abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

AKOYA P5320E: HOT-SWAP-HD angeblich defekt - nur beim Booten!

8 ANTWORTEN 8
Robin48
Trainee
Nachricht 1 von 9
81.444 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
81.444 Aufrufe

AKOYA P5320E: HOT-SWAP-HD angeblich defekt - nur beim Booten!

Hallo,

 

habe da ein seltsames Problem mit einer an anderen PCs und lt. detaillierter HD-Prüfung (CheckDrive) einwandfreien Verbatim 1,5 TB, die ich als HOT-SWAP-HD verwende(n möchte):

 

Wenn ich den PC mit eingeschobener HOT-SWAP-Platte starte, knackt es während des Bootvorgangs 2-3 seltsam von dort, und nach dem Bootvorgang erhalte ich ein Fenster mit dem Hinweis: "Festplattenfehler gefunden". (Díe HD kann aber problemlos benutzt werden, wenngleich das Fenster ab und zu wieder auftaucht.)

 

Schiebe ich die HOT-SWAP-HD dagegen im laufenden Betrieb ein, gibt es weder Geräusche noch Fehlermeldung, und alles klappt einwandfrei.

 

Woran kann das liegen? Ich will nicht immer wieder die HOT-SWAP-HD rausnehmen müssen, bevor ich den PC starte. (Oder könnte es doch ein ernster Fehler sein?)

 

Danke schon mal für Eure Tipps! Robin

8 ANTWORTEN 8
McB
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 9
81.435 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
81.435 Aufrufe

moin Robin48 - willkommen!
verstehe so recht die frage nicht sooo ganz.
wie groß ist die platte C¿
wieviel RAM hat dein rechner¿
welches BS¿
wieviel swap-hdd ist auf der verbatim 1,5 TB¿
grüssinx

Robin48
Trainee
Nachricht 3 von 9
81.431 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
81.431 Aufrufe

Sorry, hier die Angaben:

 

BS: Windows 10 64bit

RAM: 8 GB

 

ab Werk eingebaute Laufwerke:

C: 128 GB (SSD - hier ist u.a. das BS)

😧 2 TB (HD)

 

Meine 3,5" SWAP:

I: 1,5 TB (VERBATIM)

 

Grüße,

Robin

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 4 von 9
81.426 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
81.426 Aufrufe

also... 8 gig ram sind super!

wie groß ist dein swap (doch nicht die ganzen 1,5 TB)¿

da brauchts es praktisch keinen swap - außer in wirklich seltenen extremsituationen.

bei 8 gig ram wird auch ansonsten eh kaum geswapped - eine swap in fester größe hilft auch mehr als dynamisch verwaltet.

würde eh swap auf die internen legen also maximal auf d: (4 bis 12 gig nach belieben).

was treibst du 'exotisches' mit dem rechner - daß du diesen weg gewählt hast¿

grüssinx

 

Robin48
Trainee
Nachricht 5 von 9
81.423 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
81.423 Aufrufe

Upps - da war ich wohl etwas ungenau: Gemeint war "HOT-SWAP" (also die prinzipiell "jederzeit" einschiebbare HD, die ich gerne fest im PC ließe), nicht das Raus-SWAPPEN der Windows-Auslagerungsdatei (o.ä.). Sorry!


Gruß, Robin

 

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 6 von 9
81.411 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
81.411 Aufrufe

jetzt (18:45) hast du deinen eingangspost geändert...

überlege dir bitte das nächste mal vorher genau was du fragen willst und gib auch detailierte info von anfang an!

ich bin raus aus der nummer - meine zeit hast du nicht mehr! sorry...

grüssinx

Robin48
Trainee
Nachricht 7 von 9
81.396 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
81.396 Aufrufe

Verstehe Deinen Ärger, aber mir war bei der Fragestellung der gute alte Auslagerungs-SWAP gar nicht erst in den Sinn gekomme, gewschweige denn, dass man das Geschilderte darauf beziehen könne - kann man aber natürlich.

 

Vielleicht hat doch noch jemand einen Tipp für das beschriebene HOT-Swap-Problem oder ähnliche Erfahrungen?

 

Dank & Gruß, Robin

KlausX
Superuser
Nachricht 8 von 9
81.384 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
81.384 Aufrufe

Hallo Robin,

 

ich habe in dem Hot Swap eine alte Western Digital 1,5 GB im Betrieb, da klackert nichts beim Booten mit eingeschobenen Wechselrahmen.

Wenn man den PC hat, kommt man eigentlich schnell darauf, was mit SWAP HD gemeint ist.

 

Beim Einschieben im laufenden Betrieb öffnet der Windows Explorer für jede gefundende Partion auf der Festplatte ein eigenes Fenster. Das ist erst einmal etwas überraschend (bei mir 5 Fenster).

 

Gruß

Klaus

Robin48
Trainee
Nachricht 9 von 9
81.076 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
81.076 Aufrufe

Hallo KlausX,

 

danke für den Hinweis - Partitionsfenster im laufenden Betrieb auch bei mir.

 

Schön zu hören, dass es beim Booten auch geräuschlos und ohne Fehlermeldung geht - nur: Wie überzeuge ich mein System davon? Denn logische Gründe scheint es für dessen zwiegespaltenes Verhalten ja eigentlich nicht zu geben ...

 

Gruß,

Robin

8 ANTWORTEN 8