 23 von 26
220 Aufrufe
Nachricht 23 von 26
220 Aufrufe

Re: Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

Hallo Jan,

danke für die Nachricht. Ich habe mittlerweile ein Upgrade auf WIN 10 gemacht und es sieht alles ganz gut aus. Da sich meine alte FP ja in einem separatem Gehäuse mit Netzteil und USB Anschluss befindet, werde ich mal versuchen soviel Daten wie möglich auf die neue FP zu kopieren. Unter anderem werde ich auch versuchen die Outlook Dateien rüber zu kopieren,

 

ich werde sie auf jeden Fall für die Datensicherung nutzen, man kann ja nie wissen.

Nochmals Danke und einen schönen Tag noch

Haebbert 

Highlighted
Anonymous
None
Nachricht 24 von 26
188 Aufrufe
Nachricht 24 von 26
188 Aufrufe

Re: Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

Hallo Häbbert,

 

normaler Weise sollte folgendes Vorgehen auch funktionieren ..

 

VORAB eine Sicherung der "alten" Festplatte durchführen z. B. mit Acronis True Image ...

 

Dann:

- Neue Festplatte aus dem reparierten PC ausbauen und "an die Seite legen" (damit dieser FP nichts passieren kann!)

- ALTE FP (eine Komplettsicherung und/oder eine Sicherung der "WICHTIGEN" Ordner / Dateien wurde ja vorab erstellt) in den reparierten PC einbauen

- PC booten (wichtig! Der PC sollte mit dem Internet (an einem Router / in einem Netzwerk) angeschlossen bzw. verbunden sein (damit ggfls. notwendige Treiber von Windows automatisch heruntergeladen werden können)

- "automatische" Reparaturen von Windows ausführen lassen (Windows richtet i.d. Regel die neu festgestellten bzw. geänderten Geräte ein und startet dann mit den aktualisierten Treibern)

- ggfls. wird von Windows (automatisch) ein Neu- / Restart durchgeführt ...

- hier https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 das Windows Media Creation Tool herunterladen und gem. „Upgrade dieses PCs auf Windows 10 mithilfe des Tools (zum Anzeigen von mehr oder weniger Informationen hier klicken) “  weiter verfahren.

 

Persönlich habe ich so schon einige Male ein laufendes Windows auf einen anderen Rechner "portiert" ... und Neuinstallationen bereits genutzter Zusatzsoftware (u.a. auch Microsoft Office) waren NICHT notwendig (ggfls. ist noch unter "Windows-Einstellungen / Konten" eine (bestätigende) Anmeldung erforderlich).

 

.. das zweite Windows (die neue FP im reparierten PC (die FP, die zuvor ja "an die Seite gelegt" wurde), könnte dann als zweites (zusätzliches) System genutzt werden (also die FP zusätzlich in den PC einbauen und dann via "Dual Boot" konfigurieren) ... gerne mehr dazu, wenn dieser "Vorschlag" erfolgreich umgesetzt werden kann ...   

 

Viel Erfolg!

 

Mit freundlichen Grüßen

F. Milas

Highlighted
Trainee
Nachricht 25 von 26
170 Aufrufe
Nachricht 25 von 26
170 Aufrufe

Re: Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

Hallo F .Millas, 

schönen Dank für den Tipp. Ich habe in der Zwischenzeit schon einige Programme und Daten auf die neue FP überspielt und werde meine alte FP, da ich jetzt auch ein externes USB Gehäuse habe, für die Datensicherung nutzen. Den Tipp werde ich mir auf jeden Fall speichern, wer weis wofür es gut ist. Ich wünsche ein schönes Wochenende

Viele Grüße

Haebbert 

,

Highlighted
Trainee
Nachricht 26 von 26
166 Aufrufe
Nachricht 26 von 26
166 Aufrufe

Re: Akoya P5354 F, mit 2 Festplatten und 2 Betriebssystemen

Hallo daddle,

sorry das ich mich erst jetzt melde, aber dafür bin ich fündig geworden. Auf dem neuen Rechner gibt es den Medion Service, da wurden ca. 1135 Rechner aufgeführt. 23 Seiten a 50 Rechner. Die bin ich durchgegangen, ohne Erfolg. Dann gibt es u.a. die Produktregistrierung und unter MSN stand auch in Klammern: Artikelbezeichnung und das war es dann. Die MSN ist die Art.-Bezeichnung 10017951. Darunter ist auch mein PC aufgeführt: Medion Akoya P 5354 F 8712 ES, so steht es auch auf dem Reparaturschein. Ich hatte nämlich unter dem PC nichts von einer MSN gefunden. Ende gut, alles gut. Nochmals vielen Dank für die Hilfe und ein schönes Wochenende

Haebbert