abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows Update auf 1709 stoppt bei 48 %

13 ANTWORTEN 13
moruni
Visitor
Nachricht 1 von 14
6.453 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
6.453 Aufrufe

Windows Update auf 1709 stoppt bei 48 %

Hallo zusammen,

ich habe den Medion Akoya P2105 am 27.10.17 gekauft und versuche eigentlich seitdem das o.g. Windows Update. Ist bei Medion vielleicht bekannt, welches Programm oder was auch immer das Update abstürzen lässt? Wie gesagt bei 48% endet es und dann wird die vorherige Windows Version wieder aufgespielt. Evtl. vorhandene Virenschutzprogramme wurden mit Removal Tools gelöscht.

Würde mich über eine Antwort freuen. Vielen Dank.

13 ANTWORTEN 13
yusuf3110
Trainee
Nachricht 2 von 14
5.836 Aufrufe
Nachricht 2 von 14
5.836 Aufrufe

Bei mir ging das Update 1709 auf meinem Medion Desktop PC auch nicht. Meine letzte Möglichkeit war es, meine Daten auf eine weitere Festplatte etc. zu sichern und mithilfe des Tools https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 auf eine CD (Oder Stick) zu brennen und mit dem dann beim starten zu PC mit dem drücken einer Taste zu starten. Dann kannst du es dort ausprobieren, vielleicht ja auch mit beibehalt deiner Daten (Kann man auswählen).

 

Hab auch das Gefühl, irgendein Programm ist dagegen gewesen, aber durch die Methode hat es geklappt.

Viel gelingen! 🙂

Zwerghuhn
Apprentice
Nachricht 3 von 14
5.735 Aufrufe
Nachricht 3 von 14
5.735 Aufrufe

Hallo,

hast du inzwischen eine Lösung gefunden? Ich habe dasselbe Problem mit einem P5269 DR. Das Update bleibt nach zwei Neustarts in der Installationsphase immer bei 35% stehen (Rechner friert ein und muss hart ausgeschaltet werden).

Die Einträge hier in der Community deuten ja darauf hin, dass es mit dem Update 1709 einige Probleme gibt. Leider gibt es keine Reaktion von Medion.

Viele Grüße

Holger

 

Jens64
Explorer
Nachricht 4 von 14
5.708 Aufrufe
Nachricht 4 von 14
5.708 Aufrufe

@Zwerghuhn

 

wie, ist das Update auf die Version 1709 durchgeführt worden? Hast du schon einmal versucht es mit dem Windows Upgrade Tool durchzuführen?

Das Tool, kann über folgenden Link heruntergeladen werden: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=799445

 

Gruß

Jens64

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Zwerghuhn
Apprentice
Nachricht 5 von 14
5.700 Aufrufe
Nachricht 5 von 14
5.700 Aufrufe

Hallo Jens64,

 

ja, damit habe ich es auch schon versucht. Das Ergebnis ist dasselbe: Erst läuft ca. eine Stunde lang "Update wird vorbereitet", bei der eigentlichen Installation wird dann zweimal neu gestartet, und kurz nach dem zweiten Neustart geht der Fortschritt auf 35% und die "Sanduhr" (drehende Punkte) bleibt stehen. Der ganze Prozess (mit Rollback) dauert jeweils ca. zwei Stunden, daher lässt sich auch nicht "mal so eben" irgendwas ausprobieren.

 

Holger

 

 

KlausX
Superuser
Nachricht 6 von 14
5.694 Aufrufe
Nachricht 6 von 14
5.694 Aufrufe

Hallo moruni,

 

guck mal hier in der Nachricht 5 von mir:

https://community.medion.com/t5/Desktop-PC-All-In-One/Akoya-P5320-E-WIN-10-Creators-Update-funktioni...

Vielleicht hilft das.

 

Gruß

Klaus

Zwerghuhn
Apprentice
Nachricht 7 von 14
5.662 Aufrufe
Nachricht 7 von 14
5.662 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

leider hilft das alles nicht. Nachdem ich die Dienste gestoppt und die Dateien und Verzeichnisse wie beschrieben gelöscht (umbenannt) hatte, erschein sofort ein Fenster, das Sicherheitsupdates installiert werden müssen. Dann begann das Spiel von vorne, und das Update blieb wieder bei 35% hängen.

 

Holger

 

Tags (3)
Jens64
Explorer
Nachricht 8 von 14
5.642 Aufrufe
Nachricht 8 von 14
5.642 Aufrufe

@Zwerghuhn

 

hast du denn schon mal versucht, wie es von yusuf3110 empfohlen wurde, das Update über einen Stick der, mit dem Media Creation Tool erstellt wurde durchzuführen?

 

Gruß

Jens64

 

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Zwerghuhn
Apprentice
Nachricht 9 von 14
5.619 Aufrufe
Nachricht 9 von 14
5.619 Aufrufe


@Jens64schrieb:

@Zwerghuhn

 

hast du denn schon mal versucht, wie es von yusuf3110 empfohlen wurde, das Update über einen Stick der, mit dem Media Creation Tool erstellt wurde durchzuführen?

 

Gruß

Jens64

 


Hallo @Jens64,

 

das klingt ja nach einer Neu-Installation von Windows! Dazu muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich darauf wenig Lust habe. Ich muss noch erwähnen, dass es sich um den Rechner eines Freundes handelt, mit dem er auch regelmäßig arbeitet. Wenn es mein eigener wäre, könnte ich das nebenher laufen lassen und auch noch ein paar Versuche riskieren.

Aber so werde ich wohl lieber dieses Update "sperren" und hoffen, dass das nächste Systemupdate sauber durchläuft. Bei einem neuen Rechner finde ich das alles schon sehr ärgerlich; dasselbe Problem müssten ja eigentlich alle Käufer dieses Modells haben!

 

Grüße

Holger

 

Jens64
Explorer
Nachricht 10 von 14
5.605 Aufrufe
Nachricht 10 von 14
5.605 Aufrufe

@Zwerghuhn

 

eigentlich ist mit dem Media Creation Tool auch ein update möglich, ohne eine neue Installation anzustoßen. Man sollte aber aus Sicherheitsgründen die Daten extern sichern, damit diese nicht verloren gehen.

 

Gruß

Jens64

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

13 ANTWORTEN 13