abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

AMD Athlon II X4 640 habe ich. kann man den aufpeppen.

Highlighted
Newcomer
Nachricht 1 von 2
31.364 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
31.364 Aufrufe

AMD Athlon II X4 640 habe ich. kann man den aufpeppen.

 RAM, GPU ??  RAM DDR3 666,6MHz

 

 

danke

Tags (1)
1 ANTWORT 1
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 2
31.353 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
31.353 Aufrufe

Re: AMD Athlon II X4 640 habe ich. kann man den aufpeppen.

Hallo delamo,

 

Du verwendest in der Überschrift die Bezeichnung deines Prozessors und sprichst in dem darauf folgenden Inhalt den Arbeitsspeicher und die GPU an. Dies sind drei unterschiedliche Komponenten und es geht nicht hervor, welche du austauschen möchtest, welche Intention dahinter steckt und wieviel Geld du investieren möchtest.

Die Bezeichnung deines Desktops und ein par Sätze zur Verwendung wären hier viel sinnvoller gewesen, als das in den Raum stellen von Begriffen.

 

Da du schreibst, dass in deinem System DDR3 Speicher verbaut ist wird der Athlon 2 x4 640 auf einem AM3 Sockel sitzen (AM2 Sockel "kann" nur DDR2) und somit kannst du alle für AM3 Sockel produzierten Prozessoren verbauen, welche durch den Microcode deines Bios unterstützt werden( auch so eine nützliche Information bzgl. Version/Hersteller etc. welche sinnvoll gewesen wäre). Ich nehme mal an, dass deine Grafikkarte über das PCIe Interface angebunden ist, so dass du aufgrund der Kompatibilität des PCIe Profils quasi auch alle gängigen Grafikkarten verbauen kannst. Bei beiden Komponenten musst du natürlich die Leistungsaufnahme berücksichtigen(noch so eine nützliche Information...).

 

Bzgl. des Arbeitsspeichers muss ich in meine Kristallkugel(google "crystal glasses") immer erst die Mainboardbezeichnung eingeben, damit sie die zulässige maximale Kapazität, sowie die Frequenzen anzeigen kann. Generell sind schnellere Timings des Arbeitsspeichers quasi nur in synthetischen Benchmarks zu erkennen und auch die höhere Frequenz wird dir bei den meisten Anwendungen nicht auffallen, so dass ich dir 1600er empfehlen würde, da dieser quasi das gleiche kostet wie 1333MHz und das Preis-/Leistungsverhältnis oberhalb von 1800 einfach schlecht ist.

 

Vielleicht überlegst du dir ja mal ein par sinnvolle Angaben, die du hier noch machen könntest, so dass man dir gezielt helfen kann.

 

Gruß

Stiltskin