abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows10 installieren & SSD Festplatte voll

5 ANTWORTEN 5
maikh272
New Voice
Nachricht 1 von 6
65.008 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
65.008 Aufrufe

Windows10 installieren & SSD Festplatte voll

Hallo, ich habe einen Medien  Desktop PC mit einer 64 GB SSD + 2TB Festplatte jetzt wollte ich Windows 10 installieren aber die SSD ist voll obwohl da nichts installiert ist ausser Windows 8 wie kann das sein, hat jemand eine Lösung? 

5 ANTWORTEN 5
McB
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 6
65.004 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
65.004 Aufrufe

moin maikh272

wenn nur win8 auf der ssd ist...

64 gig damit¿

ggf. nochmal genau prüfen ob nicht doch eigene daten drauf sind...

ansonsten:

als admin ->

datenträgerbereinigung inkl aller systemupdates und bis auf den letzten wederherstellungspunkt alles löschen lassen...

grüssinx

rainzor
Superuser
Nachricht 3 von 6
65.002 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
65.002 Aufrufe

Ich würde erst mal über die Datenträgerbereinigung allen überflüssigen Ballast entsorgen. Evtl. noch alle Wiederherstellungspunkte löschen. Ich gehe mal davon aus, dass die eigenen Dateien schon auf der HDD liegen. Und die Installation nicht über WindowsUpdate, sondern mit dem MediaCreationTool und USB-Stick. Kostenloses Upgrade geht übrigens nur von Win 7 und 8.1, nicht von Win 8.

 

 

Edit: @McB Diesmal warst du wohl schneller.

 

 

Gruß

Rainer

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 6
64.964 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
64.964 Aufrufe

@maikh272 Hallo

 

Wieviel Platz ist denn laut Windows Explorer oder Total Commander noch auf deinem Laufwerk C:? Ich hatte Win 8.1 drauf, 28 Gb belegt und noch ca 26GB frei. Damit ging es einwandfrei über das erwähnte Media Creation Tool. Dann werden die Installationsdateien nicht auch noch vorab auf die SSD geladen.

 

1. Vorher USB Stick 8 Gb anstecken und auswählen wenn danach gefragt wird

2. Media Cration Tool runterladen, für 32- oder 64-bit wählen, starten und in der ersten Maske

3. Installation für einen anderen Computer anklicken.

4. USB-Stick auswählen

5. Download und Medienerstellung durchlaufen lassen ca 45 min bis 2 Stunden, je nach Serverbelastung. Wenn fertig

6. deinen upzudatenden Rechner mit dem USB-Stick starten, dafür meist die F10-Taste beim Start mehrfach drücken um den Boot-Manager aufzurufen (oder im Bios Bootreihenfolge einstellen) > USB-Stick auswählen

7. Update(-grade) auswählen ( beim ersten Mal nicht Neuinstallation, damit Win 10 den neuen Key ins Bios schreiben kann.

8. Die Frage nach dem Productkey überspringen, wenn du Win 8 schon drauf hast wird es vom Update aus deinem Bios ausgelesen, sonst kann man den später noch eingeben.

9. Nicht die Express-Installation auswählen, sondern manuell, dann kannst du die Neugier von Microsoft ausbremsen, indem du die meisten Optionen zur Datenübersendung deaktivierst

10. Konfigurationen eingeben, PC-Namen vergeben, ein  Benutzername und Passwort angeben usw.

 

Dann kann man im zweiten Durchgang die Installation nochmal als komplette Neuinstallation starten, da der Key schon im Bios existiert. Würdest du direkt beim ersten Mal die Neuinstallation wählen, würde dir der im Bios abgelegte neue Win 10-Key fehlen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Neuinstallion nachher weniger Treiberprobleme macht. Deine Medion-Sonderprogramme kannst du dann aus dem Ordner Tools, wahrscheinlich auf Platte E:\ , einzeln nachträglich installieren.

 

Viel Erfolg, daddle

maikh272
New Voice
Nachricht 5 von 6
64.954 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
64.954 Aufrufe

3 GB frei von 64 GB
daddle
Superuser
Nachricht 6 von 6
64.933 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
64.933 Aufrufe

@maikh272

 

Du sagtest du hast nicht viel installiert, ist denn die Windows 10-Update-App auf deinem Rechner, hattest du dich dafür angemeldet?

Mit 3Gb frei wird das so oder anders nicht klappen. Dann bereinige mit der Datenträgerbereinigung, auch zweiten Durchgang >

Systemdateien bereinigen machen, dann Videos, Musik, Fotosammlung usw.

 

daddle

5 ANTWORTEN 5